PDF in Firefox öffnen unter OSX 10.4

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Titanium, 1. Oktober 2006.

  1. Titanium

    Titanium New Member

    Hallo,
    zwar kann ich in Safari PDFs direkt im Browser öffnen, da ich aber firefox user bin bringt das mir nichts.
    Das Schubert|IT PDF Browser Plugin funktioniert zwar auf meinem alten Powerbook, aber nicht mehr auf meinem iMac.

    Irgendwelche Ideen?

    Gruß
    Christoph
     
  2. nikitelli

    nikitelli New Member

    wie, das verstehe ich nicht ganz.
    Bei mir geht ein Popup auf mit 'Öffnen mit: Preview (Standard)' als Vorschlag.
    Hast du das nicht?
     
  3. Titanium

    Titanium New Member

    klar, aber ich hätte gern dass das pdf direkt im browser-fenster angezeigt wird. das funktioniert in safari und am pc einwandfrei.

    anssich hätte ich nichts dagegen, dass es extern geöffnet wird. stören tut mich dabei, dass nach und nach mein Desktop von PDFs vollgemüllt wird, die ich irgendwann mal angeschaut habe.
     
  4. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    http://www.erweiterungen.de/detail/PDF_Download/

    Kurzbeschreibung:

    Bietet nach Klick auf einen Link zu einer PDF-Datei eine Auswahl an, ob diese im Browser (als PDF oder HTML) dargestellt oder heruntergeladen werden soll.

    Ab Version 0.6 existieren erweiterte Optionen zum festlegen des Öffnungsverhaltens (Tab/Fenster, externer PDF-Betrachter etc.)
     
  5. mango333

    mango333 New Member

    Hatte das gleiche Problem auf meinem neuen Intel iMac. Auf dem alten G5 lief die PDF-Ansicht im Browser (Firefox, Opera, Safari) mit dem Schubert PDF-Browser-Plugin oder Adobe Reader einwandfrei.
    Das Problem scheint darin zu bestehen, dass die beiden Plugins noch nicht nativ auf dem Intel laufen.
    Meine Lösung: Den Browser (bei mir Firefox und Opera) zwingen unter Rosetta zu laufen. Dann laufen auch die Plugins unter Rosetta. Dazu im Programmeordner z.B. auf Firefox.app -> Informationen (Tasten Apfel+i) gehen. Kreuzchen bei "Mit Hilfe von Rosetta öffnen" machen. Browser neu starten. (Browser muss natürlich so eingestellt sein, dass er PDFs mit dem entsprechenden Plugin öffnet)
    Das mag zwar etwas langsamer werden, fällt aber bei mir im normalen Betrieb nicht auf.
     
  6. Titanium

    Titanium New Member

    @mango333 Rosetta, nur wenns sein muss :)

    @danilatore damit kann ich leben, solange der Desktop nicht mehr zugemüllt wird ist das eine aktzeptable lösung :)

    danke schon mal!
     

Diese Seite empfehlen