?? pdf mit quark ausdrucken ??

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von urmi, 7. Juli 2003.

  1. urmi

    urmi New Member

    liebe macfreunde,

    wie drucke ich ein 10 seitiges dokument im quark als pdf aus.
    ich habe iunter auswahl nur "appleshare" und "laserwriter".
    dachr mir ich muss mir den "pdfwriter" bei adobe runterziehen,
    damit ich den unter "auswahl" anwählen kann. das gute stück
    gibt es aber nicht für den mac.
    ich bin zu hause und nicht an einem netzwerk angeschlossen

    gruss, urmi:confused:
     
  2. Teaddy

    Teaddy New Member

    Hallo

    Welche VErsion benutzt du?

    Version 6:

    - Ablage - Print

    - Drucker - als PDF sichern

    - Verzeichnis auswaehlen

    - pdf benutzen auswaehlen

    - drucken ( unbedingt diese Taste druecken, sonst kann der Acrobat Reader er die datei nicht oeffnen )

    Gruss
     
  3. urmi

    urmi New Member

    Acrobat 4.0.
    Quark 4.11

    geht es damit auch?
     
  4. Teaddy

    Teaddy New Member

    Oh, das weis ich jetzt nicht, entweder du brauchst den destiller oder ...

    nehme an im laufe des tages kommen da noch ein paar mehr postings, aber versuche mal unter drucken ob du pdf file einstellen kanst als ausgabe...

    gruss
     
  5. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Jetzt geht wohl einiges durcheinander: Welche Quark-Version? Welche Distiller-Version?
    Quark bis Version 5 kann kein PDF schreiben, sondern nur Postscript.
    Die in Quark 4 und 5 eingebaute Funktion PDF exportieren, schreibt eben KEIN PDF (sondern wie gesagt Postscript) und sollte aus Qualitätsgründen unbedingt gemieden werden!
    Dein Problem löst sich so:
    Suche unter Applikationen (OS 9)/Dienstprogramme das Programm "Druckersymbole Dienstprogeramm" Starte es und lege damit auf deinem Desktop einen Postscriptdrucker an, dem du die Distiller-PPD zuweist.
    Jetzt machst du diesen Drucker zum aktiven (auf dem Desktop anwählen und Apfel-L drücken). Wenn du jetzt aus Quark oder anderen Programmen druckst, wird automatisch dieser virtuelle Dateidrucker verwendet. Du brauchst keinen Adobe PS oder PS Writer. Die so entstandene Postscript-Datei muss du wie üblich durch den Distiller schicken.
     
  6. urmi

    urmi New Member

    genau, per destiller.
    nun gehts!

    danke & gruss, urmi
     
  7. urmi

    urmi New Member

    sehr vernünftiger vorschlag mac_heibu!

    das anlegen des druckers war von nöten!

    nun bessere qualität und kleinere datei.

    d&g, urmei
     

Diese Seite empfehlen