PDF schreiben mit XPress

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Ding, 8. Mai 2001.

  1. Ding

    Ding New Member

    Beim PDF schreiben mit XPress treten folgende Probleme auf:

    eine Schrift (Pik 0 'Sonderzeichenfont) kann vom Distiller nicht gefunden werden und wird durch Courier ersetzt. ATM und XPress zeigen aber keine Probleme mit dieser Schrift an und sie ist auch aktiviert.

    Wenn ich alle 80 Seiten des Quark-Dokus als PDF schreiben will. Crasht der Distiller und je nach dem ist auch gleich QuarkXPress gestolpert.

    Wer hat mir einen Tip, wo ich Fehler suchen kann?

    Die Bilder sind alle Illustrator EPS oder Freehand EPS.

    Grüsse
    Role
     
  2. MACrama

    MACrama New Member

    hallo

    im destiller gibts unter voreinstellungen einen menüpunkt schriftordner..
    schau ob sich die schrift in einem dieser ordner befindet...wenn nicht beweg sie dorthinein..

    ra.ma.
     
  3. rdmax

    rdmax New Member

    >eine Schrift.../...kann vom Distiller nicht gefunden werden...

    Irgendwo in den Voreinstellungen kann man dem Distiller "zeigen" wo er seine Schriften suchen soll, kann auch an mehreren, verschiedenen Stellen sein...

    >Wenn ich alle 80 Seiten des Quark-Dokus als PDF schreiben will, Crasht der Distiller...

    - Dem Distiller mehr Speicher zuweisen (nicht kleckern, klotzen!).
    - Nur je 10er oder 20er Seiten-"Gruppen" distillern und dann in Acrobat oder Exchange zusammensetzen.
    - u.U. bestimmte "fette" Seiten einzeln test-distillen, eventuelle Fehlermeldungen könnten schon mal die Richtung weisen...
    - (last not least) für genug freien Platz auf der Festplatte sorgen - beim distillen wird eine bis zu 5x größere temporäre spool file aufs root volume geschrieben, wenn dafür kein Platz ist kann's ganz böse zerschossene Festplatten geben!

    Gruß,
    rdm
     
  4. Ding

    Ding New Member

    Danke für die Tipps. Es hat geklappt.

    - Type1 Schrift war nicht komplett (Bildschirmschriften fehlten) > nach Neuinstallation ok
    - Je 20 Seiten distillen, dann ging es

    Danke für die HIlfe!!!
     

Diese Seite empfehlen