PDFs Rechnung Online T-Mobile nur unscharf

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Black Eddy, 27. Dezember 2004.

  1. Black Eddy

    Black Eddy Member

    Hallo,

    ich habe bei T-Mobile meine Rechnungen Online und EVN herunter geladen.

    Diese PDF-Dokumente sind trotz Adobe Type Manager im Acrobat Reader 4.0 und 5.0 bei 100 % nur unscharf lesbar und sehen wie Barcode-Schrift aus. Die Rechnungen sind ca. 140 KB und die EVN ca. 68 KB groß. T-Mobile verwendet z. B. diese Schriften (lt. Acrobat Reader --> Dokumenteigenschaften --> Schriften):

    CøTGF...T1TELEø1ø Type 3
    CøTGN...T1TELEø1ø Type 3
    CøTAN...T1TELEø1ø Type 3

    (ø ist Null mit Diagonalstrich.)

    Die Laserdrucke auf HP1200 sind besonders in den Einzelgesprächszeilen grau statt schwarz, besonders die 1.


    Da andererseits die Druckfilme unserer Zeitschrift mit Acrobat erstellt werden, würden wir solche PDFs wie die o. g. nicht produzieren.


    Es scheint so, als wenn T-Mobile beim Online-Abruf der Rechnungen und EVN die PDF erst erzeugt wie aus Word-Dokumenten statt mit Acrobat, weil der Abruf auch dauert.

    Von der Telekom-Seite habe ich viele Bedienungsanleitungen als PDF ohne Darstellungsfehler geladen. Die Telekom verwendet in den PDF diese Type-1-Schriften:

    Tele-Antiqua
    Tele-Grotesk-Fett
    Tele-Grotesk-Norm
    telepict
    HelvetivaNeue-Roman
    Tele-Grotesk-Halb
    TeleLogo

    Zum Downloaden und Ansehen verwende ich den Reader 5.0. Weil der bekanntermaßen beim Drucken ab stürzt, nehme ich zum Drucken den Reader 4.0. Der Reader 7 soll laut Newslettern von Mitte Dezember noch Fehler haben und riesig sein (neu: Kommentarmöglichkeit durch Nutzer).

    Es muss bei T-Mobile an den Schriften und / oder der Online-PDF-Erzeugung liegen!
    Wer weiß näheres?

    Gruß
    Black Eddy
     
  2. Öffne mal eine rechnung und dann
    strg + d drücken oder apfel +d

    Da steht drin mit welchem programm das pdf erstellt wurde.
    bisher waren alle telekomrechnungen ok.
     
  3. Black Eddy

    Black Eddy Member

    Hallo,

    Apfel + d zeigt:

    Erstellt mit: Papyrus Server
    Erzeugt mit: ISIS Information Systems
    Erstellt am: 04.12.08, 10:03:16
    PDF-Version: 1.3 (Acrobat 4.x)

    Mein Mac hat Datum und Uhrzeit korrekt.
    Die Datei wurde am 22.12.04 von T-Mobile (nicht Telekom bzw. T-Com!) geladen.

    Gruß
    Black Eddy
     
  4. Hast Du vielleicht eine von den Schriften auf deinem rechner die defekt ist??
     
  5. tYPOmAC

    tYPOmAC New Member

    @ Black Eddy

    Hast „lokale Schriften
    verwenden“ aktiviert?

    Wenn du auf “Schrift-
    informationen“ klickst,
    was wird dann ange-
    zeigt? Sind die Schriften
    eingebettet?


    Gruß
    tYPO
     
  6. Black Eddy

    Black Eddy Member

    Hallo,

    der Sinn von PostScript und PDF ist doch, dass der Anwender eingebettete Schriften bekommt, die er selber nicht haben braucht.

    Übrigens sind die T-Mobile-PDFs auch unter WIN98SE auf Acrobat Reader schlecht lesbar.

    Im Quelltext steht z. B.:

    PDF-1.3
    ISIS AfpToPdf-V6.0 2003-06-06

    CreationDate (04.12.08,10:03:16)
    /Producer (ISIS Infomation Systems)
    /Creator (Papyrus Server)

    Also wohl nicht mit Adobe Acrobat erstellt!

    Bei meinem Mac sind Datum und Uhrzeit korrekt eingestellt.

    Gruß
    Black Eddy
     
  7. macfiete

    macfiete New Member

    Hallo.

    Ich habe mir meine Rechnung auch mal runtergeladen.
    Mit Vorschau ist das Teil garnicht zu lesen, mit Acrobat Reader 6.0.2 geht es eigentlich ganz gut. Wobei die Angaben wie Datum usw. sehr dünn sind, drucken sieht bestimmt nicht gut aus.
    Das Erstellungsdatum muss man von rechts nach links lesen.
    Bei PDF-Version steht bei mir 1.3 (Acrobat 4,x), Grösse 58,87 kb beim EVN.

    Gruss

    Fiete
     
  8. Black Eddy

    Black Eddy Member

    Eben habe ich mir bei http://www.t-mobile-kundenservice.de als Vergleich den PDF-Auftrag zur Änderung der Kundendaten geladen.

    Eingebettete Schriften:

    Tele-Antiqua TrueType Windows
    Tele-GroteskFett TrueType Windows
    Tele-GroteskNormal TrueType Windows
    ZapfDingbats Type 1
    TeleLogo TrueType Windows

    Erstellt mit: PScript5.dll Version 5.2
    Erzeugt mit Acrobat Distiller 5.0.5 (Windows)

    Dieses Dokument wird korrekt angezeigt.

    Da T-Mobile dabei den Acrobat Distiller 5.0.5 verwendet, wird sie sicher nicht wie viele Privatanwender aus Kostengründen ein Programm ähnlich Ghostscript nehmen, sondern um Online ein Dokument in ein PDF zu wandeln (wie hier PDF-1.3 ISIS AfpToPdf-V6.0 2003-06-06).

    Der Quelltext einer Browser-Darstellung ist vermutlich kleiner als der eines PDF. Möchte T-Mobile Server-Speicherplatz sparen, weil das PDF Online erstellt wird? Es sind bestimmt auch auch die eingebetteten Barcode-ähnlichen Schriften Schuld!

    Kennt jemand dieses ISIS AfpToPdf-V6.0? Wäre die Darstellung mit Tele-Antiqua TrueType Windows, Tele-GroteskFett TrueType Windows und Tele-GroteskNormal TrueType Windows besser?

    Gruß
    Black Eddy
     
  9. dersetzer

    dersetzer New Member

    Habe gerade eine Rechnung heruntergeladen. Hier ist das Schriftbild der Rechnung sehr sauber. Scheinbar ein Fehler in deinem System. Letzte Java-Version geladen?
     
  10. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Habe auch meine T-com-Rechnung heruntergeladen und gedruckt - beides gut lesbar.
     
  11. Black Eddy

    Black Eddy Member

    Ich habe bei Adobe versucht, den Reader 7.0 zu laden. Trotz genauer Menü-Führung (--> Mac OS 9.1 - 10.2) erhielt ich nur den 5.1 und der Download dauerte ... Genutzt hat das nicht - gleiche falsche Darstellung.

    Auch Java habe ich auf aktuelle Version geprüft - nichts.

    Morgen maile ich T-Mobile.

    Wenn ich neues weiß, poste ich hier.

    Danke erst mal für die Hilfe.

    Black Eddy
     

Diese Seite empfehlen