PEARL Versand und Werbung

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von maceddy, 29. Oktober 2007.

  1. maceddy

    maceddy New Member

  2. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Dass Du eine Menge Kubikmeter sparen kannst?

    :augenring
     
  3. maceddy

    maceddy New Member


    :confused: :confused:

    maceddy
     
  4. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Kannst Du die hochgestellte 3 hinter dem ersten Preis nicht sehen?
     
  5. maceddy

    maceddy New Member

    .. hab ich.


    Für mich bedeutet die Werbung, die Lieferung besteht aus den Programmen auf DVD/CD, zusätzlich werden noch 2 PC-Magazine geliefert.

    Oder verstehe ich die Werbung falsch?

    maceddy
     
  6. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Und dafür hoch 3 hinterm Preis? Na ja – Werbung halt. Da war ich zu blöd für.

    :biggrin:
     
  7. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Ein Bekannter von mir hat mir mal erzählt, er wollte das bestellen. Ist schon ein paar Wochen her und ich habe ihn seitdem nicht mehr gesprochen.
    Ich werde hier berichten, was er für Erfahrungen gemacht hat und wo der Haken ist.
     
  8. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Habe jetzt mit meinem Bekannten telefoniert. Der hat sich das bestellt, installiert und ganz normal registriert. Und es läuft perfekt.

    Für die paar Kröten hab ich's mir jetzt auch geordert. Man darf gespannt sein.
     
  9. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Ist aber leider nur die Win-Version.
     
  10. dimoe

    dimoe New Member

    ist auch nicht mehr lieferbar
     
  11. maceddy

    maceddy New Member

    Der Witz an der Werbung ist, die Werbung ist so aufgemacht als ob die Programme auf eigenständigen DVD/CDs geliefert werden - mit der Zugabe von 2 PC-Magazinen. In Wirklichkeit bekommt man 2 Magazine von „PC Magazin" Ausgabe 6/2007 und 9/2007 geliefert auf denen die Programme auf den Heft-CDs enthalten sind.


    maceddy
     
  12. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Gestern kam nun also das ersehnte Päckchen. Es waren tatsächlich PC-Magazin-Hefte (sowas würde ich mir unter normalen Umständen nie kaufen :biggrin: ) mit zwei DVDs voller Müll.

    Ich habe mich dann vor gut einer Stunde hingesetzt und das Ganze unter meiner Windows-Partition installiert. Hat ein Weilchen gedauert, bis ich mich durch den Registrierungswirrwarr bei Quark durchgeklickt hatte :meckert: :kotz: , aber jetzt ist alles drauf und läuft. :)

    So kommt man also spottbillig und auch noch legal an eine Quark-Vollversion. Ich werde dann demnächst mal probieren, das Ganze auf MAC abzudaten.

    Hat einer von Euch das schonmal gemacht als Switcher von WIN zu MAC? Erfahrungsberichte wären nicht schlecht.
     

Diese Seite empfehlen