Pendant zu IMAGE-Datei(Audio) unter WIN?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Chriss, 22. Dezember 2002.

  1. Chriss

    Chriss New Member

    ... unter MacOS (bzw. Toast) lassen sich ja für Audio-CDs ganz bequem Image-Dateien erstellen, die ich dann irgendwann später mal brennen kann  ohne daß ich die CD nochmal brauche ...

    Wie ist das nun, wenn ich unter Windows einige Audio-CDs auf (m)einer externen FW-Festplatte (1:1) ablegen will, um sie dann am eigenen MAC später (und 500km weiter ;o) zu brennen ? Eher einfacher oder komplizierter ? Freue mich über jeden Hinweis.

    DANKE !
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    du kannst, genauso wie du mittels Toast als Image CD schreiben kannst auch auf dem PC z.B. mit Nero eine CD als Image Datei sichern.
    Diese hat dann wahlweise die Endung *.iso, *.nro ... oder ähnliches.
    Kann aber in Toast ebenso problemlos gebrannt werden wie mac images mit den Endungen *.toast, *.dmg oder *.img mit Nero am PC.
    Du kannst sogar eine *.toast Datei einfach in *.img umbenennen und es funktioniert mit den brennen auf beiden Systemen.
    In dem Falle ist ein CD Image ein CD Image egal mit was für einer Endung
     

Diese Seite empfehlen