Pentium PCI Karte

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von benutzername, 22. September 2001.

  1. benutzername

    benutzername New Member

    Ich habe einmal von der Möglichkeit gehört, Windows nativ (ohne Emulation wie z.B. Virtual PC) am Mac laufen zu lassen, und zwar durch Einbau eines Pentium -Chips per PCI Steckkarte. Welche Firma bietet solche Karten an? Bitte keine Kommentare wie "Wozu willst Du Windows am Mac, MacOS ist doch viel besser" oder ähnliches, ich brauchs halt einfach.
    Danke im Vorraus.
     
  2. Carsten

    Carsten New Member

  3. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    da gibt es zwei Lösungen einmal für Nubus Rechner (486/66) und PCI Karten (Pi/100 und PI/166), sind zwar immer noch nicht ganz nativ da die HD ein Image auf Deiner Platte ist, aber man hat die nativen PC Schnittstellen.
    Die Geschwindigkeit ist da etwas unabhängiger von der Mac Leistung als bei einer Emulation.
    Soll aber nicht gerade Sorgenfrei funktionieren.
    Neu gibt es die nicht mehr und gebracuht zum Teil teurer als wenn man sich einen gleichstarken PC hinstellt.
    Nur ein kleiner Platzvorteil.
    Wenn man mehr Platz hat einfach einen alten PC im Slimline Gehäuse nehmen ist günstiger. Da gab es einige von Compaq, Siemens usw. und gebracuht kosten die als 166er rund 100-150 DM.

    Joern
     

Diese Seite empfehlen