Per DHCP aus VPC 5 Mac-Web nutzen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macmercy, 20. Dezember 2001.

  1. macmercy

    macmercy New Member

    Wäre toll, wenn jemand eine Kurzanleitung hätte, um aus VPC 5 (Win98 - IExplorer) den Internetzugriff per DHCP (wird von VPC 5 verlangt) über den Mac nutzen zu können. Ich dachte, Netzwerk aktivieren in den VPC Voreinstellungen reicht? Unter VPC 4 ging das noch, aber mit DHCP kenn ich mich nicht aus. Danke für Tips!
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    wieso willst Du dem WinVPC eine DHCP Adresse verpassen ?
    Wählt der sich ein oder der Mac ?
    Wenn der Mac die Einwahl tätigt, kannst Du dem PC doch eine feste IP geben.
    Bei mir hat der eine feste und der VPC auch eine feste Adresse und klappt ohne Schmerzen, zumindest unter VPC 4.
    Git dem VPC doch einfach die 192.168.0.2 bei der Subnetmask 255.255.255.0 und gut.
    Das Netzwerkinterface oder der Modemport werden nur durchgeschliffen.

    Joern
     
  3. macmercy

    macmercy New Member

    Ja, unter 4 war das recht einfach. Wenn ich Netzwerk in den VPC-5-Voreinstellungen aktivieren will (um die IP des Macs zu nutzen und unter Win98 in's Netz will) kommt folgende Meldung:

    Für eine gemeinsame IP-Adresse benötigt Ihr PC das DHCP-Protokoll.
    Wenn Sie die TCP/IP-Adresse des Macintosh verwenden möchten, müssen Sie die TCP/IP-Einstellungen des emulierten Betriebssystems so ändern, daß seine TCP/IP-Adresse per DHCP-Protokoll konfiguriert wird.

    Wie aktiviere ich das in Win98?
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    im VPC unter Win hast Du auf dem Desktop ein Symbol "Netzwerkumgebung" das mit der rechten Maustaste (oder was Du dafür definiert hast) anklicken und Eigenschaften wählen.
    Doppelklick auf TCP IP - Netzwerkkarte (beim Cube unter VPC4 Intel21041 basierter Adapter.
    Dann den Punkt IP-Adresse festlegen anklicken, in die felder die Adresse 192.168.0.2 und bei der Subnetmask die 255.255.255.0 eintragen, mit OK rausgehen. Nun fragt wahrscheinlich Windoofs ob wirklich keine WINS Server angeben willst. Nein, willst Du nicht. Dann Neustart und schon ist alles fest vergeben.

    Joern
     
  5. macmercy

    macmercy New Member

    Jau, hab ich so gemacht (exakt) - Windoof hat NICHT nachgefragt wg. WINS Server und...

    geht immer noch nicht (es konnte keine Netzwerkverbindung hergestellt werden...)

    ...und der nächste Versuch... kann ich noch was versuchen?

    (geändert)

    Aaaaaaah - ich hab's:

    GAR KEINE IP angeben - sondern automatisch vergeben - und schon funzt es prächtig! Heureka - Danke, daß Du mich auf den weg gebracht hast!!!
     
  6. macmercy

    macmercy New Member

    Wäre toll, wenn jemand eine Kurzanleitung hätte, um aus VPC 5 (Win98 - IExplorer) den Internetzugriff per DHCP (wird von VPC 5 verlangt) über den Mac nutzen zu können. Ich dachte, Netzwerk aktivieren in den VPC Voreinstellungen reicht? Unter VPC 4 ging das noch, aber mit DHCP kenn ich mich nicht aus. Danke für Tips!
     
  7. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    wieso willst Du dem WinVPC eine DHCP Adresse verpassen ?
    Wählt der sich ein oder der Mac ?
    Wenn der Mac die Einwahl tätigt, kannst Du dem PC doch eine feste IP geben.
    Bei mir hat der eine feste und der VPC auch eine feste Adresse und klappt ohne Schmerzen, zumindest unter VPC 4.
    Git dem VPC doch einfach die 192.168.0.2 bei der Subnetmask 255.255.255.0 und gut.
    Das Netzwerkinterface oder der Modemport werden nur durchgeschliffen.

    Joern
     
  8. macmercy

    macmercy New Member

    Ja, unter 4 war das recht einfach. Wenn ich Netzwerk in den VPC-5-Voreinstellungen aktivieren will (um die IP des Macs zu nutzen und unter Win98 in's Netz will) kommt folgende Meldung:

    Für eine gemeinsame IP-Adresse benötigt Ihr PC das DHCP-Protokoll.
    Wenn Sie die TCP/IP-Adresse des Macintosh verwenden möchten, müssen Sie die TCP/IP-Einstellungen des emulierten Betriebssystems so ändern, daß seine TCP/IP-Adresse per DHCP-Protokoll konfiguriert wird.

    Wie aktiviere ich das in Win98?
     
  9. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    im VPC unter Win hast Du auf dem Desktop ein Symbol "Netzwerkumgebung" das mit der rechten Maustaste (oder was Du dafür definiert hast) anklicken und Eigenschaften wählen.
    Doppelklick auf TCP IP - Netzwerkkarte (beim Cube unter VPC4 Intel21041 basierter Adapter.
    Dann den Punkt IP-Adresse festlegen anklicken, in die felder die Adresse 192.168.0.2 und bei der Subnetmask die 255.255.255.0 eintragen, mit OK rausgehen. Nun fragt wahrscheinlich Windoofs ob wirklich keine WINS Server angeben willst. Nein, willst Du nicht. Dann Neustart und schon ist alles fest vergeben.

    Joern
     
  10. macmercy

    macmercy New Member

    Jau, hab ich so gemacht (exakt) - Windoof hat NICHT nachgefragt wg. WINS Server und...

    geht immer noch nicht (es konnte keine Netzwerkverbindung hergestellt werden...)

    ...und der nächste Versuch... kann ich noch was versuchen?

    (geändert)

    Aaaaaaah - ich hab's:

    GAR KEINE IP angeben - sondern automatisch vergeben - und schon funzt es prächtig! Heureka - Danke, daß Du mich auf den weg gebracht hast!!!
     
  11. macmercy

    macmercy New Member

    Wäre toll, wenn jemand eine Kurzanleitung hätte, um aus VPC 5 (Win98 - IExplorer) den Internetzugriff per DHCP (wird von VPC 5 verlangt) über den Mac nutzen zu können. Ich dachte, Netzwerk aktivieren in den VPC Voreinstellungen reicht? Unter VPC 4 ging das noch, aber mit DHCP kenn ich mich nicht aus. Danke für Tips!
     
  12. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    wieso willst Du dem WinVPC eine DHCP Adresse verpassen ?
    Wählt der sich ein oder der Mac ?
    Wenn der Mac die Einwahl tätigt, kannst Du dem PC doch eine feste IP geben.
    Bei mir hat der eine feste und der VPC auch eine feste Adresse und klappt ohne Schmerzen, zumindest unter VPC 4.
    Git dem VPC doch einfach die 192.168.0.2 bei der Subnetmask 255.255.255.0 und gut.
    Das Netzwerkinterface oder der Modemport werden nur durchgeschliffen.

    Joern
     
  13. macmercy

    macmercy New Member

    Ja, unter 4 war das recht einfach. Wenn ich Netzwerk in den VPC-5-Voreinstellungen aktivieren will (um die IP des Macs zu nutzen und unter Win98 in's Netz will) kommt folgende Meldung:

    Für eine gemeinsame IP-Adresse benötigt Ihr PC das DHCP-Protokoll.
    Wenn Sie die TCP/IP-Adresse des Macintosh verwenden möchten, müssen Sie die TCP/IP-Einstellungen des emulierten Betriebssystems so ändern, daß seine TCP/IP-Adresse per DHCP-Protokoll konfiguriert wird.

    Wie aktiviere ich das in Win98?
     
  14. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    im VPC unter Win hast Du auf dem Desktop ein Symbol "Netzwerkumgebung" das mit der rechten Maustaste (oder was Du dafür definiert hast) anklicken und Eigenschaften wählen.
    Doppelklick auf TCP IP - Netzwerkkarte (beim Cube unter VPC4 Intel21041 basierter Adapter.
    Dann den Punkt IP-Adresse festlegen anklicken, in die felder die Adresse 192.168.0.2 und bei der Subnetmask die 255.255.255.0 eintragen, mit OK rausgehen. Nun fragt wahrscheinlich Windoofs ob wirklich keine WINS Server angeben willst. Nein, willst Du nicht. Dann Neustart und schon ist alles fest vergeben.

    Joern
     
  15. macmercy

    macmercy New Member

    Jau, hab ich so gemacht (exakt) - Windoof hat NICHT nachgefragt wg. WINS Server und...

    geht immer noch nicht (es konnte keine Netzwerkverbindung hergestellt werden...)

    ...und der nächste Versuch... kann ich noch was versuchen?

    (geändert)

    Aaaaaaah - ich hab's:

    GAR KEINE IP angeben - sondern automatisch vergeben - und schon funzt es prächtig! Heureka - Danke, daß Du mich auf den weg gebracht hast!!!
     

Diese Seite empfehlen