performa 6400

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sventc, 27. September 2001.

  1. sventc

    sventc New Member

    Hallo,
    ich habe für eine Freundin einen alten Performa 6400/180 besorgt. Nun will sie damit drucken und ins internet. Wir haben noch ein Elsa ML 56k"internet" Modem dazu, mit einem seriellen Port. Wie sieht es dabei mit der Belegung aus? Reicht ein normales Druckerkabel? Auf dem Modemport ist ein Stopfen, dafür ist ein 28.8er Modem als Steckkarte eingebaut. Kann ich die Karte ausbauen und den Port freilegen? Danke an alle im vorraus.
    Sven
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    > .. normales Druckerkabel ?

    Kommt darauf an was Du unter normal verstehst, Seriell oder Parallel geht beides - haengt eher vom Drucker ab der zur verfuegung steht.

    Reicht ihr nicht das 28.8 Modem aus was bereits drinn ist ? Klar wenn sie grossartige downloads machen will taugt sowieso kein Modem.

    Fuer Email und mal nach der Wettervorschau etc. reicht das Modem eigentlich schon.

    Gruss

    MacELCH
     
  3. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    ' ne PCi USB Adapterkarte rein (OHCI konform), z.B. von www.newsell.de (mit OPTI Chip, 49 Mark). Daran hängst du den miniVigor 128 (ab 115 Mark oder nur eine mit ISDN Neuantrag, s. Gravis oder www.tkr.de). Ein USB Port ist dann noch für Drucker oder Kamera frei.
     
  4. Helmi

    Helmi New Member

    Hi Sven,

    es gibt zwei Möglichkeiten. Entweder Modem ausbauen und Stopfen entfernen (wenn das Modem noch eingebaut ist läßt sich der serielle Port nicht nutzen), oder einen Seriellen Umschalter kaufen, diesen inden Druckerport und dann Drucker sowie Modem an den Umschalter anschließen.

    Helmi
     

Diese Seite empfehlen