Performance Vergleich Macbook pro 2,5 und 2,4 GHz

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von John L., 1. Dezember 2008.

  1. John L.

    John L. Active Member

    Hallo zusammen,

    nachdem mir die neuen Macbook pros aufgrund des Glossy-Displays (zumindest vorerst) nicht ins Haus kommen, habe ich beschlossen, mir noch eins aus der Vorgängerserie zu besorgen.

    Ich würde kurzfristig an folgende zwei Modelle relativ günstig rankommen:

    - Macbook pro 15" / 2,5 GHz / 6 MB L2-Cache / 800 MHz Bus / 4 GB RAM / GeForce 8600M GT-512 MB
    Gekauft Mai 2008

    - Macbook pro 17" / 2,4 GHz / 4 MB L2-Cache / 800 MHz Bus / 4 GB RAM / GeForce 8600M GT-256 MB
    gekauft November 2007

    Ich weiß, das solche Abschätzungen immer relativ schwierig sind, ich frag aber trotzdem mal - vielleicht liest das ja der eine oder andere Hardware Freak... ;-))
    Meine Frage wäre eine Performance Abschätzung der beiden Kisten. So nach dem Motto: Wenn der 17" 100% hat, liegt der 15" bei 150%.
    Spielen werd ich mit dem Notebook sicher so gut wie gar nicht, allerdings brauch ich zusätzlich ein Vista und einen Server 2008 drauf.
    Da das 17" die hohe Display Auflösung 1920x1200 Pixel hat, würde mir das Display schon sehr gefallen...wenn die Kiste allerdings deutlich "langsamer" ist als das 15", würde ich das 15" nehmen...

    Kann mir hier jemand vielleicht ne Abschätzung geben..?

    Besten Dank schon mal...

    John L.
     
  2. Wh1tey

    Wh1tey New Member

    Also ich würde diese Frage eigentlich nach anderen Gesichtspunkten entscheiden und zwar nach der gewünschten Mobilität (für mich eigentlich die einzig entscheidende Frage in Sachen Laptops, wofür sind die Dinger denn sonst da):

    Schon das 15" Macbook bezeichne ich nur noch als eineschränkt portabel (wenn auch immer noch portabler als viele Konkurrenzprodukte), das 17" ist aber dann wirklich ein Monstrum! ;-) Ich persönlich würde das nur sehr ungern mit mir herumschleppen bzw. ich würde wohl vor jedem einpacken nachdenken, ob ich den Laptop heute wirklich brauchen werde. Widerspricht für mich völlig dem Sinn und Zweck eines Laptops.

    Ich würde mir also zuerst diese Frage stellen, bevor ich irgendetwas anderes in Betracht ziehe.

    So, nun zu deiner eigentlichen Frage:
    Der Geschwindigkeitsunterschied in Sachen CPU (100 Mhz mehr -> völlig vernachlässigbar, doppelter L2 Cache -> ziemlich vernachlässigbar) dürfte so um die 3-5% ausfallen. Bei der Grafikleistung bin ich nicht so ganz im Bilde, jedoch ist ja die Karte an sich nicht schneller, sie hat nur mehr Speicher zur Verfügung. Bei äußerst speicherhungrigen Anwendungen (Spiele ... sonst noch was?) dürften die zusätzlichen 256 MB also etwas bringen, aber auch nur relativ wenig.

    Ich persönlich besitze das von dir genannte Macbook Pro mit 15" und 2,4 Ghz / 256 MB Grafikkarte und bin von der Geschwindigkeit vollends zufrieden (wobei ich keine sonderlich hardwarehungrigen Anwendungen laufen habe, habe damals nur zum Pro gegriffen, weil das 13" nicht aus Alu war). Zuhause habe ich noch einen externen Monitor mit 24" und einer Auflösung von 1920x1200 dranhängen.

    Ich an deiner Stelle würde also ohne zu zögern zu dem 15" Macbook Pro greifen (portabler und stärker), da ich die 17" definitiv als Nachteil und nicht als Vorteil (wie du) ansehe.

    Wofür möchtest du das Ding denn eigentlich verwenden? Wofür brauchst du die hohe Auflösung/den großen Bildschirm bzw. wofür die stärkere Hardware? Was wäre bei diesem Vergleich wichtiger?
     
  3. John L.

    John L. Active Member

    Die Mobilität spielt bei mir nicht so wirklich eine Rolle, idR. liegt das Notebook bei mir auf der Couch (natürlich auf einer passenden Aluplatte). Insofern fällt auch externen Monitor dranhängen aus. Wenn ichs irgendwo hin mitnehm, past es in meinen Rucksack und wird dann mit dem Auto zum Ziel transportiert...

    Ich hab mal iBench laufen lassen: Das 17" bringt ein "Composite Result" von 3,74, das 15" 4.07...zum Vergleich, das MBP aus meiner Signatur bringt bei iBench 2.12.

    Der Vorteil von dem Display ist halt die Auflösung, die würd mir auf nem Notebook schon gefallen...ich würd sie allerdings für einen deutlichen Geschwindigkeitsvorteil sausen lassen.
    Was mach ich sonst noch mit dem Notebook? Surfen, eMails, Bildbearbeitung, Systemadministration Mac und Windows (deswegen werd ich mir eben auch ein Vista und nen Server 2008 drauf installieren) und noch ein paar andere Sachen.

    Ich seh schon, die Entscheidung wird nicht leicht...

    THX,
    John
     

Diese Seite empfehlen