Perl 5.8 - hat das jemand?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hannibal, 17. März 2003.

  1. hannibal

    hannibal New Member

    Hallo,
    hat jemand vielleicht Perl 5.8 installiert unter OSX.2.4?

    Wenn ja, würde mich interessieren, ob Du eine Language-Fehlermeldung im Terminal bekommst, wenn Du einfach nur "perl" eintippst (ohne "" ).
    Wenn Du keine Fehlermeldung bekommst, würde mich interessieren, wie du das Perl5.8 installiert hast.
    Compiliert oder binary?

    Danke
     
  2. hannibal

    hannibal New Member

  3. tas

    tas New Member

    Deine Antwort an dich selbst habe ich nicht so ganz verstanden, aber ich habe perl 5.8.0 schon ne ganze Weile. Selbst vom tarball aus kompiliert, mit CPAN installieren gab Schwierigkeiten. Wenn ich perl eintippe, bekomme ich keine Fehlermeldungen.
     
  4. hannibal

    hannibal New Member

    ich wollte den Thread nur nach oben schieben.
    Sorry, aber was ist "tarball"?

    Ich hatte Perl 5.8 auch über CAPAN und Terminal neu compiliert und danach bei jedem Start von Perl eine Fehlermeldung.
    Es kann ab er auch an etwas anderem gelegen haben.
    Ich wollte ja nur herausfinden, woran es gelegen hat und ich es nocheinmal wagen soll Perl 5.8 zu compilieren.

    Ich hatte auch bei "make test" keine 100% richtig.
    Ehrlich gesagt, kenn ich mich noch nicht so super aus.

    Fall etwas schief geht bei der Installation, wie kann man die Installation Rückgängig machen und wieder das Perl 5.6, das mit OSX instlliert war draufspielen??

    Nur zur Sicherheit.

    Danke für die Antwort
     
  5. tas

    tas New Member

    bei make test schlagen auf OS X 2 Tests immer fehl, aber das macht nichts. Rueckgaengig machen ist gar nicht so einfach, weil perl an mehreren stellen seine libraries installiert. Vielleicht hilft dir folgende Seite weiter: http://developer.apple.com/internet/macosx/perl.html
     
  6. hannibal

    hannibal New Member

    hey,
    die Seite sieht gut aus. Muß ich mir in Ruhe durchlesen.
    Geht denn bei Dir Fink noch?
    Da hatte ich nämlich auch immer Fehlermeldungen.

    Mein Ziel ist eigentlich Tk für Perl unter X11 zum Laufen zu bringen.
    Ich hatte mich beim ersten Mal an die Beschreibung gehalten:
    http://www.lehigh.edu/~sol0/Macintosh/X/ptk/

    Perl unter X11 ging dann auch, aber es gab zu viele andere Fehler dadurch.

    Es gibt ja auch eine Binary-Perl 5.8-Version für OSX, die sich unter Frameworks installiert.
    Die Frage ist nur, wie man einmal Perl 5.6 weiter im Terminal verwenden kann zB für den Apache und zum anderen Perl.Framework 5.8 für x11?

    Blöde Fragen.
    Danke
     
  7. tas

    tas New Member

  8. hannibal

    hannibal New Member

    na, ich glaube, ich lerne Perl erst einmal ohne GUI.
    Den Aufwand spare ich mir , vielleicht kommt ja mit OSX,2.5 oder 2.3 auf Perl 5.8 mit.

    Vielen Dank für Deine Antworten
     

Diese Seite empfehlen