Perl CGI´s offline testen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von akigolf, 18. Januar 2001.

  1. akigolf

    akigolf New Member

    Hallo,
    Auch nach geraumer Zeit des Suchens im www, sind meine Fragen unbeantwortet geblieben. Ich habe mir zum Testen und "Einarbeiten" in Perl/CGI Benutzung, Quid Pro Quo 2.1.3 und Mac Perl von den entsprechenden Seiten kopiert. Diese beiden Programme sind jetzt auf meinem 3400 Powerbook unter MacOS 8.1 installiert. Der Webserver scheint zu laufen und ich bekomme meine Webseiten über die IP-Nummer im Browser angezeigt. Das Problem ist jedoch wie bekomme ich MacPerl zum Laufen, oder welche Adresse muss ich z.B. in mein einfaches "hello.pl" eingeben damit der Perlinterpreter (MacPerl) angesprochen wird und die richtige Ausgabe macht. Und wo muss ich MacPerl innerhalb von Quid Pro Quo installieren damit es überhaupt funktioniert. Ich bin wie gesagt in CGI und Server einrichten absoluter Beginner, in sämtlichen Beschreibungen oder Anweisungen die ich im www gefunden habe wird schon ein Ratenschwanz an Erfahrungen vorrausgesetzt so das die grundlegenden Sachen wie z.B. wo packe ich MacPerl hin überhaupt nicht beschrieben sind. Ach ja bevor ich es vergesse für Windoofs gibt es natürlich genug verständliche Beschreibungen für Dummies wie mich ;o)
    Also es wäre toll wenn jemand mir etwas helfen könnte meinen Lokalen Webserver mit Perlinterpreter einzurichten und ein paar Pearl/CGI´s darauf abzugleichen, bis ich es begriffen habe. Um den Platz dieses Forums nicht zu sprengen, wären e-mails wohl am angebrachtesten.
    Vielen Dank schonmal.

    akigolf@surfcaster.de
     
  2. MacJester

    MacJester New Member

    Hi

    Sorry ich kann dir lediglich sagen, wie du deinen Rechner konfigurieren musst, wenn du irgendwelche ClientServersysteme ausprobieren willst ohne dich ins internet einzuwählen.

    Dazu öffnest du das Kontrollfeld TCP/IP, und legst eine neue Konfiguration an.

    Nun musst du folgende Einstellungen tätigen:

    "Connect via" menu auf "AppleTalk(MacIP)" einstellen.
    "Configure" Menu auf "Using MacIP Manually"
    In die Eingabefelder "IP Address","Router Address"&"Name Server" gibts du die IP Addresse "10.0.0.1" ein. Bei "Search Domains" gibts du irgendeine fiktive www.addresse ein.

    Jetzt läuft es praktisch so ab als ob du dein Telefonkabel aus der Steckdose ziehst und dieses Ende auch in den Rechner schiebst. (Nein das musst du nicht machen, sollte nur eine Bildliche Hilfe darstellen ;) )

    Dann hast du ein sogenannten "Loopback" effekt. Dies könnte dir eigentlich helfen, da du jetzt als IP addresse immer nur 10.0.0.1 eingeben brauchst. (Funktioniert nur mit dieser IP Addresse!!!!)

    Sinn: Internet kosten sparen.
    Keine Netzwerk nötig (richtig funktioniert auch auf Rechnern OHNE LAN ODER INTERNET!!!)

    Übrigens: Wenn ihr wieder ins Internet wollt, müsst ihr im Kontrollfeld "TCP/IP" wieder eure urspüngliche Konfiguration auswählen.

    Ich hoffe das Hilft dir ein wenig weiter.

    Gruss

    MacJester
     
  3. akigolf

    akigolf New Member

    Ich danke Dir MacJester und das hört sich gut an, aber ich habe den Server schon zum laufen gebracht und habe auch Zugang zu meinen Seiten und irgendwelche CGI´s laufen auch schon, aber eben nicht meine Pearlprogramme, deshalb bräuchte ich Rat bei der Konfiguration des Pearlinterpreters und natürlich bei den Pfaden die ich in die Pearlprogramme "am Anfang reinschreibe"...

    Gruss
    akigolf
     

Diese Seite empfehlen