Pflege von Tintenstrahldrucker

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Taleung, 11. August 2003.

  1. Taleung

    Taleung New Member

    Servus,

    Welche Moeglichkeiten gibt es, um einen Tintenstrahldrucker bei Laune zu halten, wenn dieser nur ab und zu genutzt wird.
    Die meisten Ausdrucke finden in der Fa. statt, doch wenn mal ein Bild oder einen Brief oder ein Fax gedruckt werden soll, sind die Durckkoepfe verstopft.
    Gibt es auser dem einmal woechendlichen Multicolordruck noch andere Pflegemoeglichkeiten?

    Danke.....
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Der regelmässige Gebrauch, wie Du sagst, der wöchentliche Farbdruck, ist wirklich die einzige und gleichzeitig beste Methode, um das Verstopfen der Düsen zu verhindern. Der Drucker sorgt selbst dafür, dass der Druckkopf bei Nichtgebrauch möglichst Luftdicht "parkiert" wird. Das hat aber klar seine Grenzen.

    Sind die Düsen aber mal verstopft, ist guter Rat teuer. Hier gab es mal einen Thread, da wurden die abenteuerlichsten Methoden gepostet. Eine fand ich ganz speziell: Den Druckkopf in heisses Wasser mit Spülmittelzusatz einlegen. Das war tatsächlich kein Scherz...

    Gruss
    Andreas
     
  3. Taleung

    Taleung New Member

    "Den Druckkopf in heisses Wasser mit Spülmittelzusatz einlegen. Das war tatsächlich kein Scherz... "

    Ich weiss..... es hat bei meinen Espson SC 740 geholfen, aber jetzt ist er wieder dicht.. und des ganz nochmal... auch nöööö....

    Der Canon SP 2100 scheint ein bischen widerstandsfaehiger zu sein...

    Wie siehts mit B/W Laserdrucker aus?
    Irgendwelche Macken wenn man die laenger nicht benutzt?

     
  4. bus

    bus New Member

    Ich habe den Eindruck, dass meine Nachfülltinte* farblich keinen großen Unterschied zur Originaltinktur macht, aber nicht so stark eintrocknet. Normalerweise mache ich bei meinem SP 790 täglich einen Teststreifen-Ausdruck, um die Tinte flüssig zu halten. Das war mit Original-Tinte nicht immer genug, und eine Tinte saugende Reinigung wurde fällig.

    SW-Laserdrucker kannst du für Jahrzehnte abgedeckt stehen lassen. Danach suchst du dir 'nen ollen Printserver, und druckt wieder ...

    B-)

    * http://www.drucker-refill.de/
     

Diese Seite empfehlen