Pfui, Macwelt Abo-"Service" - PFUI!!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hansdampf, 28. Juni 2001.

  1. hansdampf

    hansdampf New Member

    Blöder Einstieg in so ein Forum, aber ich muss mal die Macwelt anprangern. Ich habe mich im April(!) von einer Bekannten für das Abo werben lassen. Als Prämie hat sie sich ein Wacom Graphire mit 100 Mark Zuzahlung ausgesucht.

    Erst kam die Zeitung nicht an.

    Dann haben die es nicht gepeilt, die versäumte Ausgabe nachzureichen.

    Dann waren die so bescheuert und haben am nächsten Erscheinungsdatum die ALTE AUSGABE vom Vormonat geliefert.

    Auf die Frage, wann denn eigentlich die Prämie kommt, hieß es nur, nach Zahlungseingang...

    Ich habe sofort bezahlt!!! Jetzt sind fast 9 Wochen (seit Rechnungsdatum) rum - und immer noch keine Prämie... :-((

    Beim dsb Abo-Service (Service - Lachhaft!) erreicht man niemand telefonisch - Warteschleife und dann "Rufen Sie später wieder an!"
    Und das Fax von heute ging erst nach 4 (!!!!!) Stunden Wahlwiederholung durch!

    MACWELT --- HABT IHR SIE NOCH ALLE ??? WOLLT IHR MICH VERARSCHEN????? Ich kündige die Scheiße wieder und werde das Ding nie mehr in die Finger nehmen, wenn die jetzt nicht auf mein Fax reagieren.

    So. Jetzt is' mir wohler... Musste mal gesagt werden.
     
  2. eeaa

    eeaa New Member

    Das find ich gut endlich mal jemand der direkt im feindlichen Terrain sagt was sache ist. Wo wir gerad dabei sind ich hätt da auch noch Verbesserungsvorschläge wasden inhaltlichen Teil der Zeitschrift angeht.
    Lasst uns alle zusammen gegen den gemeinsamen feind voranschreiten .
    Marsch Marsch...
     
  3. Macsimize

    Macsimize New Member

    naja.. ganz so schlimm isses dann doch nicht!
    inhaltlich halte ich die macwelt für mit das gelungenste was sich auf dem mac-zeitschriftenmarkt so tummelt!
    außerdem denke ich daß abo-dienst und redaktion zwei verschiedene paar schuhe sind, die nicht in einen topf zu werfen sind..
    obwohl ich schon sagen muß: die dsb ist ziemlich rigoros-gleich nach der ersten mahnung die macwelt nicht mehr auszuliefern und das exemplar auch nicht mehr nachzuliefern...

    macsimize
     
  4. hansdampf

    hansdampf New Member

    nen Smiley dahinter, wenn du das nicht erst meinst! Oder war das eine Form von Ironie???

    Also die Kritik geht schon in Richtung Verlag - weil ich bin Kunde der Macwelt und nicht Kunde irgendeiner permanent Kaffee saufenden Armee von Tussis, die kein Bock hat, was zu arbeiten!

    Wenn dsb als Dienstleister Scheiße ist und die Abonnenten verarschen, ist das ein Problem des Verlages. Ich hab auch noch 'ne Fernsehzeitung abonniert... soo schlimm ist es dann doch noch nicht.
     
  5. hansdampf

    hansdampf New Member

    Inhaltlich schreiben die auch ziemlich viel Mist. Ich erinnere nur mal auf den Artikel, in dem es hieß "FanOS hilft dem langsamen OS X gehörig auf die Sprünge" oder so ähnlich....

    DAS war peinlich. Und nicht die einzige Blamage.
    Trotzdem kann ich gut kacken, wenn die neue Macwelt erscheint.
    Eine gesunde Verdauung ist ja auch nicht zu verachten...

    ;-))
     
  6. CChristian

    CChristian New Member

    Also, ich muss sagen, dass ich Deine Reaktionen für reichlich überzogen halte.
    Sicherlich ist das nicht die beste Art, für sich zu werben, wenn man neue Abonnenten mit einem derartigen "Service" beglückt, sowohl von Seiten der Macwelt, als auch von Seiten des Abo-Services.
    Aber in eine derartige Tonlage zu verfallen und Menschen, die Du nur anhand dieser missglückten Abo-Aktion bewerten kannst (Stichwort "Kaffee saufende Armee von Tussis" und "keinen Bock, was zu arbeiten") in dieser Art und Weise anzugreifen finde ich doch schon sehr daneben.

    Willst Du mit solchen Kommentaren ernst genommen werden?
    Da Du über die Schreibe der Macwelt ja scheinbar eine schlechte Meinung hast (Stichwort "inhaltlich schreiben die auch ziemlich viel Mist" und "trotzdem kann ich gut kacken, wenn die neue Macwelt erscheint"), warum hast Du überhaupt abonniert? In meinen Ohren hört sich das so an, als wär der Sinn und Zweck der Aktion lediglich das Werbergeschenk gewesen.
     
  7. Wolli

    Wolli New Member

    also ich kann mich da echt nicht beklagen. ich hab nie ein abo bestellt, noch je etwas bezahlt, aber ich bekomm macwelt regelmässig zugeschickt.
    vielleicht hab ich mal bei einem wettbewerb gewonnen...?..
    doch ich hab da nie eine bestätigung erhalten, dass ich gewonnen hätte oder so;-)
     
  8. hansdampf

    hansdampf New Member

    Hiermit entschuldige ich mich in aller Form für die missglückte Tonlage meines Postings!

    Ich wollte mal ein paar Vorurteile (das mit dem Kaffee und so) einstreuen. Kommt einem so in den Sinn, wenn man 20 mal versucht, einen Ansprechpartner ans Telefon zu bekommen.

    Also für die etwas älteren Mitbürger hier im Thread: Fucked (oder sollte es heißen "Fakt"??) ist, dass Macwelt eine schöne, lockere Zeitschrift ist, die ich übrigens schon seit 1994 lese. Sicher, das Werbegeschenk war ein Anreiz, zu abonnieren.
    Aber, bitteschön, das ist doch auch der Sinn der Prämien, oder?! Hm??

    Jetzt kommt die Zeitung ja (nach den Anlaufschwierigkeiten). Aber ich finde es ziemlich arm, dass die Macwelt/der Abo Service die Vereinbarung nicht einhält, das Werbegeschenk auszuliefern.

    Es geht mehr ums Prinzip. Die 100 Mark nehme ich aus der Kaffekasse, wenns sein muss. ;-)
     
  9. hansdampf

    hansdampf New Member

    Ach so - bevor jetzt wieder ein Klugsch... ruft: "aber eben hast du noch gesagt, die schreiben auch viel Mist"...
    Wo gehobelt wird, fallen auch mal Späne. Und auch der Macwelt passieren Peinlichkeiten.
    Ich kenne übrigens kein Fachblatt, was sich zu schade wäre, Blödsinn zu schreiben. Gruß an Doc Baumann an dieser Stelle!
     
  10. ede716167

    ede716167 New Member

    Also ich finde Deinen Ärger schon berechtigt, der Tonfall war etwas am Rande, aber das hast Du ja gerade korrigiert.
    Zum Geschäft gehört eben auch, dass Zusagen eingehalten werden, schliesslich "werben" sie ja damit.

    cu Andreas
     
  11. DonRene

    DonRene New Member

    der abo-service hat halt mit der mw nicht viel zu tun. das merkst du ja schon an der telefonnummer irgendwo in neckarsulm glaub ich.

    ich hatt da noch keine probleme wurde mir nach Spanien nachgeschickt als ich dort arbeitete und war auch gleich wieder hier im briefkasten nach der rückkehr.

    und als mal eine ausgabe nicht da war hab ich eine gutschrift bekommen. heft war aber am nächsten tag doch da.

    über den inhalt können wir strieten, weil ich feststelle das was die mw ankündigt steht ein paar ausgaben später schön ausführlich in der macup. ich meine z.b den artikel über pc-hardware am mac nutzen.

    das hab ich denen aber schon mitgeteilt
     
  12. hansdampf

    hansdampf New Member

    Genau! Aber wenn die Praktiken von diesem Abo Service am Rande sind - warum darf man seinem Ärger nicht entsprechend Luft machen?

    Ich finde sowieso, dass die meisten Mac-User alle irgendwie in einer Art Trancezustand alles toll finden, was irgendwie mit dem Mac zu tun hat.

    Man sollte sich viel öfter aufregen - dann würden solche Dinge nicht so leicht einreißen. Aber anscheinend wollen die Leute verarscht werden.

    Leider.

    Hatte mal massiven Ärger mit dem Support von UMAX (ging um einen Clone). Die haben sich 3 Wochen lang nicht gerührt und waren nicht erreichbar. Erst als ich in einem Forum gepostet hatte, dass ich aus sicherer Quelle wüsste, dass die Firma pleite sei, haben sie sich sofort gemeldet.

    Mit Kanonen auf Spatzen schießen hilft halt manchmal schon...
     
  13. thd

    thd New Member

    >>"Mit Kanonen auf Spatzen schießen hilft halt manchmal schon... "

    suppaaa..und die immense rauch- und lärmentwickling stört die anderen nicht die bohne...

    thd
     
  14. Performator

    Performator New Member

    Meinst Du, ich sollte das mit Gruner & Jahr im Hamburg auch versuchen? Seit drei Monaten (nach Zahlungseingang) warten wir jetzt schon auf unser Werbegeschenk. Sollte man hier generell vor "Abofallen" warnen?
    Ich glaube nicht, aber leider muß ich - da ich auch schon mal in so einer Dienstleisterstelle gewerkelt habe - sagen, daß das Kaffee-Klischee nicht von ungefähr kommt. Das war zwar "nur" der Innendienst einer Versicherung, aber auch dort sollte der Kunde nicht warten müssen, bis alle Nägel gefeilt sind und das Make-Up perfekt sitzt beziehungsweise die Zeitung gelesen ist und die morgendliche Verdauungsprozedur ihren Höhepunkt hatte. Das ist aber alles schon 17 Jahre her, und mittlerweile gibts auch in der "Servicewüste" Deutschland schon sich ausbreitende Oasen.
    Schau mer mal, wers besser macht.
     
  15. iMacomania

    iMacomania New Member

    @ hansdampf:
    Recht hast Du, wenn man Frust hat, raus damit (mein voller Ernst)! Und wo kann man das besser, als hier in den Foren. denn schon beim einhämmern des Textes auf der Tastatur kann man den Frust schon "herausfließen" lassen. Und so lange man keinen persönlich angreift, ist' wirklich ok.
    Angestauter Frust ist sch.... und führt nur zu Magenbeschwerden.

    @all
    Ich finde die MACUP sowieso besser, da sie inhaltlich mehr in die tiefe geht.
    Bei der macwelt merkt man, daß sie mit der PC-Welt verwand ist, nämlich ein bischen Bild-Zeitung-Stil, reißerisch und oberflächlich. Ich habe jetz das MU Abo.
    Warum ich noch hier in den Foren bin?
    Ganz klar, wegen der meist coolen Leute und nicht etwa weil ich mw Fan bin.

    Ich hoffe nur, ich werde in Zukunft nicht aus der Forenliste gelöscht! ;)

    So long!

    PS: bin ja mal gespannt, ob sich einer von der mw-Red auf dieses Posting meldet, hähähä...
    Aber ich glaube nicht, denn hier in den Foren schaut sich ja eh keiner von denen um (ob die wohl wirklich lieber Kaffee trinken???)
     
  16. MacPac

    MacPac New Member

    LOL...
    (ich brech ab)
     
  17. DonRene

    DonRene New Member

    ich fand bis vor kurzem die mw immer besser, weil mir mu auch vom layout her nicht gefiel.

    geht denen ihr neus konzept aber auf. müssen die sich schnell was einfallen lassen. den die artikel sind wirklich oberfächlich

    ich hatte bei dem artikel über "pc harware am mac", so einiges bemängelt. eigentlich war man hinterher dümmer als vorher.

    inder mu gab es sogar eine einbauanleitung. prompt gabs das in der letzten auch.

    die sonderhefte wenn ich schon dabei bin, sind zwar ganz nett aber neuse steht da nicht drin das sind alles alte artikel und tipps und tricks aus der datenbank.

    also mit den sonderhefen weil sie schnell produziert sind verdienen diew auch schnelles geld.
    sie sind daher zuteuer

    auch die artikel zu os x liegen voll hinten da sind muler weiter. ween ich mir so den plan für die kommenden artikel ansehe, dann kommt anfang nächstes jahr was über das system alls solches.

    da bleoibt einem nur die mu. ich lese sowieso beides
     
  18. ede716167

    ede716167 New Member

    Jaja, lach nur.
    Wenn man nicht selber der Betroffene ist, geht das auch ganz gut. Was machst Du aber, wenn Du nicht "nur" DM 100.-, sondern Tausende abgedrückt hast und der Support reagiert auf Deine berechtigten Ansprüche wochenlang nicht?
    Da möchte ich Deinen Tonfall dann auch nicht erleben. Ausraster sind dann doch verständlich. Und Entschuldigungen kann man annehmen. Schau Dir nur die ganzen Cube-Besitzer an, viele haben unschön gefertigte Gehäuse, bei dem Preis! Nicht reklamieren? Fertigungsbedingt?
    Toll, dann haben wir bald alle "bescheiden angefertigte" Rechner auf/unter dem Tisch. Der Hersteller braucht sich ja keine Mühe mehr geben.

    cu Andreas
     
  19. Lars Felber

    Lars Felber New Member

    Hallo Hansdampf,

    im Namen der Macwelt bitte ich für die Probleme mit der Lieferung und der Prämie um Entschuldigung.

    Wie ein Teilnehmer in diesem Thread bereits richtig gesagt hat, sind Redaktion, Anzeigenverkauf, Vertrieb, Abo-Betreuung etc. zwar tatsächlich voneinander unabhängige (und räumlich getrennte) Einheiten.

    Aber es ist ebenso richtig, dass solche Vorkommnisse mit dem Image der Macwelt als größter Mac-Zeitschrift in Europa nicht vereinbar sind. Insofern ist auch die Redaktion in der Pflicht, das ihr Mögliche zu tun, um Deinen Ärger auszuräumen.

    Wenn Du mir eine Mail mit Deinem Namen, Deiner Adresse und Deiner Abo-Nr. sowie Angaben zu den ausstehenden Leistungen seitens der Firma dsb senden würdest, kann ich unseren Vertrieb entsprechend informieren. Ich bin sicher, dass das Problem dann rasch gelöst sein wird.

    Ansonsten zu allen Fragen rund um´s Macwelt-Abo: abo@macwelt.de.

    Gruß,

    Lars Felber, Red. Macwelt
     
  20. dude-a-licious

    dude-a-licious New Member

    just curious&

    iss das nicht das gleiche Tablett was ich grad für'n hunni gekauft habe, OHNE ein Abo dranböppeln zu müssen& pfffff, mann-o-mann& vielleicht mal nicht nur Baumann sondern auch mal Anzeigen lesen&!

    /-) )
    d
     

Diese Seite empfehlen