PhoSho-Menüleiste+Plugins

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macfaniac, 11. Januar 2002.

  1. macfaniac

    macfaniac New Member

    Hallo PhoSho-Fans

    mir ist bekannt, dass Photoshop nicht alle im Zusatzmodulekoffer abgelegten PlugIns im Kontext-Menü zeigt,
    aber warum trotz der zusammengestauchten Koffer -z.B. ein Folder für 5 verschiedene Tools-dann nicht ebenso angezeigt wird, ist mir unklar.

    Grüße

    macfaniac
     
  2. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Hääh? Ich verstehe das Problem nicht. Und welche PS-Version?
     
  3. macfaniac

    macfaniac New Member

    PhoSho 5.5

    alle im Zusatzkoffer abgelegten Plugins werden im Programm selbst bei Filter nicht so dargestellt, wie ich sie angeordnet habe.
    Z.B.
    habe ich wegen der Platzersparnis einen Sammelkoffer für mehrere Plugs des gleichen Herstellers angelegt, die wiederum in Koffern sind; dennoch sehe ich diese als einzelne Koffer und nicht in diesem einem.

    Weistt Du nun, was ich meine?

    Grüße

    macfanaic
     
  4. curious

    curious New Member

    es gibt da ein gutes Tool , mit dem du im PS 5.5 deine Plug-ins/filter verwalten kannst, und nach Gutdünken anordnen kannst!Das Programm heißt Filter Organizer (1.0.7) und wie ich gerade merke im Netz nicht mehr zu finden.
    (s. suchmaschine), d.h. die links die auf das Tool verweisen sind tot.
    Wenn du mit deiner mailadresse um die Ecke kommst kann ich dir das Programm
    schicken (so um 378k)

    gruß
    curious
     
  5. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    @ macfaniac

    Das ist normal bei PS. Wie die Filter im Menü angeordnet werden, ist in den Ressourcen der Plug-Ins geregelt. Wenn man das ändern will, muss man mit ResEdit Hand anlegen. Wie das geht, wird auf der Homepage con Rudenz Schulz beschrieben (der Artikel stammt aber von mir):

    http://www.isbruch-schulz.de/

    Schau dort mal unter Tipps und Tricks nach einem Artikel "Photoshop-Filter patchen".

    @ curious

    Filter Organizer 1.0.7 ist fehlerhaft. Es zeigt einige PS-Plug-Ins nur unter derem englischen Namen, der nicht zu ändern ist. Dadurch wird das Filtermenü wieder zu lang. Außerdem ist das Programm viel zu langsam, weil es Veränderungen sofort vornimmt, statt dass es erst einmal wartet, bis man sein Menü so hat, wie man es will und dann die Veränderungen vornimmt.

    Es scheint, dass Filter Organizer nur mit der englischen Version von PS richtig zusammenarbeitet. Ich habe die "Fehler" dem Autor schon vor langem mitgeteilt, er hat aber nichts geändert. Ich bin nicht bereit, die Sharewaregebühr zu zahlen, so lange diese Fehler nicht behoben sind. Und ohne Registrierung ist die Shareware quasi nicht zu gebrauchen, weil man seine Einstellungen nicht speichern kann.

    Blaubeere
     
  6. curious

    curious New Member

    @ Blaubeere

    habe Filter Organizer nur unter Photoshop 5.5 getestet. Da sind mir die Bugs garnicht aufgefallen.

    jetzt benutze ich PS 6.01 und da sind alle Filter von vornherein übersichtlicher strukturiert gewesen, so daß ich Filter Organizer (jetzt hab' ich doch glatt zuerst folter organizer geschrieben) gar nicht erst einsetzen mußte.

    Deinen Artikel werde ich mir noch durchlesen...

    curious
     
  7. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Hallo curious,

    ich habe Photoshop 5.5, und da ist mir das gleich aufgefallen. Beispiel: die Weichzeichnerfilter, ein Teil der Weichzeichner befindet unter einem englischen Submenüpunkt (Blur oder wie das heißt) und andere unter dem deutschen Submenü. Dumm ist, dass Photoshop nur bis zu 26 Submenüpunkte aufnehmen kann, dann ist Schlus.

    Unter PS 6 ist das anders? Wurde aber auch Zeit, die Updatepreise wurden immer gesalzener, aber ein vernünftiger Plug-In-Manager, wie Freehand den schon lange hat, fehlte bislang.

    Blaubeere
     
  8. curious

    curious New Member

    ein ellenlanges, nicht mehr vernünftig handlebares Pulldown, indem die Filter waren, die nicht mehr Platz im Submenue fanden.

    Dieselbe Anzahl von Filtern sind jetzt im PS wohlgeordnet zu sehen und unter sonstiges finde ich jetzt gerade mal 8 Filter. Filter die von einem Entwickler stammmen, werden jetzt in einen Ordner gepackt und nicht mehr einzeln aufgelistet.(zumindest so erkär ich's mir..) Z.B. bekommst man im Subverzeichnis XAOS Tools angezeigt, und im Pulldown dann die Filter Terazzo, Tubetime und paint Alchemy...

    gruß

    curios
     
  9. Tambo

    Tambo New Member

    hallo Blaubeere

    wie gehts ?? habe auf Deiner isbruch-site gestöbert, da sind einige interessante Sachen darunter.... das "Filter eindeutschen", dass ich vor einiger Zeit versucht hatte, kann schon Sinn machen, um ein Vorschau-fenster eines Plug-ins zu vergrössern. Das Layout habe ich soweit hinbekommen, (und verdeutscht...) jedoch das Vorschaubild behält trotz geändertem Layout die Originalgrösse. Ich nehm mal an, dass ich den Befehl zur Kleinrenderung des Originalbildes
    auf Vorschaugrösse noch nicht gefunden habe.....

    Weisst Du mehr ?????
     
  10. curious

    curious New Member

    hey Tambo
    du hast scharf an Blaubeere vorbeigepostet (direkt in mein Postfach) ...ich weiß ja nicht ob Blaubeere diesen Thread hier nochmal durchstöbert...aber vielleicht solltest du ihn nochmals direkt anposten...sonst wunderts du dich nachher wieso keine Antwort von Blaubeere kommt
    ;-)
    curious
     
  11. Tambo

    Tambo New Member

    hi curious

    danke ;-) , habs nicht bemerkt, habe "meine" Antworten
    halt deaktiviert.....

    tAmbo
     

Diese Seite empfehlen