Photoshop 6.01 Stapelverarbeitung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mac_heibu, 7. April 2004.

  1. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Steh ich auf dem Schlauch oder was?? Ich habe schon Hunderte von Photoshop-Aktionen erstellt und jetzt krieg ich die einfachste Sache nicht mehr auf die Reihe:
    In der Stapelverarbeitung soll eine Aktion aufgerufen werden, die Bilder automatisch öffnet, bearbeitet, speichert.
    Ich erstelle die Aktion, indem ich Photoshop vormache, was ich will.
    In der Stapelverarbeitung wähle ich diese Aktion, den Quell- und den Zielordner sowie "Öffnen bzw. Speichern in Aktion überschreiben".
    Was macht Photoshop? Er öffnen nur Dateien von dem Typ, der während der Aktionsaufzeichnung geöffnet wurde. (Beispiel: Bei der Aufzeichnung der Aktion öffne ich ein TIF, bei der Stapelverarbeitung werden dann JPEGs mit Fehlermeldung zurückgewiesen. Öffne ich bei der Aktionsaufzeichnung ein JPEG so werden während der Stapelverarbeitung alle anderen Formate zurückgewiesen.)
    Tatsächlich findet sich auch in Liste der Aktionsschritte der Befehl "Öffnen - Öffnen als TIF".
    Alle Aktionen, die ich bisher geschrieben haben und die völlig korrekt funktionieren, enthalten hier nur den Schritt "Öffnen - Datei oder Ordner nicht gefunden".
    Wenn ich alternativ den "Öffen-Befehl" mit "Menübefehl einfügen" in die Aktion übernehme, so wird während der Stapelverarbeitung bei jedem Bild die Dialogbox geöffnet. Das Menüsymbol vor dem Aktionsschritt in der Liste lässt sich nicht deaktivieren.
    Kurz: Wo bitte liegt der Hase im Pfeffer? Ich möchte, dass via Stapelverarbeitung eine Aktion durchgeführt wird, die ALLE Bilder - egal welchen Formats - öffnet und weiterverarbeitet, so wie es alle meine "alten" Aktionen können.
     
  2. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    was passiert wenn Du beim Aufzeichnen der Aktion daas Öffnen/Schließen weglässt, sondern nur das Bearbeiten aufzeichnest?

    :confused:
     
  3. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Danke für den Tipp. Aber wenn ich das "Öffnen weglasse, läft die Aktion in der Stapelverarbeitung nicht an, da ein Befehl ausgeführt werden soll und kein Biöld geöffnet ist. Kurz: "Öffnen" und "Sichern" müssen Bestandteil der Aktion sein, wenn die Stapelverarbeitung funktionieren soll.
    Es ist zum Mäusemelken!! Alle meine älteren Aktionen laufen! Könnte es sein, dass Photoshop 6.01 hier einen Bug hat?
     
  4. loggin-good

    loggin-good New Member

    Hab über die Mittagszeit auch mal so probiert - mit dem gleichen Ergebnis. Ist ja sehr seltsam...
    Genau wie Du beschrieben hast, laufen die anderen Aktionen 1a.
    Tatsächlich bug-verdächtig
    :confused:
     
  5. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Danke für deinen Test. Vielleicht könnte das sonst noch jemand verifizieren?
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    Hab hier leider nur Version 7.0.1 undda läuft grad ne Stapelverarbeitung - also keine Testmöglichkeit...
     
  7. maiden

    maiden Lever duat us slav

    habs eben ausprobiert. Bei mir läuft es. Er fragt aber beim Öffnen nach den Farbprofilen. Kann man ja in den Voreinstellungen ausschalten.
    Im Quellordner waren verschiedene tiffs, psd und jpg.
    Ich habe die Aktion das Bild in 300 ppi, SW und jpg umrechnen lassen.
    Alle Bilder wurden ohne Murren umgerechnet.

    Einstellungen siehe hier:
     
  8. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Danke maiden!
    Eine Frage: Gibt es kein Problem beim Öffnen. Wie ich deinem Screenshot entnehme, hast du "Öffnen in Aktion überschreiben" nicht angewählt. Das heßt doch normalerweise, dass PS das Bild sucht, mit dem du die Aktion definiert hast und andere Bilder nicht annimmt, oder?
    Noch eine Frage: Handelt es sich bei deinem PS auch um Version 6.01?
     
  9. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Version ist 6.01
    Das mit dem "Öffnen in Aktion überschreiben" habe ich auch nie so richtig begriffen und habe deshalb einfach ausprobiert.
    Wie gesagt - et löpt.

    Es gibt nur das Problem, daß Photoshop beim Öffnen einige Male den Hinweis auf nichteingebettete oder falsche Profile gebracht hat. Aber das läßt sich ja ausschalten.
     

Diese Seite empfehlen