Photoshop 6 - Farbe

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von butterfly, 11. Mai 2002.

  1. butterfly

    butterfly New Member

    Photoshop 6 hat Schwierigkeiten mit Schwarz, wenn ich z.B. ein generisches eps oder ps umsetze. Was vorher 100 % schwarz war, ist in Photoshop 6 ungefähr 65 %, und das ist wirklich nicht nur die Darstellung. Ich habe keine Einstellung gefunden, um dieses Elend zu ändern. Für diese Zwecke muss ich immer auf Photoshop 5.xx zurückgreifen. Kann jemand helfen?
     
  2. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Hi,

    ich habe PS 6 nicht (sondern noch 5.5), aber ich vermute, dass es an den Einstellungen des Farbmanagements liegen könnte. Bist Du sicher, dass da alles richtig eingestellt ist? Vielleicht hilft Dir ja auch mein Artikel über Farbmanagement weiter:

    http://homepage.mac.com/blaubeere/mysite/artikel1/farbmanagement1.html

    Aber vielleicht handelt es sich nur um ein spezifisches Problem von PS 6, das mit den Farbmagementeinstellungen nichts zu tun hat.

    Blaubeere
     
  3. friedrich

    friedrich New Member

    Wenn Du ein gen. EPS in PS öffnest, verwendet es die Farbeinstellungen zur Konvertierung (wie Blaubeere schon sagte); bei PS 5 gibts z.B. für Graustufen die Optionen "Graustufen" und "RGB" - mit "RGB" wirds deutlich heller als das Original, "Graustufen" ist korrekt. Ähnliches gilt für RGB und CMYK.

    In PS 5 findets Du das unter Datei > Farbeinstellungen > RGB/CMYK/Graustufen.

    Ich denke nicht, daß das ein Problem von PS 6 ist, ich habe es ebenso auch mit PS 5 erlebt, mich geärgert und wie oben abgestellt.

    Ole
     

Diese Seite empfehlen