Photoshop CS...einzelne Pfade zusammenfügen???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von resedit, 23. März 2004.

  1. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Hallo Leute,

    habe ein kleines Problem. Habe von unserem Fotografen ein Bild bekommen das mehrere elektrische Teile zeigt. Der Fotograf hat bereits in Fotoshop für jedes Teil einen Pfad erstellt. Nun möchte ich, um es in QuarkXPress einzubinden einen Beschneidungspfad erstellen mit allen teilen. Muss ich jetzt neu mit Zauberstab hantieren oder kann ich die schon bestehenden Pfade irgendwie zusammenfassen??


    Danke und Gruß
    resedit
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Geht sehr einfach:
    Einen kompletten Pad anwählen (Geht am schnellsten mit dem "ausgefüllten Pfeil"-Werkzeug. Mit Apfel-C kopieren. In der Pfadpalette neuen Pfad erstellen und dort die Kontur mit Apfel-V einfügen.
     
  3. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Da hat ich wohl mal wieder Tomaten auf den Augen...:rolleyes: :rolleyes:

    Ich habs jetzt so gemacht. Ersten Pfad angewählt, Auswahl erstellt, nächsten Pfad angewählt, wieder auf Auswahl erstellen klicken und dann die Option "Zur Auswahl hinzufügen" aktiviert. So klappts dann auch.

    Trotzdem Danke für deine Hilfe...


    Gruß
    resedit
     
  4. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Ist nicht gerade die sauberste Methode. Auf deine Weise hast du am Ende eine Auswahl, die du mit dem Befehl "Pfad erstellen" in einen Pfad wandeln musst, was allerdings sehr, sehr ungenau ist!
    Weitere Möglichkeit: Wenn für die Bauteile schon Pfade vorhanden sind, platziere dein Bild in Quark einfach mehrmals passgenau aufeinander und schalte in jedem Bild einen anderen Pfad zum Beschnitt frei.
     
  5. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Wieso ungenau? Ich habe doch die sauber erstellten Pfade der einzelnen Teile bekommen, warum wird meine Auswahl unsauber wenn ich sie zusammenführe?

    :confused:
     
  6. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Weil eine Auswahl eine Auswahl und kein Pfad ist. Mach mal eine unregelmäßige Auswahl und wandle sie in einen Pfad. Du kannst die Differenzen ohne weiteres sehen!
     
  7. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Sorry, wenn ich des net auf Anhieb verstehe, Photoshop ist nicht mein Gebiet.

    Aber der Pfad ist doch auch nichts anderes als eine gespeicherte Auswahl, oder?
     
  8. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Nein das sind völlig verschiedene Paar Stiefel.
    Ein Auswahl wählt einen Bildbereich auf Pixelbasis(!) aus. Ein Pfad ist eine mathematische Linienbeschreibung (Vektor) und deshalb auch bei Vergrößerung/Verkleinerung auflösungsunabhängig. Eine Auswahl musst du - wenn du in Quark freistellen willst - erst in einen Pfad umwandeln - und das ist sehr verlustbehatet. Probiere es doch einfach mal aus. Mache eine unregelmäßige Auswahl, gehe in die Pfadpallette und wähle "Arbeitspfad erstellen". Dann vergleiche deine Auswahl und den Pfad und du wirst sehen, was ich meine.
    Wenn du schon Pfade hast und du willst sie zu einem einzigen Beschneidungspfad zusamnmenfassen, dann machst du das am besten so, wie ich in meiner ersten Antwort geschrieben habe.
     

Diese Seite empfehlen