Photoshop CS und Banknoten

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von oli2000, 3. März 2004.

  1. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Kleiner Test, weil gerade Glegenheit war: Ich habe eine nigelnagelneue 5-Dollar-Note aus der „Series 2001“ mit 600 dpi gescannt und in PS 8 geöffnet.

    Erwartet habe ich eine Fehlermeldung: „Wer Banknoten nachmacht oder verfälscht oder mit nachgemachten oder verfälschten verkehrt, der …“. Aber nee. Nix. Öffnet sich ohne Zicken.
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    *DAS* ist ein *GANZ* anderes Thema.

    :’(
     
  3. suj

    suj sammelt pixel.

    tsts Oli!
    vielleicht hast Du den falschen Scanner? :crazy: ;)
     
  4. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Hast du mal gespeichert und dann wieder versucht, das Teil zu öffnen?
     
  5. suj

    suj sammelt pixel.

    welcher G5 überhaupt??? *duckundweg*
     
  6. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Ja, funktioniert auch.

    Ich hab die Datei sogar „5 Dollar VS.tif“ genannt. Vielleicht blockt PS 8 nur „5 gefälschte Dollar.tif“ ab.
     
  7. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Gut, du hast gewonnen, deine Entscheidung war richtig, ich habs falsch gemacht, aaaaaaaaaaaaa

    Ende März sagen die G-Küchen jetzt, frühestens. Naja.
     
  8. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Ja, AFAIK nur bei EURO-Noten ;)

    Gruss
    Kalle
     
  9. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Soweit ich gehört habe bei Dollar- und Euro-Noten. Habe jetzt mehr erfahren: PS CS sucht in Bildern nach einem bestimmten Algorithmus.

    Der Versuch, dieses kleine Bildchen (Teil einer neuen 20-Dollar-Note) zu öffnen, wird so beantwortet:
     
  10. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

  11. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

  12. Macci

    Macci ausgewandert.

    Brüll...:D:D:D
     
  13. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Zwei ernsthafte fragen stellen sich mir:

    1.
    Wenn Photoshop abhängig von irgendwelchen Algorithmen oder wie auch immer das Scannen, Öffnen oder Bearbeiten von Banknoten verhindert, wie soll dann in Zukunft in der Werbung noch ein geldschein abgebildet werden können? Man denke an Werbung für Banken, Kreditinstitute, Informationsmaterial zu Geldscheinen, usw.

    2.
    Wenn Photoshop einem lgorithmus folgt um die Bearbeitung von Banknoten zu verhindert, können unter Umständen auch andere Bilder nicht mehr bearbeitet werden.
    Wie soll man da noch arbeiten können?

    Also muß man sich alte PS-Versionen immer aufheben. Wer jetzt ins Geschäft einsteigt und PS neu kauft, schränkt sich in seiner Arbeit aber ein.

    Wie seht Ihr das?
     
  14. ks23

    ks23 Ohne Lobby

  15. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Soweit ich gehört habe bei Dollar- und Euro-Noten. Habe jetzt mehr erfahren: PS CS sucht in Bildern nach einem bestimmten Algorithmus.

    Der Versuch, dieses kleine Bildchen (Teil einer neuen 20-Dollar-Note) zu öffnen, wird so beantwortet:
     
  16. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

  17. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

  18. Macci

    Macci ausgewandert.

    Brüll...:D:D:D
     
  19. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Zwei ernsthafte fragen stellen sich mir:

    1.
    Wenn Photoshop abhängig von irgendwelchen Algorithmen oder wie auch immer das Scannen, Öffnen oder Bearbeiten von Banknoten verhindert, wie soll dann in Zukunft in der Werbung noch ein geldschein abgebildet werden können? Man denke an Werbung für Banken, Kreditinstitute, Informationsmaterial zu Geldscheinen, usw.

    2.
    Wenn Photoshop einem lgorithmus folgt um die Bearbeitung von Banknoten zu verhindert, können unter Umständen auch andere Bilder nicht mehr bearbeitet werden.
    Wie soll man da noch arbeiten können?

    Also muß man sich alte PS-Versionen immer aufheben. Wer jetzt ins Geschäft einsteigt und PS neu kauft, schränkt sich in seiner Arbeit aber ein.

    Wie seht Ihr das?
     
  20. ks23

    ks23 Ohne Lobby

Diese Seite empfehlen