Photoshop Elements 2 zu gemüllt?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von derma, 9. März 2007.

  1. derma

    derma Boum

    Hallo Macianer,

    ich scanne und bearbeite 200 – 450 Dias die Woche mit Nikon coolscan 4000 bzw .PS Elements 2.
    Ich öffne die Fotos die ich bearbeiten möchte immer in größerer Anzahl, 30 – 40 Stück a.1,5 –3 MB, und bearbeite sie nach einander ab. Bislang brauchte ich mir keine Gedanken zu machen wegen der Anzahl, da ich 1 GB Arbeitsspeicher habe. Nun öffnet der Rechner mir nur noch ca. 20 Fotos und meldet mir dann immer noch bei einigen Bildern Arbeitsvolumen(speicher) voll!
    Speichert PS oder der Rechner irgendwelche Bearbeitungsdaten irgendwie oder –wo ab, so dass er nach und nach regelrecht zu gemüllt wird?
    Allerdings arbeite ich hier auf der Arbeit an einer Windows Kiste.
    Ist dies nun ein Photoshop oder ein Rechner Problem?
    danke schon mal im Voraus.
     
  2. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Das hört sich an, als wäre Deine Festplatte voll. Mach da mal Platz, dann sollte es auch wieder gehen.
     
  3. derma

    derma Boum

    OK Ich habe einiges von der HD geräumt.
    Mal sehen ob es nächste woche besser läuft.

    dnke für die Anregung
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Für solche Arbeiten - gerade wenn Du offenbar an mehreren Rechnern arbeitest? - empfiehlt sich eine große externe Platte ab (!) 500 GB. Die kannst Du dann am Wochenende ja auch mit nach Hause nehmen...
     
  5. derma

    derma Boum

    Der TIPP MIT DER HD, DIE VOll ist, war offensichtlich richtig. Habe ein paar Dateien gelöscht. Heute Morgen konnte ich wieder alt gewohnte Anzahl an Bild-Dateien öffnen und bearbeiten.
    Bezüglich der ext. HD:
    Ich speichere grundsätzlich alle Bilddaten auf unserem Server ab. Der Server wird von unseren Admins betreut z.B. backup usw.
    Trotzdem sammelt sich doch einiges auf der lokalen HD an, was dann zu dem o.g. Problem führte.
    Danke an Euch Kümmerer
     

Diese Seite empfehlen