Photoshop Elements

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Gavin, 22. Mai 2001.

  1. Gavin

    Gavin New Member

    Hallo EBV-Freaks,

    habt Ihr schon Erfahrungen mit dem neuen Photoshop Elements? Gibt's schon irgendwas über Vor- und Nachteile zu berichten? Und vor allem: Welche wichtigen Features des "großen Bruders" fehlen?

    Gruß, Gavin
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hallo Gavin,

    das Elements läuft super stabil und schnell.
    Was gegenüber dem großen Bruder fehlt kann ich Dir nicht sagen, da es mein erstes Photoshop ist, von Adobe habe ich bisher nur PhotoDeLuxe benutzt und das war grausam.
    Habe vorher (bis Sept. 2000) an einer Dose mit Corel Draw 7 Suite und Picture Publisher zu tun gehabt.
    Aber die sind selbst gegen das Elements Plunder, und das bei dem Preisunterschied.
    Lad Dir doch einfach die 30 Tage Version bei Adobe erunter und teste sie, habe ich auch vor dem Kauf getan.
    Mir fehlen zwar manchmal Funktionen aus dem Corel Draw Modul aber biher habe ich immer einen vernünftigen Weg gefunden es auch ohne herzustellen.

    Gruß Joern
     
  3. Wuschelkopf

    Wuschelkopf New Member

    Elements is schon in Ordnung, nicht mit Lite Edition die es zuvor gab zu vergleichen. Vieeel besser, ich habs ausprobiert. max.99 Ebenen, alle Filter von photoshop. naja, "einige" für profis wichtige werkzeuge fehlen, kein imageready... und, wer weiß, vielleicht produzieren die filter bei höheren bildauflösungen schlechtere qualität, wer weiß, habs nicht ausprobiert.
    aber ansonsten - kaufen!
     
  4. Maike

    Maike New Member

    Test in aktueller c't. Gruss.
     
  5. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Was gegenüber dem großen Bruder fehlt kannst Du in der aktuellen Color-Foto nachlesen.
     
  6. Gavin

    Gavin New Member

    Vielen Dank für Eure Antworten! Den Artikel (mit Vergleichsübersicht über die Features der getesteten Programme) in ColorFoto habe ich inzwischen gelesen, die c't ist morgen fällig. Aber eigentlich kann man mit dem Programm ja wohl nix falsch machen, zumal es in der Einführungszeit bei Gravis nur 159,- Mark kostet...

    Gruß, Gavin
     
  7. Gavin

    Gavin New Member

    Hallo EBV-Freaks,

    habt Ihr schon Erfahrungen mit dem neuen Photoshop Elements? Gibt's schon irgendwas über Vor- und Nachteile zu berichten? Und vor allem: Welche wichtigen Features des "großen Bruders" fehlen?

    Gruß, Gavin
     
  8. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hallo Gavin,

    das Elements läuft super stabil und schnell.
    Was gegenüber dem großen Bruder fehlt kann ich Dir nicht sagen, da es mein erstes Photoshop ist, von Adobe habe ich bisher nur PhotoDeLuxe benutzt und das war grausam.
    Habe vorher (bis Sept. 2000) an einer Dose mit Corel Draw 7 Suite und Picture Publisher zu tun gehabt.
    Aber die sind selbst gegen das Elements Plunder, und das bei dem Preisunterschied.
    Lad Dir doch einfach die 30 Tage Version bei Adobe erunter und teste sie, habe ich auch vor dem Kauf getan.
    Mir fehlen zwar manchmal Funktionen aus dem Corel Draw Modul aber biher habe ich immer einen vernünftigen Weg gefunden es auch ohne herzustellen.

    Gruß Joern
     
  9. Wuschelkopf

    Wuschelkopf New Member

    Elements is schon in Ordnung, nicht mit Lite Edition die es zuvor gab zu vergleichen. Vieeel besser, ich habs ausprobiert. max.99 Ebenen, alle Filter von photoshop. naja, "einige" für profis wichtige werkzeuge fehlen, kein imageready... und, wer weiß, vielleicht produzieren die filter bei höheren bildauflösungen schlechtere qualität, wer weiß, habs nicht ausprobiert.
    aber ansonsten - kaufen!
     
  10. Maike

    Maike New Member

    Test in aktueller c't. Gruss.
     
  11. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Was gegenüber dem großen Bruder fehlt kannst Du in der aktuellen Color-Foto nachlesen.
     
  12. Gavin

    Gavin New Member

    Vielen Dank für Eure Antworten! Den Artikel (mit Vergleichsübersicht über die Features der getesteten Programme) in ColorFoto habe ich inzwischen gelesen, die c't ist morgen fällig. Aber eigentlich kann man mit dem Programm ja wohl nix falsch machen, zumal es in der Einführungszeit bei Gravis nur 159,- Mark kostet...

    Gruß, Gavin
     
  13. Gavin

    Gavin New Member

    Hallo EBV-Freaks,

    habt Ihr schon Erfahrungen mit dem neuen Photoshop Elements? Gibt's schon irgendwas über Vor- und Nachteile zu berichten? Und vor allem: Welche wichtigen Features des "großen Bruders" fehlen?

    Gruß, Gavin
     
  14. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hallo Gavin,

    das Elements läuft super stabil und schnell.
    Was gegenüber dem großen Bruder fehlt kann ich Dir nicht sagen, da es mein erstes Photoshop ist, von Adobe habe ich bisher nur PhotoDeLuxe benutzt und das war grausam.
    Habe vorher (bis Sept. 2000) an einer Dose mit Corel Draw 7 Suite und Picture Publisher zu tun gehabt.
    Aber die sind selbst gegen das Elements Plunder, und das bei dem Preisunterschied.
    Lad Dir doch einfach die 30 Tage Version bei Adobe erunter und teste sie, habe ich auch vor dem Kauf getan.
    Mir fehlen zwar manchmal Funktionen aus dem Corel Draw Modul aber biher habe ich immer einen vernünftigen Weg gefunden es auch ohne herzustellen.

    Gruß Joern
     
  15. Wuschelkopf

    Wuschelkopf New Member

    Elements is schon in Ordnung, nicht mit Lite Edition die es zuvor gab zu vergleichen. Vieeel besser, ich habs ausprobiert. max.99 Ebenen, alle Filter von photoshop. naja, "einige" für profis wichtige werkzeuge fehlen, kein imageready... und, wer weiß, vielleicht produzieren die filter bei höheren bildauflösungen schlechtere qualität, wer weiß, habs nicht ausprobiert.
    aber ansonsten - kaufen!
     
  16. Maike

    Maike New Member

    Test in aktueller c't. Gruss.
     
  17. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Was gegenüber dem großen Bruder fehlt kannst Du in der aktuellen Color-Foto nachlesen.
     
  18. Gavin

    Gavin New Member

    Vielen Dank für Eure Antworten! Den Artikel (mit Vergleichsübersicht über die Features der getesteten Programme) in ColorFoto habe ich inzwischen gelesen, die c't ist morgen fällig. Aber eigentlich kann man mit dem Programm ja wohl nix falsch machen, zumal es in der Einführungszeit bei Gravis nur 159,- Mark kostet...

    Gruß, Gavin
     

Diese Seite empfehlen