Photoshop: gleicher Farbton für mehrere Bilder?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Chance, 3. Januar 2007.

  1. Chance

    Chance New Member

    Morgen,

    gibt es in Photoshop eine Möglichkeit, mehrere Bilder mit dem annähernd selben Farbton zu versehen?
    Ein Beispiel wären Photos von Schmuckstücken(zB. Gold-Ringe), die alle den selben Goldfarbton haben sollen.
    Händisch müsste man ja jedes Bild extra einstellen(ausgehend von einem Musterexemplar) - gibts da eine schnellere Möglichkeit, die Bilder anzugleichen!??

    Danke im voraus!
    Chance
     
  2. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Ist mir nichts bekannt. Also entweder alle einzeln machen (sind ja auch einzeln fotografiert) oder alle mit identischen Lichtverhältnissen fotografieren.
     
  3. meisterkaki

    meisterkaki New Member

    Es geht!
    Ausgehend davon das Deine Ringe oder was auch immer so ziemlich gleich fotografiert sind, bedeutet ungefär gleiche Tonwerte aufweisen.
    Dann an einem Ring das ganze durchführen als Aktion aufzeichnen und den Rechensklaven arbeiten lassen.
     
  4. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Wenn Du eine Aktion einsetzt werden alle Bilder mit den Einstellungen der AKTION berechnet. Ergo brauchst Du für identische Ergebnisse auch identische Vorlagen. Und die hat er ja wohl nicht.
     
  5. Chance

    Chance New Member

    Danke für den Tip!

    Gibt es aber auch eine Möglichkeit, den Farbton angleichen zu lassen, wenn gewissen Ringe vom Grundfarbton variieren?
    Also das Photoshop den Ringen einen bestimmten Farbton zuweist, bzw. Farbton und Sättigung so automatisch einstellt, daß auch Ringe mit unterschiedlichem Grundfarbton(zB. Gold) "gleich" aussehen?

    Grüße Chance
     
  6. meisterkaki

    meisterkaki New Member

    @ MacJoerg
    Entschuldigung aber das schrieb ich doch!

    Natürlich kannst Du Photoshop auch klarmachen das das immer ein und der gleiche Farbton erzielt werden soll nur werden dann Deine Bilder sollten sie alle auf einem identischen Hintergrund fotografiert worden sein anders aussehen.
     
  7. hapu

    hapu New Member

    Meinst du das mit Photoshop CS2 eingeführte "Gleiche Farbe" aus dem Menü "Bild > Anpassung"?
    Alle anzugleichenden Bilder öffnen, Befehl starten - und im Dialog das Vorbild für die "Bildstatistik" bestimmen.
     
  8. meisterkaki

    meisterkaki New Member

    Viele Wege führen nach Rom so auch in Photoshop.
    Welche der verschiedenen Möglichkeiten man wählt sollte immer abhängig vom Bild sein um das beste Ergebnis zu erzielen. Was im Fall des "Herrn der Ringe" zu Tun ist kann ich als nicht hellsichtiger Mensch so nicht einschätzen.
     
  9. Chance

    Chance New Member

    @ hapu

    Genau sowas hab ich gesucht! Habs in Photoshop voll übersehen.

    Hast du schon Erfahrung mit "Gleicher Farbe" gemacht - hast du es schon öfters mit Erfolg verwendet(oder gibts da was zu beachten)???

    Danke nochmals!!!

    Chance
     
  10. hapu

    hapu New Member

    Photoshop CS2 kann eben bereits weit mehr, als ein einzelner User jemals nutzen wird.

    Und erst CS3 ...


    Erfahrungen? Mann kann sogar Farbstiche (Unterwasserfotos u.ä.) damit bekämpfen, wenn man das selbe Bild zweimal öffnet. Aber das fällt eindeutig in die Kategorie "PowerTipp"! Sonst ... kann man dabei Auswahlen nutzen, bevor man die Farben angleicht: Ich wüßte freihändig jetzt aber nicht, wie man zur Auswahl kommt ...

    Warum deine Frage nach Erfahrungen?
     
  11. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Das ganze klappt übrigens auch schon mit der ersten CS Version.
     
  12. Chance

    Chance New Member

    ...ich meinte das mit (Erfahrung) so, daß ich festgestellt habe, daß "Gleiche Farbe" öfters auch arg daneben liegt, egal wie man die Einstellungen vornimmt!


    Grüße Chance
     
  13. hapu

    hapu New Member

    Diese Art von "Erfahrungen" habe ich auch schon gemacht ... und hingenommen ...
     

Diese Seite empfehlen