Photoshop: grausige Pixel und mehr …

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von fluxgold, 4. Oktober 2004.

  1. fluxgold

    fluxgold New Member

    Hallo, auf meinen G4 Dualprozessor spinnt Photoshop gewaltig.
    Ein Beispiel. Ich erstelle ein neue Auswahl mit dem Rechteck-Werkzeug. Stelle ich die weiche Kante auf 0% ist alles OK. Stelle ich sie nun aber auf 2, 3, 5% etc. erscheint kein Rechteck sondern eine Vielzahl von kleinen Quadraten, Artefakten, verwirrende Formen etc. Fülle ich jetzt diese seltsamen Formen entstehen unfreiwillige psychedelische Muster. Ist zwar ganz nett aber in der Praxis unbrauchbar.
    Ein weiteres Beispiel. Ich nutze das Radierwerkzeug. An de radierten Stellen entstehen kleine schwarze Pixelpunkte.

    Wo ist hier der Fehler?
    Es ist übrigens egal, ob ich mit PS 7 oder PS 8 arbeite.
    Auch der Wechsel auf die "Classic Umgebung" ist nicht von Erfolg gekrönt.

    ???

    ;(
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    So wird dir wahrscheinlich niemand helfen können!
    Um was für ein Bild handelt es sich (Fabesy<stem, Größe, Auflösung)?
    Am besten, du hängst das Bild oder einen aussagekräftigen Screenshot mal an dein Posting an.
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    Hast du mal die Farbtiefe deines Monitors kontrolliert? Nicht daß der nur mit zehntausend Farben läuft...:eek:
     

Diese Seite empfehlen