Photoshop: Niete braucht Hilfe ;)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von fons, 22. November 2004.

  1. fons

    fons New Member

    Hi Leute,

    ich als absolutes Antitalent in Sachen Grafik hab jetzt die Aufgabe bekommen, ein Plakat abzuändern. Allerdings leigt das Ganze im nur im PNG-Format vor (also ohne Layer).

    Das Plakat besteht aus einem großen Logo vor einem Hintergrund mit komplexem Farbverlauf. Unterhalb des Logos steht da jede Menge weißer Text, der inhaltlich zu ändern wäre - ist allerdings wie gesagt alles nur mehr als Pixel vorhanden ...

    Frage: wie krieg ich den Text mal komplett weg, ohne den Farbverlauf zu beschädigen? Welche Werkzeuge sind am besten geeignet?

    Die Ideallösung wäre, den Text möglichst schonend zu entfernen und dann den neuen Text einzufügen. Wenn alle Stricke reißen würde ich das Logo freistellen und den gesamten Hintergrund inkl. Text neu gestalten.

    Hoffentlich wisst Ihr Rat!
    Bin leicht überfordert :embar:

    fons
     
  2. schnabbel

    schnabbel New Member

    Ist denn der Verlauf linear? Wenn ja, kannst Du den Verlauf an einer Textfreien Stelle kopieren und über dem Text wieder einsetzen.
     
  3. fons

    fons New Member

    danke, schnabbel!

    nein, der verlauf ist relativ komplex - scheinwerfer/lichtstrahlen, die ein 3Dlogo in bronze "beleuchten" ...

    die sache hat sich übrigens eh schon erledigt: hab das logo freigestellt und bau das plakat neu auf.

    danke nochmal!
    lg, fons
     
  4. oli

    oli New Member

    stell das ding mal hier rein. hört sich nach einem schweinejob an.
     
  5. fons

    fons New Member

    auch dir danke oli,

    ja stimmt - wäre ein schweinejob mit dem kopierstempel geworden. wir machen's jetzt doch anders (s. oben) ...

    fons
     

Diese Seite empfehlen