Photoshop: Pfad in Form umwandeln

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Dietmar.Harms, 6. Juli 2004.

  1. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Ich habe einen Arbeitspfad. Diesen möchte ich in eine Form umwandeln, so, als wenn ich mit dem Zeichenstiftwerkzeug direkt diese Form gezeichnet hätte. Geht das, und wenn ja, wie?

    Vielen Dank für Tipps,

    Dietmar
     
  2. maccie

    maccie New Member

    Pfandkontur füllen.

    Werkzeug auswählen, unten in der Pfadpalette das zweite Symbol von links "Pfadkontur füllen" anklicken.
     
  3. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    … und das am Besten auf einer neuen Ebene.

    (Hi maccie!)
     
  4. maccie

    maccie New Member

    Besser ist das.

    Hi oli, immer noch am Schaffen?
     
  5. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Nö, ich plätscher so zu Hause vor mich hin. Werde mich aber gleich mal ins Bett verkrümeln.
     
  6. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Hi Maccie,

    dann führt Photoshop den Pinsel an dem Pfad entlang, und damit ist das Ergebnis gerastert. Vielleicht habe ich nicht klar genug gesagt, was ich möchte: Das Ergebnis soll sich wie eine "Form" aus Photoshop verhalten (Rechteck, Kreis etc. als Vektor). Da kann ich dann Ebeneneffekte anwenden, und wenn ich im Nachhinein einen der Eckpunkte verschiebe, dann passen sich die Ebeneneffekte an.

    Liebe Grüsse, Dietmar
     
  7. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Hab ich auch schon gesucht. Das ist wohl ein vergessener Befehl.
    Workaround: Arbeitspfad mit dem "gefüllten Pfeil Werkzeug" anwählen.
    -> Apfel C (kopieren)
    -> beliebige Formebene anlegen & deren Inhalt löschen
    -> Apfel V (einsetzen)
     
  8. bhelfer

    bhelfer New Member

    Also, bei mir funktioniert's so: ich erstelle einen Arbeitspfad, lege eine neue Füllebene an, klicke in der Ebenenpalette auf die Vektormaske und kann nun mit der Zeichenfeder meine Änderungen am Pfad vornehmen.
    Gruß,
    Barbara
     
  9. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Danke, das funktioniert :)

    Kann man denn DIREKT eine neue Formebene anlegen, oder muss man dazu eine Form zeichnen - dabei entsteht eine neue Formebene, und dann diese Form wieder löschen?

    Viele Grüsse, Dietmar
     
  10. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Danke, auch das funktioniert :)

    Offenbar muss man als Neue Füllebene eine Volltonfarbe nehmen; Verlauf oder Muster scheinen nicht zu klappen. Und man muss wohl vor dem Anlegen der neuen Füllebene den Arbeitspfad selektieren.

    Schöne Grüsse, Dietmar
     

Diese Seite empfehlen