Photoshop stürzt ab

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tigerlux, 7. Juni 2006.

  1. tigerlux

    tigerlux New Member

    Hallo,
    habe seit einiger Zeit bei Photoshop CS 2 das Update 9.0.1 installiert.
    Seitdem stürzt das Programm fast mit Regelmäßigkeit ab, wenn ich geöffnete TIFF-Bilder speicher (bei geöffneten jpg's passiert das nicht). Das Bild wird dabei noch vollständig gespeichert, aber das Programm ist halt weg.
    System OS X 10.4.6
    Kennt jemand das Problem und hat eine Lösung?

    MfG
    Tigerlux
     
  2. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Ich kenne zwar keine Lösung für das Problem, aber ich habe selbiges auch unter Photoshop CS mit TIFF, EPS und auch PSD-Dokuemnten.
    Worum es sich genau handelt konnte ich bisher auch nicht rausbekommen, da das Problem auch nicht immer sondern nur bei bestimmten Bildern vorkommt.
    Beim Speichervorgang wird Photoshop geschlossen, das zu speichernde Bild aber noch rechtzeitig ordnungsgemäß abgelegt.
     
  3. Nowonder

    Nowonder New Member

    Geht mir auch so!
     
  4. tigerlux

    tigerlux New Member

    Also, die Preferences habe ich gelöscht, daran liegts auch nicht :frown:
     
  5. arnbas

    arnbas New Member

    Ich habe das Phänomen des Absturzes nicht beim Speichern sondern beim Öffnen.
    Wenn ich Quark-epsse öffnen will verabschiedet sich Photoshop sang- und klanglos. Manchmal 4-5mal hintereinander und dann öffnet Photoshop die Datei.
    War aber auch schon vor dem Update auf 9.0.1 und 10.4.6
     
  6. arnbas

    arnbas New Member

    Scheinbar gibt es keinen SuperPro, der uns da aus der Klemme helfen kann.
    Wenn ich in einen anderen Benutzer gehe und Photoshop öffne, ist es genauso, also doch neu installieren?
     
  7. arnbas

    arnbas New Member

    Jetzt habe ich ein weiteres Phänomen andersherum, manche Photoshop-epsse bringen jetzt Quark zum Absturz. Man sieht das schon in der Vorschau von Quark, diese epsse werden nicht komplett dargestellt. wenn man sie dann laden möchte, verabschiedet sich Quark. Bei neu einzuladenden epssen kein Problem, weil man es ja schon sieht, dass es nicht geht, es passiert aber auch bei Aktualisierungen, das ist dann weniger lustig. Hat jemand eine Erklärung dafür? Auch in Photoshop neu abspeichern bringt kein anderes Ergebnis, außer tatsächlich in ein anderes Dateiformat zu schreiben (tif) und das dann einzuladen.
    Anbei zwei Bildchen, damit man sich ein Bild machen kann, was ich meine.
     

    Anhänge:

  8. arnbas

    arnbas New Member

    Habe in einem anderen Beitrag die Lösung gefunden:
    bzw. einen zweiten Vorschlag:
     
  9. tigerlux

    tigerlux New Member

    So, hätte ich mal die letzte Macwelt gründlicher gelesen, hätte ich gesehen, dass auf das Thema Abstürze eingegangen wurde.
    Im Zusammenhang mit dem Update 10.4.6 wurde dort beschrieben, dass PS abstürzen kann, wenn Bilder auf einem Netzwerkvolume bearbeitet werden.
    Kopiert man die Bilder vorher aufs lokale Volume, stürzt auch nichts ab. :)
    Ist bloß bei vielen Bildern ein blödes hin- und herkopieren.
    Soll übrigens ein Problem von Adobe und nicht von Apple sein.
     

Diese Seite empfehlen