photoshop sucht farbprofile auf einem anderen mac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von lorenz23, 20. Mai 2005.

  1. lorenz23

    lorenz23 New Member

    hi,

    mein photoshop braucht ewigkeiten bis er geöffnet ist. grund: er sucht farbprofile auf einem anderen mac, der mal im netzwerk hing. fragt mich nicht warum, der andere dürfte aufgedreht gewesen sein als ich den photoshop am neuen computer installiert habe und irgendwie, ich weiss nicht warum, er will die farbprofile von dem anderen mac. dabei liegt dort nur eine alte version und den neuen hab ich einfach von CD installiert...

    gestern alles gelöscht und neuinstalliert (den alten mac hab ich dabei aber abgedreht ;-) - er sucht die farbprofile wieder auf dem..

    wo kann man das einstellen? öffnen dauert etwa 4 minuten bis er checkt daß er sie nicht findet...bitte um einen weisen rat..! (ist im illustrator übrigens ident)

    lg, lorenz
     
  2. Tambo

    Tambo New Member

    So wie Du das beschreibst, ists ein wenig verwirrend...da zuwenig Angaben..

    Ists möglich, dass die Dateien nach den Profilen suchen? - z.B. in einem Konvertierungsdialog....

    PS - nach der Installation - weiss ja gar nicht mal, dass es die anderen Profile gibt....
    ausser Du hast das gesuchte Profil in den OS-Farbsettings drin. Dies ist die zweite Möglichkeit.

    Du kannst jedoch die Profile vom zweiten Mac auf den neuen Mac kopieren, als workarround.
     
  3. graphitto

    graphitto Wanderer

    Hallo Lorenz,

    wenn du PS schon neu installierst, dann schau nach dem Löschen mal in User/Library/Application Support/Adobe. Dort liegt ein Color-Ordner. Mindestens der muß weg. Falls du von Adobe nur PS und Illu laufen hast, dann am besten alle Adobe-Ordner unter Application Support rausnehmen (auch aus HD/Library). Nachher mußt du zwar die Programme neu einstellen, dafür ist alles wieder jungfräulich.

    gruß
     
  4. graphitto

    graphitto Wanderer

    Sorry, kleiner Irrtum, die Profile liegen nicht in der User-Library, sondern direkt auf HD/Library/Application Support/Adobe/Color/Profiles.

    gruß
     
  5. Tambo

    Tambo New Member

    Application Support/Adobe wird just von PS-CS und PS-CS-2 als Ablageort von wichtigen Dateien, z.b. aller Profile verwendet; also auch der Farbarbeitsraum. Diesen kompletten Ordner zu trashen halte ich für den besten Weg, um Probleme zu generieren..
     
  6. graphitto

    graphitto Wanderer

    Ich meine das auch nur für den Fall einer Neuinstallation mit vorherigem Löschen der alten Programmversion. Wenn sein PS Profile auf einem anderen Rechner sucht, muß diese Info ja irgendwo hinterlegt sein. Höchstwahrscheinlich im Application Support, oder wo sonst?

    gruß
     
  7. Tambo

    Tambo New Member

    AS ist der "default"-ordner, um bei updates wichtige Programmteile automatisch "mitzunehmen"; deshalb sind diese Daten ja auch nicht im Proggy selbst, da dieses bei einem update/neuinstallation eben getrashed wird.

    Wüde darum mal den profile-ordner auf allfällige - nach aussen verweisende - Aliase untersuchen, und diese wegschmeissen.
     
  8. graphitto

    graphitto Wanderer

    Scheint mir auch der erste Weg zu sein. Aliase müssten ja erkennbar sein.

    gruß
     
  9. lorenz23

    lorenz23 New Member

    hab den /color ordner mal gelöscht, jetzt scheints zu gehen. obs zusätzliche probleme dadurch gibt weiss ich noch nicht, aber ab jetzt denk ich weiss ich selbst weiter (ist sicher wieder verschrien ;-))

    liebe grüße,
    lorenz
     

Diese Seite empfehlen