PHP bindet keine externe datei mehr ein

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Tomonage, 13. Juni 2002.

  1. Tomonage

    Tomonage New Member

    .:/usr/lib/php') in /Library/WebServer/Documents/Juniter_Root/aktuelles/index.php on line 9

    dabei ist die datei korrekt per include eingefügt include(..skripte/db.pph) und da ist die datei auch. was mich wundert, ich habe nichts am quellcode geändert.
    auch habe ich nicht wissentlich was an php geändert. ich habe vorkurzen die cronjobs(monthly, weekly, daily...) ausführen lassen,
    kann es daran liegen???
     
  2. hakru

    hakru New Member

    Vielleicht hat "jemand" (Du,Er,Sie-oder ein Installer) an den Rechten der "files to be included" rumgefummelt??

    hakru
     
  3. McDoogle

    McDoogle New Member

    Kann es sein, daß sich an der PHP Konfiguration der Include Pfad geändert hat?
    Laut der Fehlermeldung sucht Dein Apache im aktuellen Verzeichniss und in /usr/lib/php. Bezieht sich Dein ../skripte/db.php auch auf das aktuelle Verzeichnis?
    Probier doch mal follgendes aus, damit Du die Pfadangaben nicht stimmig brauchst: Gebe den kompletten Pfad zur db.php an. Wenn die dann nicht gefunden wird, ist mehr faul. Wenns geht, ist die Pfadkonfiguration durcheinander.

    Greetings Mc
     
  4. Tomonage

    Tomonage New Member

    .:/usr/lib/php') in /Library/WebServer/Documents/Juniter_Root/aktuelles/index.php on line 10

    wie stelle ich die rechte der files to be includet wieder um??
     
  5. McDoogle

    McDoogle New Member

    ls -l'

    Mit chmod kannst Du die verändern.

    Wenn es das chmod bei Dir gibt, poste nochmal das schreib ich Dir die Syntax!
    Und poste mal die Rechte der Datei.

    Mc
     
  6. hakru

    hakru New Member

    OSX hat natürlich ein "chmod". Um die Rechte auf "rwxr-xr-x" zu stellen (= read,write,execute for Owner; read + execute for "group"/"others") lautet die Syntax:

    "sudo chmod 755 /Pfad_zum_File/filename" - nach Return mit passwort bestätigen. Man muss als admin-User eingeloggt sein ...

    hakru
     
  7. McDoogle

    McDoogle New Member

    sudo' heißt : Superuser DO ...
    Also wenn man mal nicht root/superuser/admin (oder wie auch immer bezeichnet) ist, kann man einen einzelnen Befehl mit sudo im Superusermode ausführen!

    Greetings

    P.S. Ich will nicht als schlaumeier da stehen. hakru und viele mehr weiß das auch, aber ich wollte der vollständigkeit halber das erwähnen.
    Nicht böse sein!
     
  8. Tomonage

    Tomonage New Member

    also an den rechten lag das auch nicht, habe sogar das gesamte verzeichnis auf 777 gesetzt, die datei selber auch, habe noch mal extra nachgeschaut, alles 777, geht trotzdem leider nicht :-(

    habt ihr ne andere idee??
     
  9. hakru

    hakru New Member

    s wirklich braucht, hängt sowieso davon ab, wem der File gehört, Rechte etc. ... wollte es halt ohne lange Erklärung kurz machen. Mit "sudo" geht's - aber eben nur "powered by an admin" ;-)

    hakru
     
  10. hakru

    hakru New Member

    Apache neu gestartet? Ansonsten auch keine zündende Idee ...

    hakru
     
  11. McDoogle

    McDoogle New Member

    Hast auch wieder Recht!
     
  12. Tomonage

    Tomonage New Member

    also apache habe ich neu gestartet, so gar den rechner danach auch, aber nichts ist....
    ich habe keine lust deswegen alles neu aufzuspielen. das merkwürdige ist ja, wenn ich als pfad nur den dateinamen angebe, also selbes verzeichnis und kopiere die dabei dahin, dann gehts, aber sobald man in ein anderes verzeichnis verweist, mach er es nicht
     
  13. McDoogle

    McDoogle New Member

    Jetzt weiß ich auch nicht mehr weiter!

    Es schaut auf jeden Fall alles danach aus, das PHP also Apache nicht in dieses Verzeichniss steigen kann, darf!

    Viel Glück!
     
  14. Tomonage

    Tomonage New Member

    hmm, weiß denn keiner von euch weiter??
    muss ich denn zur neuinstallation greifen???
    mache ich sehr ungerne, obwohl, dabei könnte ich gleich 9.2.2 komplett verbannen....
    aber wäre mit trotzdem lieber, einer von euch kommt auf eine genial idee, wäre euch sehr dankbar,

    Tomonage
     
  15. Tomonage

    Tomonage New Member

    .:/usr/lib/php') in /Library/WebServer/Documents/Juniter_Root/aktuelles/index.php on line 9

    dabei ist die datei korrekt per include eingefügt include(..skripte/db.pph) und da ist die datei auch. was mich wundert, ich habe nichts am quellcode geändert.
    auch habe ich nicht wissentlich was an php geändert. ich habe vorkurzen die cronjobs(monthly, weekly, daily...) ausführen lassen,
    kann es daran liegen???
     
  16. hakru

    hakru New Member

    Vielleicht hat "jemand" (Du,Er,Sie-oder ein Installer) an den Rechten der "files to be included" rumgefummelt??

    hakru
     
  17. McDoogle

    McDoogle New Member

    Kann es sein, daß sich an der PHP Konfiguration der Include Pfad geändert hat?
    Laut der Fehlermeldung sucht Dein Apache im aktuellen Verzeichniss und in /usr/lib/php. Bezieht sich Dein ../skripte/db.php auch auf das aktuelle Verzeichnis?
    Probier doch mal follgendes aus, damit Du die Pfadangaben nicht stimmig brauchst: Gebe den kompletten Pfad zur db.php an. Wenn die dann nicht gefunden wird, ist mehr faul. Wenns geht, ist die Pfadkonfiguration durcheinander.

    Greetings Mc
     
  18. Tomonage

    Tomonage New Member

    .:/usr/lib/php') in /Library/WebServer/Documents/Juniter_Root/aktuelles/index.php on line 10

    wie stelle ich die rechte der files to be includet wieder um??
     
  19. McDoogle

    McDoogle New Member

    ls -l'

    Mit chmod kannst Du die verändern.

    Wenn es das chmod bei Dir gibt, poste nochmal das schreib ich Dir die Syntax!
    Und poste mal die Rechte der Datei.

    Mc
     
  20. hakru

    hakru New Member

    OSX hat natürlich ein "chmod". Um die Rechte auf "rwxr-xr-x" zu stellen (= read,write,execute for Owner; read + execute for "group"/"others") lautet die Syntax:

    "sudo chmod 755 /Pfad_zum_File/filename" - nach Return mit passwort bestätigen. Man muss als admin-User eingeloggt sein ...

    hakru
     

Diese Seite empfehlen