PHP4.2.3/10.2: output buffering

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hakru, 3. November 2002.

  1. hakru

    hakru New Member

    Ich arbeite mit dem PHP (4.2.3) modul für 10.2 von M.Liyanage ... Ein phpinfo() sagt mir: "output_buffering local value 0, master value 0"

    Heisst das, dass dieses modul keine "output_buffer functions" unterstützt (ob_start(), ob_flush_end() ... etc? Dann könnte ich mir nämlich lange die Zähne ausbeissen ...

    hakru
     
  2. RaMa

    RaMa New Member

    sach mal hast du die php.ini schon irgendwo gesehen?
    dot wo sie sein sollte ist sie nicht...
    kann sie nicht finden?
    denn irgendwie funken die short-tags bei mir nicht...

    ra.ma.

     
  3. hakru

    hakru New Member

    Hier ein Auszug aus der FAQ von M. Liyanage (www.entropy.ch):

    "Where is the php.ini file?"

    There is none included in the package. If you need one, just create it as /usr/local/lib/php.ini, including the intermediate lib directory if that doesn't exist already:

    sudo mkdir -p /usr/local/lib
    sudo touch /usr/local/lib/php.ini

    ... mehr weiss ich dazu nicht

    hakru
     
  4. Borbarad

    Borbarad New Member

    Keine da. Muss man selber machen. Aber schnapp dir doch einfach die von PHP4.x unter Windows.

    B
     
  5. DOH

    DOH New Member

    Was hast Du mit den "output_buffer functions" vor? Vielleicht kann ich das bei mir mal abchecken.

    doh
     
  6. RaMa

    RaMa New Member

    ohja klar kopieren...ich depp..
    nehm die vom bsd...

    äh ja was isn windows? bei mir gibts nur unix und macos :)))

    ra.ma.
     
  7. Borbarad

    Borbarad New Member

    Ich weis nicht ob da eine zu finden ist. Bei Windows ist 100%ig eine. Deswegen Windows.

    B
     
  8. hakru

    hakru New Member

    @doh
    ... wenn ich das korrekt blicke, kann man damit das Senden von "output" (wohl echo, print ...) verzögern ("puffern"), um dann ggfs. den aufgelaufenen Puffer sogar zu löschen, um dann etwas neues auszugeben. Ist also ideal, um je nach "business logic" einen anderen dynamischen Inhalt zu senden ...
    ist das in etwa verständlich?

    hakru
     
  9. RaMa

    RaMa New Member

    ich weiß da es da eine gibt, hab einen freebsd server...
     
  10. DOH

    DOH New Member

    @hakru
    Ja, kann mir in etwa vorstellen was Du meinst. Wüßte grad nur nicht wie ich eindeutig feststellen könnte ob's möglich ist. Wenn mir was einfällt meld ich mich aber.

    doh
     
  11. hakru

    hakru New Member

  12. DOH

    DOH New Member

    output_buffering' auf 0 steht. (Hö?) Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen 0 und OFF?
    Stellt sich nun die Frage was bei Dir nicht ganz gerade läuft.

    doh
     
  13. hakru

    hakru New Member

    s bei mir auch: das ungepufferte Skript liefert die Warnung, das 2. Skript mit ob_start() dann nicht ...
    Hab das gestern mehrfach probiert, files neu geschrieben & m. Copy/Paste etc. ... auch den Apache mehrmals neu gestartet etc. Null Erfolg!
    Vielleicht war da ja "wo(??)" was "verhaspelt" - ob dann der Neustart heute morgen da was bewirkte? Wir werden's wohl nie wissen

    Jedenfalls heisst dann "0" nicht "OFF" beim "output-buffering"

    DANKE für deine Hilfe!!

    hakru
     
  14. DOH

    DOH New Member

    Muss Dir doch nicht (fast) peinlich sein. Besser so als anders. Zumindest weisst Du nu woran es gelegen hat. :)
     

Diese Seite empfehlen