"pic.jpg 1" und Jaguar öffnet es nicht!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von zeko, 4. September 2002.

  1. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Warum Jaguar das Bild mit der Endung .jpg nicht korrekt öffnet kann ich dir nicht sagen.

    Aber viele Dateien, vermutlich auch die AppleWorks-Dokumente für Windows, haben eine Endung (ein Suffix), welches aber nicht sichtbar ist. Kann man mittels Befehl-I sichtbar machen.
     
  2. zeko

    zeko New Member

    Als ich X.2 über X1.5 "drüber-gebügelt" habe ist es noch gegangen, dass er Bild-Dateien, die doppelt waren und somit z.B. von Eudora (Attachments) mit:
    "pic.jpg" und "pic.jpg 1"
    bennant wurden, göffnet hat.

    Jetzt hab ich Jaguar neu installiert. Wenn ich Dateien mit nicht "eindeutiger" Endung öffnen will geht dies nicht mehr. Auch dann nicht, wenn ich diese Dateien eindeutig einem Programm zuweise.

    Das Programm öffnet sich zwar, zeigt aber nichts an!
    Ich komm mir wie auf Windows vor. Lässt man die Endung gänzlich weg, geht es auch nicht zum öffnen.

    Erstellt man mit AppleWorks ein Schriftdokument und speichert dieses dann in einem Word-Format ab, dann macht das Programm keine Endung hin. Was aber gerade für Windows-User wichtig ist.
    Witzig ist nur, dass Jaguar dieses Dokument auch ohne Endung mit TextEdit öffnet.

    Wieso Bilder nicht?
     
  3. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Ach Du scheisse, die haben die Meta-Daten Petition wohl versumpfen lassen? .... Oh gott!...... das kann ärger geben, vor allem in Druckvorstufen!
     
  4. zeko

    zeko New Member

    >>welches aber nicht sichtbar ist<<

    Man kann alle sichtbar machen. Sowohl beim Mac, als auch bei Win. In meinem Posting geht es um X.2 /Jaguar. Ausserdem sagen Vermutungen nichts aus.

    @tazmandevil

    Es sieht so aus. Entweder muss Eudora oder Jaguar nachgebessert werden.
     
  5. taysano

    taysano New Member

    lösch die "1" und das wars!
     
  6. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    ja, mach das mal bei etwa 10 x 64'000 Kundendaten welche querverlinkt sind!
    viele spass ;-)
     
  7. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Hm, kann das Problem zwar nicht nachvollziehen, mangels JPG Erzeugender Software.... das nimmt mich wunder. Werds heut abend mal probieren.
     
  8. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    > Ausserdem sagen Vermutungen nichts aus.

    Na, wenn du sowieso schon Bescheid weißt, dann frag doch nicht. Wollte ja nur helfen.
     
  9. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Geht mit A Better Finder Rename im Nullkommanix. Viele Spass.
     
  10. zeko

    zeko New Member

    *grrr*
    Muss ich dir den Hintergedanken meines Postings erklären?
    Beim Update ging es - Jetzt nicht mehr.
    Und vielleicht weiss jemand eine Lösung.

    Mac war sonst nie problematisch, was Dateinamen anbelangt.
     
  11. zeko

    zeko New Member

    Bennen einfach eine bestehende JPG Datei um. Probier dann mal zu öffnen.
     
  12. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    soso, aber nicht bei anschliessenden Dokumenten-Verknüpfungen in den ungefähr 10 verschiedenen Ursprungs-Programmen (von Versionen gar nicht zu reden) bei ca. 15 verschiedenen Datenformaten. Nein, das wäre keine Lösung!

    :) viele spass
     
  13. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    *sorry* Zeko, das frisst mein Jaguar aber! Die frage wär wohl eher, wer braucht "Preview"?
     
  14. zeko

    zeko New Member

    Ist es ein "Clean Install".
    Erst seit es bei mir "Clean Install" ist, macht es diese "zicken".

    Vorher hatte ich QuickTime ausgewählt gehabt, aber das zeigt die Bilder nicht 100% "Top" an und was anderes fällt mir nicht ein. (Unter OS9 war es mit PictuereViwer leichter.)
     
  15. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Also mein Jag. hab ich Clean installiert, ja!... (den mir zu Ohren gekommenen Unterschieden wegen wäre es mir - um nicht sagen zu müssen "waghalsig" - dann doch etwas "mulmig", Jag. einfach über Puma zu bügeln)...

    Aber wie gesagt, bei mir ist Dein Problem nicht reproduzierbar. Er erkennt und öffnet und stellt auch richtig dar, wenn ich das jpeg in "sadljkf.jpg 1" umbenenne!
    (*Gott sei dank! Es gab da nämlich mal eine ziemlich bescheuerte Bestrebung Apples, die Suffixe für den Benutzer ganz weg zu lassen und eigene Meta-Filter einzubauen, welche zu erheblichen Inkompatibilitäten im Alltagsgeschehen in heterogenen Rechnernetzten geführt hätten!)
     
  16. zeko

    zeko New Member

    Ich hab die Prefs von "Vorschau" schon mal gelöscht. (Auch die fom Finder) Aber es hilft nichts.
    Wenn ich eine "xyks.pdf 1" Datei öffne will, dann geht es (mit Vorschau normal auf).

    Fällt dir noch was ein, was ich da machen könne?
     
  17. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Warum Jaguar das Bild mit der Endung .jpg nicht korrekt öffnet kann ich dir nicht sagen.

    Aber viele Dateien, vermutlich auch die AppleWorks-Dokumente für Windows, haben eine Endung (ein Suffix), welches aber nicht sichtbar ist. Kann man mittels Befehl-I sichtbar machen.
     
  18. zeko

    zeko New Member

    Als ich X.2 über X1.5 "drüber-gebügelt" habe ist es noch gegangen, dass er Bild-Dateien, die doppelt waren und somit z.B. von Eudora (Attachments) mit:
    "pic.jpg" und "pic.jpg 1"
    bennant wurden, göffnet hat.

    Jetzt hab ich Jaguar neu installiert. Wenn ich Dateien mit nicht "eindeutiger" Endung öffnen will geht dies nicht mehr. Auch dann nicht, wenn ich diese Dateien eindeutig einem Programm zuweise.

    Das Programm öffnet sich zwar, zeigt aber nichts an!
    Ich komm mir wie auf Windows vor. Lässt man die Endung gänzlich weg, geht es auch nicht zum öffnen.

    Erstellt man mit AppleWorks ein Schriftdokument und speichert dieses dann in einem Word-Format ab, dann macht das Programm keine Endung hin. Was aber gerade für Windows-User wichtig ist.
    Witzig ist nur, dass Jaguar dieses Dokument auch ohne Endung mit TextEdit öffnet.

    Wieso Bilder nicht?
     
  19. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Ach Du scheisse, die haben die Meta-Daten Petition wohl versumpfen lassen? .... Oh gott!...... das kann ärger geben, vor allem in Druckvorstufen!
     
  20. zeko

    zeko New Member

    >>welches aber nicht sichtbar ist<<

    Man kann alle sichtbar machen. Sowohl beim Mac, als auch bei Win. In meinem Posting geht es um X.2 /Jaguar. Ausserdem sagen Vermutungen nichts aus.

    @tazmandevil

    Es sieht so aus. Entweder muss Eudora oder Jaguar nachgebessert werden.
     

Diese Seite empfehlen