Pimp my iBook

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Jo Simon, 20. April 2006.

  1. Jo Simon

    Jo Simon New Member

    Habe fogendes ibook von meinem Arbeitgeber gekauft.


    Computermodell: iBook
    CPU-Typ: PowerPC 750 (2.3)
    Anzahl der CPUs: 1
    CPU-Geschwindigkeit: 900 MHz
    L2-Cache (pro CPU): 512 KB
    Speicher: 640 MB
    Busgeschwindigkeit: 100 MHz

    DIMM0/BUILT-IN:
    Größe: 128 MB
    Typ: Integriert
    Geschwindigkeit: Integriert

    DIMM1/J12:
    Größe: 512 MB
    Typ: SDRAM
    Geschwindigkeit: PC133U-333

    Hitachi IC25N040ATMR04-0 Gesamtkapazität : 37,3 GB

    OS: 10.3.9

    Frage: Welche Verbesserungen sind möglich? Komme ich irgendwie über die 900MHz?
    Kann ich den Arbeitsspeicher weiter aufstocken?
    Und: kriege ich auf der Kiste OS 10.4 zum laufen?

    Wozu?
    Ich nehme mit dem Rechner auf (externe Soundkarte, Cubase, mehrere Spuren gleichzeitig) und bearbeite Fotos. Grade bei Bildern ist das Teil sehr langsam und beim Aufnehmen kommt es schonmal zu Problemchen.
    Ansonsten bin ich sehr zuffrieden und kann mir momentan auch nichts wirklich neues größeres erlauben.

    Danke für Hinweise.
     
  2. tob

    tob OS Xmas

    Hey Jo,

    denke Du hast schlechte Karten. Mehr RAM geht nicht rein, ein Slot ist mit 128MB verlötet und der Freie kann lediglich 512MB verwursten. Macht 640MB gesamt.

    Übertakten geht nur mit einem sehr spitzen Lötkolben und einer ruhigen Hand. Würde aber auch nicht viel bringen, mehr brächte eine Erhöhung der Busgeschwindigkeit. Ist aber auch nicht möglich.

    Also tausch das iBook gegen ein Powerbook aus. Das hat bei gleicher Taktung der CPU einen fast doppelt so hoch getakteten Bus. 167MHz gegen 100MHz. Und das macht sich bemerkbar.

    10.4. dürfte auf dem iBook laufen. Auf Frauchens Powerbook G3 mit 400Mhz läuft 10.3. ganz passabel.
     
  3. morty

    morty New Member

    was machbar wäre --- eine größere und schnellere Festplatte einbauen, denn die von apple verbauten, waren und sind nichr DER Renner gewesen

    alles andere wurde schon gesagt
     

Diese Seite empfehlen