pink iMac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zappen Duster, 5. August 2002.

  1. Zappen Duster

    Zappen Duster New Member

    Schönen guten morgen,

    der bildschirm meines iMac (500 MHz, OS 9.2.2) zeigt seit einigen tagen einen leichten rosastich. gelegentlich springt er wieder um auf die originalfarben, um sich anschließend fetzpink einzufärben. meistens bleibt's aber bei zartrosa.
    die üblichen reparaturversuche (pram, schreibtischdatei, norton, techtool, hardware test) sind leider gescheitert. muss ich mich darauf einrichten, dass der monitor demnächst sein leben aushauchen wird? oder gibt es noch hoffnung?

    muchos gracias,
    Zappen
     
  2. Kafi

    Kafi New Member

    Ich hatte vor Jahren mal ein ähnliches Problem mit meinem damaligen 15 Zoll AV Monitor von Apple. Der bekam von Zeit zu Zeit einen ekeligen Türkisstich. Ne Zeitlang lies sich das durch anwenden von roher Gewalt (raufkloppen) beheben, aber letztendlich fand er sein neues Outfit so gut, dass er es für immer behalten wollte. Hab ihn dann zu nem ordinären PC-Händler gebracht und 4 Tage später war er für 20 Mark wie neu. War wohl irgendetwas ausgefallen, was den Rot-Ton erzeugt hat oder so (ich gehe mal von RGB aus). Könnte bei Dir ja sein, dass grün ausgefallen ist.
    Nur beim iMac dürfte die Reparatur teurer sein...denke ich.
     
  3. dumpfbacke

    dumpfbacke New Member

    also stell dich drauf ein das er den geist aufgibt. kenne das problem gut und habe es vorerst mal mit draufklopfen behoben. jedoch war er dann irgenwan für immer schwarz. rechner fährt hoch - bildschirm bleibt schwarz. ham uns damit abgefunden, und rechner als aqarium umgebaut da sich ne reperatur für den alten imac nicht auszahlte....
     
  4. Dradts

    Dradts New Member

    Bleibt der Rosastich denn, wenn man einen externen Monitor an den iMac anschliesst?
     
  5. zeko

    zeko New Member

    Kenn ich von meinem TV.
    Aber da hat sich die Reparatur doch noch gelohnt...
     
  6. macweibchen

    macweibchen New Member

Diese Seite empfehlen