Pioneer DVR-106 und Jaguar

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mac-ralf, 12. Januar 2004.

  1. mac-ralf

    mac-ralf New Member

    Heute morgen hab ich mir Mut gefasst und trotz der vielen hier im Forum geposteten Probleme ein Pioneer DVR-106D gekauft (Firmware 1.07)
    Hab das Teil in meinen G4 1GHz (Jaguar, 10.2.8) in den unteren Schacht eingebaut - oben ist serienmässig ein Toshiba SD-R1312 drin-
    prompt wird der Brenner nicht vom System unterstützt, ich war völlig gefrustet.
    Ich hab dann die Macwelt-CD 11-2003 rausgekramt und mit patchburn
    den Treiber zum laufen gebracht.
    Gepatcht hab ich den Treiber pioneer dvr-103, das war auch der einzige pioneer dvr-treiber der zur Verfügung stand.
    Neustart - jetzt läuft die Kiste-
    System-Profiler sagt mir: komplett unterstützt.
    I-Tunes erkennt das Laufwerk
    Erster Brennversuch: eine randvolle DVD-R in 15 Minuten aus dem Finder gebrannt.

    jetzt knallt der Sektkorken
    mac-ralf
     
  2. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    herzlichen glückwunsch :D

    hätte ich nur auch so viel glück mit meinem externen nec nd1300a dvd brenner gehabt :angry:
    naja, morgen, übermorgen, spätestens überübermorgen kommt ja mein neuer lacie :D der geht dann 100%. nicht mit den iapps aber das brauch ich ja nicht!

    zack
     
  3. Chriss

    Chriss New Member

    bei BIG PANTHER gibt´s die grossen Probleme, nicht bei Jaguar.

    Trotzdem Glückwunsch und viel Spaß !
     
  4. mac-ralf

    mac-ralf New Member

    Heute morgen hab ich mir Mut gefasst und trotz der vielen hier im Forum geposteten Probleme ein Pioneer DVR-106D gekauft (Firmware 1.07)
    Hab das Teil in meinen G4 1GHz (Jaguar, 10.2.8) in den unteren Schacht eingebaut - oben ist serienmässig ein Toshiba SD-R1312 drin-
    prompt wird der Brenner nicht vom System unterstützt, ich war völlig gefrustet.
    Ich hab dann die Macwelt-CD 11-2003 rausgekramt und mit patchburn
    den Treiber zum laufen gebracht.
    Gepatcht hab ich den Treiber pioneer dvr-103, das war auch der einzige pioneer dvr-treiber der zur Verfügung stand.
    Neustart - jetzt läuft die Kiste-
    System-Profiler sagt mir: komplett unterstützt.
    I-Tunes erkennt das Laufwerk
    Erster Brennversuch: eine randvolle DVD-R in 15 Minuten aus dem Finder gebrannt.

    jetzt knallt der Sektkorken
    mac-ralf
     
  5. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    herzlichen glückwunsch :D

    hätte ich nur auch so viel glück mit meinem externen nec nd1300a dvd brenner gehabt :angry:
    naja, morgen, übermorgen, spätestens überübermorgen kommt ja mein neuer lacie :D der geht dann 100%. nicht mit den iapps aber das brauch ich ja nicht!

    zack
     
  6. Chriss

    Chriss New Member

    bei BIG PANTHER gibt´s die grossen Probleme, nicht bei Jaguar.

    Trotzdem Glückwunsch und viel Spaß !
     
  7. mac-ralf

    mac-ralf New Member

    Heute morgen hab ich mir Mut gefasst und trotz der vielen hier im Forum geposteten Probleme ein Pioneer DVR-106D gekauft (Firmware 1.07)
    Hab das Teil in meinen G4 1GHz (Jaguar, 10.2.8) in den unteren Schacht eingebaut - oben ist serienmässig ein Toshiba SD-R1312 drin-
    prompt wird der Brenner nicht vom System unterstützt, ich war völlig gefrustet.
    Ich hab dann die Macwelt-CD 11-2003 rausgekramt und mit patchburn
    den Treiber zum laufen gebracht.
    Gepatcht hab ich den Treiber pioneer dvr-103, das war auch der einzige pioneer dvr-treiber der zur Verfügung stand.
    Neustart - jetzt läuft die Kiste-
    System-Profiler sagt mir: komplett unterstützt.
    I-Tunes erkennt das Laufwerk
    Erster Brennversuch: eine randvolle DVD-R in 15 Minuten aus dem Finder gebrannt.

    jetzt knallt der Sektkorken
    mac-ralf
     
  8. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    herzlichen glückwunsch :D

    hätte ich nur auch so viel glück mit meinem externen nec nd1300a dvd brenner gehabt :angry:
    naja, morgen, übermorgen, spätestens überübermorgen kommt ja mein neuer lacie :D der geht dann 100%. nicht mit den iapps aber das brauch ich ja nicht!

    zack
     
  9. mac-ralf

    mac-ralf New Member

    Heute morgen hab ich mir Mut gefasst und trotz der vielen hier im Forum geposteten Probleme ein Pioneer DVR-106D gekauft (Firmware 1.07)
    Hab das Teil in meinen G4 1GHz (Jaguar, 10.2.8) in den unteren Schacht eingebaut - oben ist serienmässig ein Toshiba SD-R1312 drin-
    prompt wird der Brenner nicht vom System unterstützt, ich war völlig gefrustet.
    Ich hab dann die Macwelt-CD 11-2003 rausgekramt und mit patchburn
    den Treiber zum laufen gebracht.
    Gepatcht hab ich den Treiber pioneer dvr-103, das war auch der einzige pioneer dvr-treiber der zur Verfügung stand.
    Neustart - jetzt läuft die Kiste-
    System-Profiler sagt mir: komplett unterstützt.
    I-Tunes erkennt das Laufwerk
    Erster Brennversuch: eine randvolle DVD-R in 15 Minuten aus dem Finder gebrannt.

    jetzt knallt der Sektkorken
    mac-ralf
     
  10. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    herzlichen glückwunsch :D

    hätte ich nur auch so viel glück mit meinem externen nec nd1300a dvd brenner gehabt :angry:
    naja, morgen, übermorgen, spätestens überübermorgen kommt ja mein neuer lacie :D der geht dann 100%. nicht mit den iapps aber das brauch ich ja nicht!

    zack
     
  11. Chriss

    Chriss New Member

    bei BIG PANTHER gibt´s die grossen Probleme, nicht bei Jaguar.

    Trotzdem Glückwunsch und viel Spaß !
     

Diese Seite empfehlen