Pioneer DVR-110D - CD wird nicht erkannt ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von skydiver, 3. Februar 2006.

  1. skydiver

    skydiver New Member

    Hallo,

    ich wollte heute meine neuen Musik CD´s die ich im Plattenladen gekauft habe nach iTunes importieren, doch pustekuchen. Eine CD zickt rum und wird erst gar nicht erkannt, man hört am Laufwerk nur "komische" Geräusche.
    So wie es aussieht muss die CD Kopiergeschütz sein (mcps Logo ist drauf. Ist doch so ein Kopierschutz, oder ?).

    Das komische ist das dieses olle Win XP Notebook vom Kollegen die CD erkennt und abspielt. Bei meinem DVR-110D läuft da gar nichts, nur komische Geräusche.

    Was kann ich den nun tun, beim Plattenlabel anklopfen und eine neue CD verlangen die man importiern kann. Das tolle ist bei einer anderen CD (gleicher Interpret und Label) klappte der Import nach iTunes ohne Probleme.

    Gruß tom
     
  2. skydiver

    skydiver New Member

    Problem gelöst.
    Nach dem Firmware Update von 1.17 auf 1.39 (DVR-110D), funktioniert die CD nun und läßt sich auch importieren.

    Gruß tom
     
  3. hwei

    hwei New Member

    Hallo,

    habe das gleiche Problem.
    Könntest du mir sagen, wie die EXE Datei
    zu installieren geht.

    Merci
     
  4. UliW

    UliW New Member

    Das funktioniert leider nur über einen Windows-PC! :teufel:

    Gruß Uli :)
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Falsch. Für Pioneer-Laufwerke gibts eine OSX-Flasher namens DVRFlashX
    http://www.macbidouille.com/index.php
    Im Suchfeld "DVRFlash" eingeben, dann kommt man auf die richtige Seite. Dort ist auch gleich die Firmware für den 110

    Gruss
    Andreas
     
  6. UliW

    UliW New Member

    Aha! Danke! :)
    Das muß man wissen, denn auf der Pioneer-Seite gibts nur Firmware-Updates für Windows.

    Gruß Uli
     
  7. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Du musst zwischen der Flash-Applikation und der eigentlichen Firmware unterscheiden. Die Flash-Applikation gibts offiziell von Pioneer nur für Windows. DVRFlash entstand irgendwo im Untergrund, vermutlich aufgrund von Reverese-Engeneering des Windows-Flashers.

    Dann die Firmware selber: Da lädst Du die offizielle Version von der Pioneer-Seite runter. Da ist zwar auch der Windows-Flasher (blabla.exe) dabei, den kannst Du aber fortschmeissen. Es geht nur um die Binär-Datei mit der Firmeware drin.

    Von den inoffiziellen, gehackten Firmeware-Versionen (Code-Free) würde ich dringend abraten. Damit kannst Du Dir dein Gerät in die ewigen Jagdgründe flashen.

    Der Flash-Vorgang an sich ist mit DVRFlash völlig unproblematisch. Habe ich schon 4x "durchgemacht". Es gibt mittlerweile 3 DVDFlash-Varianten. DVRFlash, DVRFlashX und DVRFlash 2.2. Welche nun die neueste ist, weiss ich nicht auswendig, das findest Du bestimmt selber raus ;)

    Gruss
    Andreas
     
  8. UliW

    UliW New Member

    Ja, prima! Danke Dir für die Mühe! :nicken: Habe nämlich immer noch meinen Pioneer 110D und werde den vielleicht meinen Töchtern zur Verfügung stellen.

    Uli
     

Diese Seite empfehlen