Pismo auf G4 - Erfahrungen mit Fastmac?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von tito, 15. Juni 2004.

  1. tito

    tito New Member

    Hi all,

    für das Powerbook "Pismo" G3 400 bieten diverse Hersteller Prozessor-Upgrades an, darunter
    Powerlogix (auf G3 900),
    Newer Technologies (auf G4 500) und eben
    Fastmac (auf G4 500 oder 550)

    Fastmac (http://www.fastmac.com/) sind mit Abstand der preiswerteste Anbieter, laut Mail aus deren Sales-Dept. heute kostet das Update auf G4 500 im Moment US$ 199,95 (statt reguläre 239.95)

    Hat jemand bereits Erfahrungen mit der Fa. Fastmac gemacht? Seriosität, Geschwindigkeit, Produktqualität?

    Tausend Dank für Hinweise,

    Gruss vom tito
     
  2. Mäkki

    Mäkki New Member

    Wenn du mich fragst: g3 400 -> g4 550 lohnt nicht.

    Spar das Geld lieber für'n neues Powerbook.
     
  3. tito

    tito New Member

    ... ein neues Powerbook 15" kostet nun mal die Kleinigkeit von EUR 1.900 mehr als das Upgrade.

    Und ich verspreche mir durch das Altivec-Dings schon mehr Geschwindigkeit unter OS X.

    Also: Nach wie vor Interesse an Erfahrungen mit fastmac!

    Danke, Gruss vom Tito
     
  4. Mäkki

    Mäkki New Member

    Du willst ca. 300 Euro (incl. Arbeitsspeicher) für veraltete Technik ausgeben -
    Ich sage: die sind besser investiert in die Finanzierung eines neuen Powerbooks.
    24 Monate = ca. 80 Euro Monat.
    Und dann macht es wirklich Spaß.
     
  5. tito

    tito New Member

    Hi all,

    für das Powerbook "Pismo" G3 400 bieten diverse Hersteller Prozessor-Upgrades an, darunter
    Powerlogix (auf G3 900),
    Newer Technologies (auf G4 500) und eben
    Fastmac (auf G4 500 oder 550)

    Fastmac (http://www.fastmac.com/) sind mit Abstand der preiswerteste Anbieter, laut Mail aus deren Sales-Dept. heute kostet das Update auf G4 500 im Moment US$ 199,95 (statt reguläre 239.95)

    Hat jemand bereits Erfahrungen mit der Fa. Fastmac gemacht? Seriosität, Geschwindigkeit, Produktqualität?

    Tausend Dank für Hinweise,

    Gruss vom tito
     
  6. Mäkki

    Mäkki New Member

    Wenn du mich fragst: g3 400 -> g4 550 lohnt nicht.

    Spar das Geld lieber für'n neues Powerbook.
     
  7. tito

    tito New Member

    ... ein neues Powerbook 15" kostet nun mal die Kleinigkeit von EUR 1.900 mehr als das Upgrade.

    Und ich verspreche mir durch das Altivec-Dings schon mehr Geschwindigkeit unter OS X.

    Also: Nach wie vor Interesse an Erfahrungen mit fastmac!

    Danke, Gruss vom Tito
     
  8. Mäkki

    Mäkki New Member

    Du willst ca. 300 Euro (incl. Arbeitsspeicher) für veraltete Technik ausgeben -
    Ich sage: die sind besser investiert in die Finanzierung eines neuen Powerbooks.
    24 Monate = ca. 80 Euro Monat.
    Und dann macht es wirklich Spaß.
     
  9. tito

    tito New Member

    Hi all,

    für das Powerbook "Pismo" G3 400 bieten diverse Hersteller Prozessor-Upgrades an, darunter
    Powerlogix (auf G3 900),
    Newer Technologies (auf G4 500) und eben
    Fastmac (auf G4 500 oder 550)

    Fastmac (http://www.fastmac.com/) sind mit Abstand der preiswerteste Anbieter, laut Mail aus deren Sales-Dept. heute kostet das Update auf G4 500 im Moment US$ 199,95 (statt reguläre 239.95)

    Hat jemand bereits Erfahrungen mit der Fa. Fastmac gemacht? Seriosität, Geschwindigkeit, Produktqualität?

    Tausend Dank für Hinweise,

    Gruss vom tito
     
  10. Mäkki

    Mäkki New Member

    Wenn du mich fragst: g3 400 -> g4 550 lohnt nicht.

    Spar das Geld lieber für'n neues Powerbook.
     
  11. tito

    tito New Member

    ... ein neues Powerbook 15" kostet nun mal die Kleinigkeit von EUR 1.900 mehr als das Upgrade.

    Und ich verspreche mir durch das Altivec-Dings schon mehr Geschwindigkeit unter OS X.

    Also: Nach wie vor Interesse an Erfahrungen mit fastmac!

    Danke, Gruss vom Tito
     
  12. Mäkki

    Mäkki New Member

    Du willst ca. 300 Euro (incl. Arbeitsspeicher) für veraltete Technik ausgeben -
    Ich sage: die sind besser investiert in die Finanzierung eines neuen Powerbooks.
    24 Monate = ca. 80 Euro Monat.
    Und dann macht es wirklich Spaß.
     
  13. tito

    tito New Member

    Hi all,

    für das Powerbook "Pismo" G3 400 bieten diverse Hersteller Prozessor-Upgrades an, darunter
    Powerlogix (auf G3 900),
    Newer Technologies (auf G4 500) und eben
    Fastmac (auf G4 500 oder 550)

    Fastmac (http://www.fastmac.com/) sind mit Abstand der preiswerteste Anbieter, laut Mail aus deren Sales-Dept. heute kostet das Update auf G4 500 im Moment US$ 199,95 (statt reguläre 239.95)

    Hat jemand bereits Erfahrungen mit der Fa. Fastmac gemacht? Seriosität, Geschwindigkeit, Produktqualität?

    Tausend Dank für Hinweise,

    Gruss vom tito
     
  14. Mäkki

    Mäkki New Member

    Wenn du mich fragst: g3 400 -> g4 550 lohnt nicht.

    Spar das Geld lieber für'n neues Powerbook.
     
  15. tito

    tito New Member

    ... ein neues Powerbook 15" kostet nun mal die Kleinigkeit von EUR 1.900 mehr als das Upgrade.

    Und ich verspreche mir durch das Altivec-Dings schon mehr Geschwindigkeit unter OS X.

    Also: Nach wie vor Interesse an Erfahrungen mit fastmac!

    Danke, Gruss vom Tito
     
  16. Mäkki

    Mäkki New Member

    Du willst ca. 300 Euro (incl. Arbeitsspeicher) für veraltete Technik ausgeben -
    Ich sage: die sind besser investiert in die Finanzierung eines neuen Powerbooks.
    24 Monate = ca. 80 Euro Monat.
    Und dann macht es wirklich Spaß.
     

Diese Seite empfehlen