Pismo aufrüsten

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von slamburger, 31. März 2008.

  1. slamburger

    slamburger New Member

    Liebe Gemeinde,

    das bekanntlich schönste je gebaute Mac-Notebook ist das G3 Powerbook Pismo. So eines möchte ich mir endlich zulegen. Und dann ein wenig modifizieren (nenne das ja niemand Leichentuning!). Nun wüsste ich gern, wie ich die alte Technik auf einen einigermaßen neuen Stand bekomme:

    Irgendwo habe ich gelesen, man könne den Prozessor gegen einen schnelleren – 1 Ghz oder so – tauschen. Stimmt das? Welches Modell muss ich nehmen, ist das weiterhin G3? Macht es einen Unterschied, ob es zuvor 400 oder 500 waren? Ist der Austausch kompliziert?

    Den Arbeitsspeicher kann man nach den Werksangaben, die ich gefunden habe, bis auf 768 MB ausbauen. Ich glaube aber auch schon Angebote mit 1 GB gesehen zu haben – was geht wirklich?

    Das DVD-Laufwerk würde ich gern gegen ein DVD-CD/RW tauschen, bei dem die Blende passt. Könnt Ihr mir ein Modell empfehlen? Falls es einen DVD-Brenner gibt, nehme ich gern den.

    Worauf muss ich beim Festplattentausch achten? Wie groß darf die neue sein?

    Danke für alle Tipps! Mir fallen wahrscheinlich noch mehr Fragen ein.

    Grüße erstmal

    slamburger
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Kennst du das Programm MacTracker? Das würde ich mir mal besorgen! Und dann würde ich mal Google anwerfen, um Reparatur bzw. Austausch-Anleitungen zu suchen!
     
  3. snowmac

    snowmac New Member

    -habe kürzlich ein pismo 500 fast geschenkt bekommen.
    -ich finde war beste seine zeit wegen aufrüst möglichkeiten.
    -z.b. mit 2 batterien bis 10 stunde arbeiten. Zuhaben bei akku-gebiet.de
    -expansion bay z.b Zip Laufwerk von VST sollte bei ebay? zuhaben sein
    -Festplattengehäuse als expansion bay MCE Xcarét III gibt es bei higoto unter niceprice kein 50,00 Euro es gab auch von VST
    -Festplatte 30 gb aufwärts wäre gut, max. 128gb wird unterstützt, bei dsp-memory.de zuhaben
    -DVD/CD-RW ebay oder higoto
    -Es gibt immer noch Bluetooth karte zukaufen von 3Com 3CRWB6096B
    -Wlan :ich benütze über Cardbus Siemenskarte mit 54mbit wird ohne treiber erkannt, Airportkarte von Apple ist zulangsam 11mbit
    -Pismo ist einfach klasse wegen absteckbare laufwerke.
    -max. mac os10.4.11 läuft bei mir mit 768mb sehr flüssig
    -villeicht 2mal 512mb, minumum 768mb bei dsp-memory.de noch zuhaben
    -Prozessor upgrade es gab mal G4 500? glaube, ich meine es lohnt sich nicht

    Entweder bekommst du günstig so ein pismo oder du mußt siehe oben viel geld ausgeben.
    wenn du für pismo alles kaufen mußt lieber gebrauchte PB G4 ab 1Ghz
    oder iBook G4 damit kommst du besser weg.
    oder etwas drauf legen und aktuelle Macbook kaufen.
    gute seite für reparatur arbeiten apfelklinik.de/anleitungen.html
    viel glück
     
  4. alf

    alf New Member

    Ich denke auch, dass ein Aufrüsten nicht lohnt. Ich habe immer noch ein Pismo mit System 9.2.2 im Einsatz, auch wenn ich jetzt demnächst auf ein neues Book wechseln will.
     
  5. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Mein PISMO was seinerzeit folgendermassen aufgerüstet.
    G4/550 Prozessorkarte (bezogen im Austausch bei www.apfelklinik.de), 1GB RAM, DVD-Brenner.
    10.4.xx lief problemlos und zügig.
    Von einer "Leiche" konnte ich da nun wirklich nicht reden :)

    Gruß
     
  6. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    An Powerlogix einschicken:
    http://www.powerlogix.com/products/g3_pismo/index.html
    Dafür gibt's dann G3/900.
     
  7. snowmac

    snowmac New Member

    bedenke beim aufrüsten
    100Mhz Bus
    8 Mb Grafik

    groß aufrüsten? lieber nicht.
    größere festplatte bis 128gb , mehr ram, DVD brenner oder DVD-CDRW und villeicht 2.Batterie.
    damit wirst du dein pismo sehr lieben.
     
  8. tomdistler

    tomdistler New Member

    Hallo, habe auch noch mein Pismo in Verwendung. Habe schon einige aufgerüstet und das beste Preis - Leistungsverhältnis bringen folgende Aufrüstungen: 1. eine Festplatte mit 5400 U/min ab 40 GB und 2. mindestens 512 MB SDRAM bei OS 10.3 oder 10.4, dabei das System intelligent installieren. Ein G4 Prozessor Upgrade ist zwar durch den günstigen Dollarkurs möglich kostet aber je nach Option 200 - 300 EUR! Falls du ein Pismo mit 500 MHz kaufen kannst, ist das ok, extra einen 500 MHz G3 Prozessor würde ich nicht nachkaufen, soviel ist da nicht um! Falls du aufrüsten möchtest, dann melde dich, ich habe einiges an Teilen hier bei mir. Grüße
     
  9. slamburger

    slamburger New Member

    Hilfsbereite und höfliche Forumsmitglieder sind durch nichts zu ersetzen. Mactracker kannte ich tatsächlich noch nicht, vielen Dank für den Tipp! Für den Rest halte ich mich an die besser zu gebrauchenden Antworten.

    ... und weil man einen Morris Minor besser finden kann als einen New Mini.

    Ich glaube schon, wenn man in einem vernünftigen Rahmen bleibt und kein High-End-Gerät nach heutigem Standard braucht.

    G4! Da frage ich nach. Danke! Powerlogix behauptet, das sei unmöglich.

    Scheint nicht mehr zu funktionieren. Ich komme jedenfalls nicht auf die entsprechende Bestell- oder Pricing-Seite. Würde eh recht teuer: 300 $ (?) plus Porto.

    Stimmt wohl. Sag mal bitte, welches Modell der DVD-Brenner ist und ob die Blende passt. Liegen zwischen 400 und 500 MHz merkbare Unterschiede?

    Was mag das bedeuten?

    Danke, das werde ich tun, kann ein kleines Weilchen dauern.

    Und allen Antwortern vielen Dank! Der Thread hat mich auf einige neue Gedanken gebracht. So weiß ich eher, was sich lohnt und was nicht. Putzigerweise passen in diesem Fall die Preisempfehlungen von www.macnews.de nicht recht zu den Ebay-Preisen. Da werde ich auf die günstige Gelegenheit warten.

    Schöne Grüße

    slamburger
     
  10. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    G4 ist bei Powerlogics vielleicht unmöglich.
    Bei fastmac.com aber nicht.

    http://fastmac.com/pismo.php

    Wie gesagt. Einfach mal in der Apfelklinik nachfragen.
    Mein PISMO ist übrigens im Mai 2006 bei eBay für 650 Euro weg gegangen.

    Mit "intelligent installieren" meint er wahrscheinlich das Du nicht benötigte Druckertreiber und Sprachpakete nicht installieren sollst.

    Gruß
     
  11. snowmac

    snowmac New Member

    fast vergessen :
    kaufe nicht gleich 2mal 512mb ram, weil untere und obere Ram steckplätze verschieden sind.
    untere ist fast quadratisch.
    Habe bis jetzt solche "high profile" nicht gefunden.
    dagegen für obere steckplatz ( unter der tastatur ) noch zukaufen gibt.z.b. dsp-memory.de
     
  12. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Wie kommst Du denn darauf?
    Die Slot's sind identisch.

    Gruß
     
  13. alf

    alf New Member

    Also mich würde dann jetzt schon mal eine Zusammenrechnung der notwendigen Komponenten interessieren.
    1 Prozessorkarte
    1 größere Festplatte
    1 GB RAM
    Ich liebe mein Pismo wirklich sehr, aber für das Geld bekomme ich doch wohl ein neues MacBook (wenn ich die Bastelzeiten einrechne).
     
  14. tomdistler

    tomdistler New Member

    Hallo,

    mit intelligent installieren meinte ich, eben auf zusätzliche Schriften, Sprachen, Druckertreiber ... zu verzichten. Mit der Software onyx kann man das System zusätzlich optimieren.

    Zu deiner Frage mit den Preisen:

    eine schnelle 5400 U/min Festplatte gibt es ab 40 GB, die kosten gebraucht ca.30.- - 40.- EUR. RAM kostet dich bei 1GB gebraucht ca. 80.- - 90.- EUR. Ich habe für mein G4 550 MHz Upgrade 180.- EUR gezahlt. Ich habe es über ebay USA gekauft. Meinen 500er Prozessor habe ich für 85.- EUR wieder verkaufen können. Mein Pismo war schon mit 1 GB RAM und einer 80 GB Festplatte ausgestattet. Mir war aber die Prozessorleistung gerade bei iTunes (Podcast liefen nicht rund ...) zu langsam. Auch iPhoto war schon sehr quälend. Ich habe mir überlegt ob ich mein Pismo verkaufe (wären so um die 275.- - 300.- EUR gewesen) und ein G4 mit 500 - 1000 MHz kaufe (die kosten mit guter Ausstattung bis 600.- EUR). Die Aufrüstung mit G4 hat mich ca. 100.- EUR gekostet und ich kann sagen, dass es sich für mich gelohnt hat, alle Anwendungen laufen jetzt deutlich schneller, iTunes und iPhoto machen so auch wieder Spaß. Wenn ich Geekbench (Integer 420) messen lasse, kommen ich locker auf die Leistung eines G4 PowerBook mit 800 MHz, iBooks haben wegen der langsamen HD keine Chance. Mal abgesehen davon, dass das Pismo wirklich wunderschön ist, finde ich es wegen den Wechselschächten und damit verbundenen Optionen einfach genial. Ich habe zwei Nachbau-Akkus eingesetzt und damit läuft das Pismo 14 Stunden !!!! Das soll erstmal ein anderes Book nachmachen. Aber ein Rechenspiel ist es trotzdem und man muss gut kalkulieren, wenn ich nicht schon ein gut ausgestattetes Pismo gehabt hätte, wäre der Kauf eines G4 PowerBooks besser angelegt gewesen. Grüße Tom
     
  15. alf

    alf New Member

    Danke für die Rechnung :) Wenn ich ein Basteltyp wäre, dann würde ich es vielleicht machen (ein neuer Akku muss auch in absehbarer Zeit rein - zurzeit läuft er noch zweieinhalb Stunden).
    Aber ich glaube, ich werde es doch eher schweren Herzens verkaufen. Allein die Airport-Karte wird bei ebay ja zwischen 70 und 100 Euro gehandelt.
     
  16. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Das hängt davon ab, welches Laufwerk verbaut ist. Apple hat seinerzeit LG- und Matsushita-Laufwerke verbaut, die unterschiedliche Blenden haben.

    Solltest Du letzteres haben, sind quasi alle Matsushita-Slim-Tray-Laufwerke blendenkompatibel. Soweit ich mich noch erinnern kann, muss man im Tray noch ein Löchlein nachbohren, was aber mit einer heißen Nadel ein Leichtes ist.

    Bei LG muss ich leider passen, da habe ich keine eigenen Erfahrungen bis auf die Tatsache, dass sich die DVD-Laufwerke immer recht zeitnah verabschiedeten bzw. die Medien nicht mehr zuverlässig lasen.
     

Diese Seite empfehlen