pismo und airport

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von lixoo, 12. August 2003.

  1. lixoo

    lixoo New Member

    hallo
    ich möchte für mein pb pismo eine airportkarte und so kaufen. worauf muss ich achten? was ist der unterschied zwischen airport und extreme?
    danke.
     
  2. geklonter

    geklonter New Member

    Hallo,

    das Pismo hat noch einen normalen Airport-Karten-Steckplatz.
    Die Airport-Extreme-Karten passen nicht!

    Also eine normale Airportkarte (sieht aus wie eine etwas dickere Scheckkarte) kaufen.
    Der Einbau ist sehr einfach. Tastatur ab und Karte oben links glaube ich in den Steckplatz dafür einschieben, Kabel anklemmen (liegt dort) und Rechner einschalten!

    Wirst es nicht mehr missen wollen! Gehe mit meinem Pismo auch über WLAN ins Netz.

    Gruß,
    Geklonte

    z.B. Karte bei Gravis
    http://shop.gravis.de/Application/A...ID=122485&N01_ID=122485&N15_ArticleID=2000121
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Es passt weder eine Apple-Airport-Karte, noch die Extrem-Karte ins Pismo, weil weder ein Aiport-Slot, noch eine AP-Extrem-Slot hat.

    Du brauchst eine PCMCIA-Karte, allerdings eine, die auch auf dem Mac läuft und Treiber beiligen. Ein Hersteller ist Proxim (früher Farallon, und Agere, beide aufgekauft), oder eine Karte von Lucent namens Orinoco, die auch mit der originalen AP-Software läuft. Anosnsten immer nachfragen, ob Mac-Treiber dabei sind.
     
  4. geklonter

    geklonter New Member

    :eek:

    Das stimmt nicht!!!
    Das Pismo war aus der Profi-Reihe der Powerbooks das einzigste mit dem G3-Prozessor, das Airport unterstützt!
    Ich habe selber eins und benutze Airport.

    Hier noch eine Quelle:
    http://www.cupertino.de/pages/models/pg3sfirewire.html
     
  5. lixoo

    lixoo New Member

    ich habe mit meinem apple händler kontakt aufgenommen. der sagt, das pismo könne keine airport karte aufnehmen. in der betriebsanleitung steht pc card-slot. was soll ich nun glauben?
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    dann hast du wahrscheinlich das Vorgängermodell:

    " Obwohl das Gehäuse identisch zu dem des "Bronze Keyboard" PowerBook G3 war lagen die die technischen Veränderungen desPowerbooks (FireWire) alle im Inneren.



    Beim Powerbook (FireWire) wurde enhdgültig der HD-30 SCSI Port durch Dual 400Mbps FireWire Ports ersetzt und AirPort hinzugefügt."

    wenn du auf die o.g. Seite gehst, findest du in dem Infotext auch den Link zu deinem Modell.
     
  7. geklonter

    geklonter New Member

    Sorry, aber Dein Händler ist auch total unwissend!

    Das Pismo ist das erste Powerbook gewesen, dass keine SCSi, dafür aber FireWire und Airport hatte.
    Das Pismo gab es in 400 und 500 Mhz-Versionen.

    Das Pismo war das letzte G3-Powerbook der "Profi-Reihe", das nächste Powerbook (und damit meine ich nicht die iBooks der "Consumer"-Reihe) war dann schon das G4.

    Ich arbeite mit Airport, habe selber eine Airportkarte installiert, was total simpel war. Selbst Apple beschreibt dieses:
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=58581&sessionID=anonymous|19447278&kbhost=kbase.info.apple.com%3a80%2f

    Vielleicht solltest Du das dem Applehändler mal zeigen. Das das Pismo airportfähig ist, gehört zum Rucksackwissen eines einigermaßen geschulten Verkäufers!
     
  8. geklonter

    geklonter New Member

    Macci hat Recht:
    Hat Dein Powerbook FireWire, so hat es auch einen Airportplatz.
    Hat es kein FireWire, so ist es kein Pismo, sondern ein Lombard oder Wallstreet.
     
  9. lixoo

    lixoo New Member

    den händler in schutz nehmen. bzw. seinen kollegen. der hat sich nämlich, als ich ihm die adresse mailte, entschuldigt.... nun noch die frage: extreme basisstation oder nicht?
     
  10. Macci

    Macci ausgewandert.

    Hast du nun Firewire, oder nicht? kein Firewire - kein Airport.
    Und Airport Extreme geht nicht, da die Karten nicht in die normalen Airportslots passen.
     
  11. lixoo

    lixoo New Member

    habe ich. aber ich dachte, dass es trotzdem einen vorteil bringt (geschwindigkeitsmässig?), wenn ich die etreme basisstation nehme. liege ich da falsch?
     
  12. Macci

    Macci ausgewandert.

    ja, da du zur Station ja noch eine Karte fürs PB brauchst, und ins Pismo passen nun mal nur normale Airport-Karten. Demzufolge nützt dir eine Extreme-Basis garnichts.
     
  13. lixoo

    lixoo New Member

    dann kann ich ja hier einen schlusspunkt setzen. und mir so'n ding kaufen. wahrscheinlich lieber original als ebay....
     
  14. geklonter

    geklonter New Member

    Die Extremebasisstation kann auch mit den "alten" Aiprotkarten kommunizieren (abwärtskompatibel). Wenn Du eine Investition für die Zukunft tätigen willst und Dir irgendwann vielleicht mal einen Rechner neuerer Art mit Airport-Extreme zulegst, dann solltest Du die Extreme-BS kaufen.

    Ich für meine Zwecke habe damals einen WLAN-Router, der nicht von Apple ist, gekauft, der geht genauso gut und hatte zudem noch einen echten 4-Port-Ethernet-Switch eingebaut.
     
  15. lixoo

    lixoo New Member

    guter rat. werde ich machen. und kaufen: wo? ebay? händer (grins...)
     
  16. bus

    bus New Member

    Es gibt die Proxim-Karten neuerdings mit Orinoco-Label und nicht mehr die alten Orinoco Silver- und Gold-Karten mit Agere-Chipsatz wie in der Airport-Karte. Die alte Orinoco Gold gibt's noch als Classic Gold wie gehabt, nach der würde ich bevorzugt suchen. Sie hat auch einen Anschluss für z.B. eine Pigtail-Antenne. Laufen wird aber auch alles mögliche andere.

    B-)
     
  17. geklonter

    geklonter New Member

    Hallo,

    das Pismo hat noch einen normalen Airport-Karten-Steckplatz.
    Die Airport-Extreme-Karten passen nicht!

    Also eine normale Airportkarte (sieht aus wie eine etwas dickere Scheckkarte) kaufen.
    Der Einbau ist sehr einfach. Tastatur ab und Karte oben links glaube ich in den Steckplatz dafür einschieben, Kabel anklemmen (liegt dort) und Rechner einschalten!

    Wirst es nicht mehr missen wollen! Gehe mit meinem Pismo auch über WLAN ins Netz.

    Gruß,
    Geklonte

    z.B. Karte bei Gravis
    http://shop.gravis.de/Application/A...ID=122485&N01_ID=122485&N15_ArticleID=2000121
     
  18. MacS

    MacS Active Member

    Es passt weder eine Apple-Airport-Karte, noch die Extrem-Karte ins Pismo, weil weder ein Aiport-Slot, noch eine AP-Extrem-Slot hat.

    Du brauchst eine PCMCIA-Karte, allerdings eine, die auch auf dem Mac läuft und Treiber beiligen. Ein Hersteller ist Proxim (früher Farallon, und Agere, beide aufgekauft), oder eine Karte von Lucent namens Orinoco, die auch mit der originalen AP-Software läuft. Anosnsten immer nachfragen, ob Mac-Treiber dabei sind.
     
  19. geklonter

    geklonter New Member

    :eek:

    Das stimmt nicht!!!
    Das Pismo war aus der Profi-Reihe der Powerbooks das einzigste mit dem G3-Prozessor, das Airport unterstützt!
    Ich habe selber eins und benutze Airport.

    Hier noch eine Quelle:
    http://www.cupertino.de/pages/models/pg3sfirewire.html
     
  20. lixoo

    lixoo New Member

    ich habe mit meinem apple händler kontakt aufgenommen. der sagt, das pismo könne keine airport karte aufnehmen. in der betriebsanleitung steht pc card-slot. was soll ich nun glauben?
     

Diese Seite empfehlen