Pivot-Software

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mcmurphy, 21. Mai 2003.

  1. mcmurphy

    mcmurphy New Member

    Hallo,

    bei TFT-Display gibt es die die Option das man den Bildschirm hochkant in die Porträt-Ansicht drehen kann. Dazu gibt es die Pivot-Sofware.
    Meine Frage ist, funktioniert dies auch unter MacOS X ?

    Gruß mcmurphy
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Welche Pivot-Software? Meinst Du die von www.portrait.com? Die haben die Mac-Unterstützung aufgegeben:

    Does Pivot® Software support Mac OS X?
    Pivot® software does NOT support OS X in either native mode or in the Classic environment. Mac users should not install Pivot® if they plan to make the transition to OS X. Portrait has been faithful to the Mac loyalists over the years. However, the direction that Apple has taken regarding its display solutions has greatly reduced the need for third party pivoting monitors. Based on the radically different architecture of OS X over previous versions, Portrait Displays has no plans to release a compatible version.


    Gruss
    Andreas
     
  3. mcmurphy

    mcmurphy New Member

    Hallo Andreas,

    demnächst möchte ich mir einen Power-Mac zulegen. Als Monitor hab ich mir den NEC LCD 1880SX ausgeguckt. Dort wird halt die Porträt-Ansicht beschrieben inkl. Pivot-SW. Wenn ich Deinen Text mit meinem bescheidenen Englischkentnissen deute wird die Porträt-Ansicht garnicht funktionieren.

    Gruß
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Beim NEC-Monitor soll eine Mac-Software beiliegen? Das kann ich mir nicht vorstellen.....

    Wenn es die von www.portrait.com ist, dann ist es tatsächlich so, dass die erstens nur unter OS9 läuft und zweitens diese Firma die Mac-Unterstützung nach vielen Jahren aufgegeben hat, weil seit Apple eigene LC-Displays verauft, der Markt für ihre Mac-Pivot-Software zu klein geworden sei.

    Ein kleiner Trost: Auch unter Windows ist Pivot-Software relativ problematisch: Ich habe hier auch einen drehbaren LCD, die Pivot-Software von Portrait produzierte aber regelmässig Blue-Screens (Windows-Kerne-Panics). Auf Anfrage sagte man mir, meine Matrox-Graphikkarte hätte eine veraltete Firmware. Nach einem Update crashte die DOSe aber weiterhin. Unbrauchbar.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen