pixel/inch oder pixel/cm ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macfaniac, 29. Januar 2002.

  1. macfaniac

    macfaniac New Member

    Hallo Webbers, sonstige DotsFans und Spezalisten,

    ich bin verunsichert worden in Sachen

    Webgrafiken:

    sollen die nun 72 dpi oder 72 p/cm oder 72p/inch haben?

    Wie sieht es mit jpgs aus, die eine Auflösung von 600 p/inch haben?

    Die sind doch sozusagen druckreif, ferner zu groß (Datei) für's Web, oder?

    Danke für jegliche Hilfe

    macfaniac
     
  2. Folker

    Folker New Member

    dpi = dots per inch
    ppi = points per inch

    72 dpi = ausreichend für Bildschirmdarstellung
    300 dpi = sieht im Druck schon ganz gut aus (im Web nicht mal mit dsl annehmbar ;-)

    Gru?,
    Folker
     
  3. macmercy

    macmercy New Member

    ich)

    Druckauflösung: hängt vom Drucker bzw. Druckraster ab. Für Tintenstrahler reicht meist schon 150 - 200 dpi, professioneller Druck nimmt gerne 300 dpi. Bei reinen Strichzeichnungen (s/w-Tiffs) nimmt man zum Drucken sogar besser 600 dpi, dann gibt's auch keine störenden Pixel an schrägen Geraden - oder druckt über PostScript.

    Internet: 72 dpi reicht völlig

    Geändert: Uuups - danke, Ihr habt recht: 1 inch = 2,54 cm
     
  4. macmundy

    macmundy Member

    1" oder inch = 25,4 mm
    ek
     
  5. Manfred_B

    Manfred_B New Member

    1 inch = 2,54 cm!
     
  6. Manfred_B

    Manfred_B New Member

    oder 25,4 mm ;-)
     
  7. Folker

    Folker New Member

    NEIN! Ein inch = 1 Zoll ca. 2,54 cm
     
  8. Folker

    Folker New Member

    Hey, da darf man nicht mehr ans Telefon, schon seid ihr schneller *g*
     
  9. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    oder 25,4 mm
     
  10. petervogel

    petervogel Active Member

    oder 0,000254*10 Exponent 4 (hoch 4 auf plattdeutsch)
     
  11. macfaniac

    macfaniac New Member

    @ alle , die hier geantwortet haben:

    DANKE

    macfaniac
     
  12. maiden

    maiden Lever duat us slav

    allgemein üblich sind Angaben in inch. Also dpi oder ppi, wobei dpi immer Ausgabegrößen sind, z.B. für Drucker (dots per inch).
    ppi ist eine Eingabegröße. Streng genommen liefert ein Scanner also nicht dpi sondern ppi, also Pixel per inch. Der Monitor stellt ebenfalls ppi dar. Immer mehr Leute verwenden aber nur noch die Bezeichnung dpi.
     
  13. macfaniac

    macfaniac New Member

    Hallo Webbers, sonstige DotsFans und Spezalisten,

    ich bin verunsichert worden in Sachen

    Webgrafiken:

    sollen die nun 72 dpi oder 72 p/cm oder 72p/inch haben?

    Wie sieht es mit jpgs aus, die eine Auflösung von 600 p/inch haben?

    Die sind doch sozusagen druckreif, ferner zu groß (Datei) für's Web, oder?

    Danke für jegliche Hilfe

    macfaniac
     
  14. Folker

    Folker New Member

    dpi = dots per inch
    ppi = points per inch

    72 dpi = ausreichend für Bildschirmdarstellung
    300 dpi = sieht im Druck schon ganz gut aus (im Web nicht mal mit dsl annehmbar ;-)

    Gru?,
    Folker
     
  15. macmercy

    macmercy New Member

    ich)

    Druckauflösung: hängt vom Drucker bzw. Druckraster ab. Für Tintenstrahler reicht meist schon 150 - 200 dpi, professioneller Druck nimmt gerne 300 dpi. Bei reinen Strichzeichnungen (s/w-Tiffs) nimmt man zum Drucken sogar besser 600 dpi, dann gibt's auch keine störenden Pixel an schrägen Geraden - oder druckt über PostScript.

    Internet: 72 dpi reicht völlig

    Geändert: Uuups - danke, Ihr habt recht: 1 inch = 2,54 cm
     
  16. macmundy

    macmundy Member

    1" oder inch = 25,4 mm
    ek
     
  17. Manfred_B

    Manfred_B New Member

    1 inch = 2,54 cm!
     
  18. Manfred_B

    Manfred_B New Member

    oder 25,4 mm ;-)
     
  19. Folker

    Folker New Member

    NEIN! Ein inch = 1 Zoll ca. 2,54 cm
     
  20. Folker

    Folker New Member

    Hey, da darf man nicht mehr ans Telefon, schon seid ihr schneller *g*
     

Diese Seite empfehlen