pixelige Ansichten in Coverflow

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von HirnKastl, 25. Dezember 2007.

  1. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Wenn ich Fotos von meiner Kamera auf den Mac lade, werden sie in Coverflow perfekt angezeigt, schön groß und nicht pixelig. Wenn ich sie in Photoshop CS3 bearbeitet habe, ändert sich das. Die Fotos erscheinen in Coverflow undeutlich und pixelig. Kann mir jemand sagen, woran das liegt?

    Wenn ich so ein Foto in Vorschau öffne und mit "speichern unter" in eine neue Datei kopiere, ist wieder alles in Ordnung. Aber da geht immer nur ein Foto auf einmal. Bei Hunderten von Fotos ist das nicht denkbar.
     
  2. w.roessler

    w.roessler New Member

    Hi,

    schau mal in den Voreinstellungen (Dateien - Vorschaubild) von Photoshop, was Du bei den Vorschaubildern "angekreuzt" hast.
    Ich hab zwar nicht Deine Version, aber schon bei meiner älteren Version konnte ich die Größe und Qualtiät des Vorschaubildes anpassen.

    Gruß WR
     
  3. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Genau das war's, vielen Dank für den Tipp!
     

Diese Seite empfehlen