Plattensammlung digitalisieren....

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von maurice, 18. Oktober 2004.

  1. maurice

    maurice New Member

    Hallo Leute,

    ich habe eine kleine aber chique Plattensammlung, die ich gerne digitalisieren möchte.

    Ich habe ein Powerbook G4 mit Audio In ( >o< ), ist das hoffentlich ?!?

    Kann mir jemand ein Programm hierfür empfehlen und mir einige ander Ratschläge für das Digitalisieren von Platten bzw. alten Kassetten geben.

    Besten Dank...
    Maurice
     
  2. Florian

    Florian New Member

    Kaum ein Thema wurde hier so oft besprochen wie dieses. Die Suchfunktion hilft Dir weiter!

    Gruß,
    Florian
     
  3. maurice

    maurice New Member

    merci....
     
  4. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Meine Platten habe ich mit SoundStudio aufgenommen.
     
  5. Singer

    Singer Active Member

    Plattenspieler-out an HiFi-Verstärker-in, HiFi-Verstärker-out an PowerBook-in (Adapter nötig: Cinch-Stecker auf Mini-Klinkenstecker).
    Das Programm "Amadeus II" bietet ein nettes feature: Du nimmst eine Seite der LP auf, und via Menü-Befehl trennt das Programm die einzelnen Titel und legt automatisch für jeden Titel eine eigene Datei an.
    Mag sein, daß "Spin Doctor", welches bei "Toast" beiliegt, das auch kann.

    www.hairersoft.com
     
  6. naklar

    naklar New Member

    yep, das kann es auch...funktoniert aber nur bei eindeutigen pausen zwischen den stücken.
    es ist mir auch schon passiert, dass ganz leise passagen von spin doctor als pause interpretiert wurden. nehme mal an, dass es bei amadeus ähnlich ist, oder?
     
  7. Singer

    Singer Active Member

    Man kann bei Amadeus den threshold ändern, und die Markierungen werden vor dem Unterteilen der Aufnahme in einzelne Dateien angezeigt, sodaß man kontrollieren und ggf. korrigieren kann. Ich habe damit recht brauchbare Ergebnisse erzielt.
     
  8. naklar

    naklar New Member

    das kann man beim spin doctor auch nur kann ich mich nicht erinnern irgendwo eine einstellung für den schwellenwert gesehen zu haben...nur das muss nichts heissen *g*
     

Diese Seite empfehlen