plattensplit = lahmer ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von danilatore, 1. Februar 2002.

  1. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ... ich habe so das gefühl.
    nach partitionierung langsamer.
    kann das sein ?!!!?????!!!
    "raubt" die eine der anderen was weg?
    (PPC8200/120 - IBM SCSI 7200U/m 8GB - 8.6 & 9.1)
    .... 8.6 alleine auf der platte ist "gerannt" !!!!
    :-(
    gruss ...... das danilat
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Müsste eigentlich sogar noch schneller werden, weil die Dateien einer Partition - falls fragmentiert - nicht mehr auf der ganzen Plattefläche verstreut sein können, sondern nur noch innerhalb eines bestimmten Bereiches.
    Das verkürzt einerseits die Suchzeiten (Positionierung des Schreib-Lesekopfes) und andererseits ist auch die Datentransferrate höher, weil konstanter, sofern man darauf achtet, dass sich Dateien, die sehr oft gelesen/beschrieben werden, auf der ersten (=äussersten und somit schnellsten) Partition befinden.

    Klar braucht die Verwaltung mehrere Partitionen im Harddisk-Treiber etwas mehr Aufwand. So lange Du aber nicht gerade 100 Partitionen auf Deiner HD hast, dürfte das nicht mess- bzw. spürbar sein. Der bremsende Faktor beim Datenaustausch mit einer Harddisk ist nämlich immer noch die Harddisk selber bzw. in Deinem Fall der langsame SCSI-Bus (5 oder 10 MB/s) und nicht der Prozessor, der die Harddisk anspricht.

    Gruss
    Andreas
     
  3. huky

    huky New Member

    hi
    kann mir jemand kurz erklären wie ich eine Positionierung der HD
    vornehme?

    gruss huky
     
  4. mackevin

    mackevin Active Member

    Partitionierung oder Positionierung?

    Partitionierung:
    System CD einlegen, Programm "Laufwerke konfigurieren" und los geht´s. Alle Daten sind dann gelöscht.

    Positionierung:
    ?

    Gruß
    mackevin
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das Apple-Tool "Laufwerke Konfigurieren" kann HD's partitionieren.
    Dadurch gehen aber erst mal alle bisherigen Daten auf der Disk verloren. Hast Du nur diese eine Platte im Mac, musst Du von der System-CD aufstarten. Danach "Laufwerke Konfigurieren" starten und Platte wie gewünscht aufteilen.
    Je nach Grösse der Platte würde ich Dir 2 bis 3 Partitionen empfehlen:

    1. Partition für das System
    2. Partition für Programme
    3. Partition für Daten

    Mit MacOS-X wäre eine weitere Partition sinvoll.

    Gruss
    Andreas
     
  6. huky

    huky New Member

    meinte partitionierung
    danke werde es versuchen

    :)) huky
     
  7. blitz

    blitz New Member

    Wenn du Photoshop benutzt würde ich auch noch eine Partition für Temporäre Dateien empfehlen. Bei 5.0 blieb nach einem Absturz immer eine ziehmlich grosse, nicht sichtbare temporäre Datei von Photoshop auf der Platte.
     
  8. DonRene

    DonRene New Member

    das war aber ein problem von 9.04 oder 9.1 und ist mittlerweile hehoben
     
  9. mordor

    mordor New Member

    kann man auch mit laufwerk konfig. eine partition einzeln initialisieren ohne die daten der zweiten partition zu löschen?

    mordor
     
  10. mackevin

    mackevin Active Member

    Nein, immer nur alles oder nichts.

    Gruß
    mackevin
     
  11. Robstakel

    Robstakel New Member

    Wenn man mehrere Partitionen hat, kann man doch auch nur eine Initialisieren.

    Oder irre ich mich jetzt?
    Hätte gadacht, daß das geht.

    rubens
     
  12. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Was verstehst Du unter "initialisieren"? Wenn Du die Partitionen mal erstellt hast, erscheinen die einzelnen Partitionen als "eigenständige", logische Laufwerke auf dem Desktop.

    Die kannst Du nun löschen bzw. formatieren (im Finder), ohne dass die anderen Partitionen davon etwas mitbekommen. Hast Du das mit "initialisieren" gemeint?

    Was Du hingegen nicht kannst: Die Grösse der Partitionen im nachhinein verändern.

    Gruss
    Andreas
     
  13. kawi

    kawi Revolution 666

  14. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ... ich habe so das gefühl.
    nach partitionierung langsamer.
    kann das sein ?!!!?????!!!
    "raubt" die eine der anderen was weg?
    (PPC8200/120 - IBM SCSI 7200U/m 8GB - 8.6 & 9.1)
    .... 8.6 alleine auf der platte ist "gerannt" !!!!
    :-(
    gruss ...... das danilat
     
  15. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Müsste eigentlich sogar noch schneller werden, weil die Dateien einer Partition - falls fragmentiert - nicht mehr auf der ganzen Plattefläche verstreut sein können, sondern nur noch innerhalb eines bestimmten Bereiches.
    Das verkürzt einerseits die Suchzeiten (Positionierung des Schreib-Lesekopfes) und andererseits ist auch die Datentransferrate höher, weil konstanter, sofern man darauf achtet, dass sich Dateien, die sehr oft gelesen/beschrieben werden, auf der ersten (=äussersten und somit schnellsten) Partition befinden.

    Klar braucht die Verwaltung mehrere Partitionen im Harddisk-Treiber etwas mehr Aufwand. So lange Du aber nicht gerade 100 Partitionen auf Deiner HD hast, dürfte das nicht mess- bzw. spürbar sein. Der bremsende Faktor beim Datenaustausch mit einer Harddisk ist nämlich immer noch die Harddisk selber bzw. in Deinem Fall der langsame SCSI-Bus (5 oder 10 MB/s) und nicht der Prozessor, der die Harddisk anspricht.

    Gruss
    Andreas
     
  16. huky

    huky New Member

    hi
    kann mir jemand kurz erklären wie ich eine Positionierung der HD
    vornehme?

    gruss huky
     
  17. mackevin

    mackevin Active Member

    Partitionierung oder Positionierung?

    Partitionierung:
    System CD einlegen, Programm "Laufwerke konfigurieren" und los geht´s. Alle Daten sind dann gelöscht.

    Positionierung:
    ?

    Gruß
    mackevin
     
  18. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das Apple-Tool "Laufwerke Konfigurieren" kann HD's partitionieren.
    Dadurch gehen aber erst mal alle bisherigen Daten auf der Disk verloren. Hast Du nur diese eine Platte im Mac, musst Du von der System-CD aufstarten. Danach "Laufwerke Konfigurieren" starten und Platte wie gewünscht aufteilen.
    Je nach Grösse der Platte würde ich Dir 2 bis 3 Partitionen empfehlen:

    1. Partition für das System
    2. Partition für Programme
    3. Partition für Daten

    Mit MacOS-X wäre eine weitere Partition sinvoll.

    Gruss
    Andreas
     
  19. huky

    huky New Member

    meinte partitionierung
    danke werde es versuchen

    :)) huky
     
  20. blitz

    blitz New Member

    Wenn du Photoshop benutzt würde ich auch noch eine Partition für Temporäre Dateien empfehlen. Bei 5.0 blieb nach einem Absturz immer eine ziehmlich grosse, nicht sichtbare temporäre Datei von Photoshop auf der Platte.
     

Diese Seite empfehlen