Plötzlich viele graue Dateien sichtbar

Dieses Thema im Forum "OS X Lion" wurde erstellt von Roxy, 31. Dezember 2012.

  1. Roxy

    Roxy Member

    Hallo Leute!
    Ich habe plötzlich zwei Probleme bekomme:

    Problem 1: Wenn ich Daten in meine Papierkorb ziehe, löscht er plötzlich alle Daten sofort ohne sie im Papierkorb zu behalten.

    Problem 2: Plötzlich tauchen in meinem Festplattenverzeichnis graue Dateien auf (z.B. .DS_Store oder .vol oder .Trashes oder .localized) die ich vorher nicht hatte bzw. nicht sehen konnte. Ich möchte eigentlich auch wieder den Urzustand zurückhaben. Sie stören mich einfach.

    Ich vermute das diese Probleme nach der Formatierung eines USB-Sticks entstanden sind.

    Könnt ihr mir bei der Lösung dieser Probleme helfen? Ich habe mal ein Screenshot angehängt damit ihr seht welche Dateien ich meine.

    Vielen Dank im voraus und gutes neues Jahr.

    Roxy
     

    Anhänge:

  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Die eigentlich unsichtbaren, aber bei dir plötzlich sichtbaren Dateien kannst du wieder in den gewohnten Zustand bringen mit den beiden Terminalbefehlen:
    Code:
    defaults write com.apple.Finder AppleShowAllFiles FALSE
    killall Finder 
    Wenn die Dateien beim ziehen in den Papierkorb sofort gelöscht werden heißt das, dass entweder die Zugriffsrechte auf den Trash nicht mehr passen oder der Trash nicht mehr im Benutzerverzeichnis existiert. Checke das mal mit ebenfalls einem Terminalbefehl:
    Code:
    ls -la
    In der folgenden Auflistung werden alle Dateien und Verzeichnisse des angemeldeten Benutzers dargestellt, auch die unsichtbaren und da müsste auch eine Zeile mit .Trash stehen. In der ersten Spalte der Zeile stehen die Zugriffsrechte, die drwx------ lauten müssen. Es handelt sich also um ein Verzeichnis und der Owner (angemeldeter Benutzer) hat Lese- Schreib- und Ausführungsrechte.

    MACaerer
     
  3. Roxy

    Roxy Member

    Hallo MACaerer!
    Erst einmal wünsche ich dir ein schönes neues Jahr 2013!

    Zu meinen Problemen:

    Das Problem mit den versteckten Dateien hat sich gelöst. Vielen Dank für deinen Tip.

    Bei dem Papierkorbproblem bin ich allerdings nicht weiter gekommen. In meiner Auflistung taucht das Wort ".Trash" leider nicht auf.
    Ich habe mal einen Screenshot mit der Liste angehängt.

    Viele Grüße!
    Roxy
     

    Anhänge:

  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Boah, du bist als Root angemeldet? Eigentlich keine so gute Idee und nicht wirklich nötig.
    Der benutzer-eigene Papierkorb ist tatsächlich verschwunden. Wie du das passiert hast kann ich leider auch nicht sagen. Möglicherweise eine Folge, wenn man ständig mit maximalen Rechten angemeldet ist. Ein Fehlgriff wird dann kommentarlos vom System ausgeführt. Natürlich lässt sich der Papierkorb wieder herstellen, aber das setzt einiges an UNIX-Vorkenntnissen voraus. Wenn man sich nämlich bei der erforderlichen Befehlssequenz im Terminal vertippt kann man sehr leicht das gesamte System so beschädigen, das man sich nicht mehr anmelden kann. Einfacher, wenn auch aufwändiger wäre es, wenn du einen neuen Benutzer anlegst und die, die alten Benutzerdaten auf diesen überträgst und den alten Benutzer dann löscht.

    MACaerer
     
  5. Roxy

    Roxy Member

    Hallo MACaerer!
    Ich bin nicht der große Technik-Fan. Daher verstehe ich die Geschichte mit dem "Root" nicht ganz. Ich habe den Rechner gekauft, mich als Admin eingetragen und das wars! Was hätte ich denn anders machen sollen bzw. Welche Nachteile habe ich denn als Root-angemeldeter User?
    Kannst du mir in ganz einfachen Schritten kurz erläutern wie ich die Sache mit dem Benutzer ändern kann?
    Dafür wäre ich dir sehr dankbar. denn wie gesagt: mit d Technik habe ich es nicht so. Bin halt nur ein einfacher User ;-)
    Vielen Dank schon mal im voraus!
    Roxy
     
  6. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Um einen neuen Benutzer anzulegen gehst du in die System-Erweiterung "Benutzer & Gruppen". Hier klickst du auf das Schloss-Symbol links untern und musst dich mit deinem Admin-Passwort autorisieren. Mit einem Klick auf das "+"-Symbol kannst du einen neuen Benutzer mit beliebigen Namen, Kurznamen und Passwort einrichten und den gewünschten Rechten (Normaler Benutzer, Adminbenutzer) sowie die Anmelde-Optionen einrichten. Falls du vorhast den alten Benutzer zu löschen muss der neuen natürlich auch Verwalter (Addmin)- Rechte haben. Dann kannst du den dem bisherigen Benutzer abmelden (Im Finder-Menü mit dem Apfel) und den neuen Benutzer anmelden.
    Gib dann anschließend im Terminal wieder den Befehl "ls -la" ein um zu schauen ob der Trash nun da ist und ob die Zugriffsrechte darauf stimmen, sollte aber der Fall sein.
    Als letzten Schritt kannst du die Benutzer-Daten des alten Benutzers auf den neuen Benutzer übertragen (nur die Inhalte der Benutzerverzeichenisse und nicht die Verzeichnisse selber) und ersteren dann über die oben erwähnte Systemeinstellung löschen.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen