PM 1,25 GHz dual (OS 9) - Boot-CD??

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Wolli, 4. Februar 2003.

  1. Tambo

    Tambo New Member

    skommt darauf an welchen mac Du meinst:

    august 2002 oder januar 2003 ??
    bei den August 2002 lässt sich, wie bei der ganzen dual- august Serie selbst ne CD brennen, das bootet auch... wa war auch keine Cd beigelegt, sondern das OS-9 war in der zweiten software restore (könnte mich irren..) unsichtbar drauf.

    bei den januar 2003 war noch einer dabei, der im OS-9 bootete, habs allerdings nicht gerade griffbereit.
     
  2. Wolli

    Wolli New Member

    s dabei sein.

    und von denen kann man wohl nicht booten. wenns also mal ein problem mit dem system gibt - holla - sei gegrüsst.

    denn dieser mac erkennt anscheinend KEINE 9er-system-cd's. auch selbstgebrannte etc...

    wir wollten uns nämlich in den nächsten tagen einen PM 1,25 GHz (welcher noch OS 9 booten kann) bestellen. aber unter diesen umständen??

    welche erfahrungen habt ihr mit dieser kiste?

    gruss, wolli
     
  3. noah666

    noah666 New Member

    Ich hab keine Erfahrungen damit (wahrscheilich auch sonst noch keiner, da das Teil Brandneu ist).
    Es ist aber tatsächlich so, dass die neuen nicht mehr mit OS 9 laufen. Apple hat dem hardwaremäßig einen Riegel vorgeschoben.
    Vermutlich werden in den nächsten Monaten ein paar Patches für die Firmware herauskommen, um die neuen OS 9 bootfähig zu machen, aber bis dahin bist du auf X angewiesen.

    mfg Noah
     
  4. mausbiber

    mausbiber New Member

    DAS würde ich mir aber sehr gut überlegen!
    Soweit ich gehört habe verkauft Apple seine lauten Dual-Staubsauger die ja bisher kaum einer haben wollte als OS9-bootable - so kann man auch alte Lagerbestände abbauen.

    Ich weiss ja nicht wie dringend Du einen neuen MAC brauchst....
    Aber wenn schon einen Dual dann einen wirklich NEUEN mit OSX
    oder
    schau Dich doch mal nach einem gebrauchten Dual 1000(SDR) um - der ist nicht langsamer als der neuere Dual mit DDR-Ram - und die Speicherchips sind auch billiger.
    http://www.barefeats.com/pmddr.html

    Und soooo viel schneller wird der Dual 1,25 auch nicht sein - oder?
    Das einzige was etwas stört ist der fehlend Schacht für ein 2.optisches Laufwerk.

    Bye
     
  5. SusiaFLY

    SusiaFLY TussiMac

    Habe hier Power Mac G4 Dual da steht auf DVD Version 1.0 dann Mac OS Version 10.2.3 alles auf DVD.

    Festplatte drin, da sieht man
    System X und auch Systemordner 9

    Benützte aber nur noch OS X :))))

    Auf DVD steht genau:
    Power Mac G4
    Software-Installation und -Wiederherstellung

    mhm .....starten und schon ist System zwei drin.
     
  6. colonel panic

    colonel panic New Member

    Warum eigentlich nicht Boot-Only-Jaguar? Das wär's, glaube ich, was der arme Steve (leidet zur Zeit unter Realitätsverlust) am liebsten sehen würde ;-)
    Die Verkaufszahlen der Powermacs sind ja bekanntlich mager ausgefallen. Schuld war, heißt es, die Lautstärke. Aber wieviele potentielle Käufer werden jetzt davon abgehalten ihre Hardware upzudaten, da sie noch gerne in 9 booten möchten? Wenn man für etliche Arbeitsplätze Softwarelizenzen erworben hat, möchte man diesen Posten nicht nochmal und zusätzlich zu den Hardwarekosten leisten müssen.
    Ich würde ja gerne einen neuen Mac kaufen (wird auch langsam Zeit) aber das kann ich erst tun, wenn es eine risikofreie Bootrom-Manipulation gibt - die wahrscheinlich die Garantie erlöschen lässt (!)
    Warum ist mit Apple immer alles so kompliziert? Und was hat Apple eigentlich gegen seine Kunden? *seufz*
     
  7. teson

    teson New Member

    Hallo,

    die neuen, im Januar 2003 vorgestellten G4 mit Airport Extreme, Bluetooth und Firewire 800 sind aus "dogmatischen" Gründen nicht mehr OS9-bootable. Zwar spricht rein Hardware-
    mässig nichts dagegen, aber wahrscheinlich verhindert ein Firmware-Eingriff von Apple o.ä. dies, da Steve J. nun mal OSX pushen muss. Eventuell wird es demnächst Patches zweifelhafter Herkunft geben, die die Firmware hacken, deren Installation würde ich mir aber bei Rechnern in der Preisklasse von 2000-3000,- EUR dreimal überlegen.
    Apple hat aber das alte G4 Topmodell (Vorstellung im August 2002) mit Dual 1,25 GHz im Programm belassen, das noch OS9-bootable ist. Wenn Euch die lauten Lüfter (unbedingt unter OS9 "probehören") nicht stören, könnt Ihr den noch bis Juli 2003 kaufen, so lange soll dieses Modell laut Apple (vorrangig wegen Quark) noch erhältlich sein.
    Diesem Rechner liegt allerdings keine separate OS9-CD mehr bei, das OS9 ist aber auf der SoftwareRestore-CD oder -DVD enthalten. Von der Restore-CD kann das OS9 nur auf eine Partition mit OSX installiert werden. Daher vor der Installation am besten die Festplatte des Rechners in mindestens 2 Partitionen aufteilen, danach OSX und OS9 auf der ersten Partition installieren und von dort das OS9 auf die zweite Partition kopieren. Diese Partition als Startvolume auswählen und mit OS9 glücklich werden. Von dieser Partition kannst Du dann auch selbst eine bootfähige OS9-CD brennen.

    Gruss, teson

    PS: Ich hab´s mit meinem neuen PB genauso gemacht und werde mich "nebenbei" mal langsam mit Jaguar anfreunden!
     
  8. colonel panic

    colonel panic New Member

    >>da Steve J. nun mal OSX pushen muss. <<

    Das wird einen Run auf Gebraucht-Macs ausüben, oder eben auf PCs.
    Aber die Wege des Herrn Jobs sind unergründbar.
     
  9. Tambo

    Tambo New Member

    hey colonello

    risikofreie Bootrom ?'
    Deshalb hatte ich mir ja auch noch nen august 02 zugelegt...

    >Und was hat Apple eigentlich gegen seine Kunden? *seuf < Steve will halt sein X durchpeitschen...
    na ja sonst sind macs ja nicht so kompliziert,
     
  10. Tambo

    Tambo New Member

    amen__________
     
  11. robgo76

    robgo76 New Member

  12. Tambo

    Tambo New Member

    die Erklärung vom macnaugha ist auch gut

    ganz unten...
     
  13. colonel panic

    colonel panic New Member

    Nein, Macs sind nicht kompliziert, unser lieber Steve ist kompliziert.
    Es ist doch albern, wenn Du schnell noch einen "Aug02" kaufen musst und wenn tricky Anleitungen im Netz publiziert werden, die einfach nur zeigen, dass Apple anscheinend an den Wünschen vieler Usern vorbeikalkuliert. Das ist genauso, als wenn man Hausarrest bekommt und aus dem Fenster wieder rausklettert. Eigentlich ein schlechter Vergleich, denn Hausarrest kann ja durchaus berechtigt sein ;-)) , wärend das, was sich Apple leistet, zunehmend einer abgedrehten Willkür gleicht.

    Es kristallisiert sich immer mehr heraus: Stevies einzige Strategie ist es, Neukunden zu akquirieren. Und das mit einer Dreistheit, die "Altkunden" immer öfter im Regen stehen lässt. Ob dafür allerdings die iApps ausreichen, werden auch bald die Anteilseigner bezweifeln. Und ihm hoffentlich bei der nächsten Aktionärsversammlung die Ohren langziehen, oder am besten gleich aufs Altenteil schicken, wo er seinen Enkeln noch von den glorreichen Pionierzeiten (zugegeben) erzählen kann, und wenn er mal gut gelaunt ist, auch die Geschichte wie er Apple den Bachgraben runter gefahren hat!
    (Sorry, aber bin gerade schlecht gelaunt. Und Steve macht mir Apple immer unsympathischer)
     
  14. Tambo

    Tambo New Member

  15. Wolli

    Wolli New Member

    hi. jo das ist mir auch klar. aber es gibt ja einen, der noch 9.22 booten kann.
    und bei diesem soll angeblich keine 9er-cd beiliegen, und die kiste soll angeblich auch mit anderen 9er-start-cds nix anfangen können...

    gruss, wolli
     
  16. Tambo

    Tambo New Member

    jo da kannste Dir jedoch ne boot-CD aus dem classic "extrahieren"

    wie's geht steht ja auch hier in einigen threads, ca 3 monate alt...
     
  17. Wolli

    Wolli New Member

    nun, wir brauchen einen in der firma. eigentlich sind wir seit september beim chef am motzen... nächsten monat dürfen wir nun bestellen.

    wir benötigen unbedingt nen neuen. ich hab ja schon ein G4, aber meine arbeitskollegin noch ein G3 B/W. und damit kann man nun wirklich nicht mehr arbeiten.

    ich würde ja wirklich gerne mit X arbeiten, aber das geht leider nicht. zu hause habe ich seit einem jahr nur noch X in betrieb. aber in der firma? bisher praktisch unmöglich!
    ich habe nämlich jetzt mal zwei tage versucht mit X zu arbeiten. fazit: für uns noch ziemlich unbrauchbar - leider!

    denn:
    - XPress läuft nur in classic
    - XPress bringt manchmal kryptische fehlermeldungen in der farbpalette. die farben haben dann namen wie "an unknown error...". auch bei den farben CMYK..., welche sich ja eigentlich nicht umbenennen lassen...
    - XPress bringt manchmal keine meldung über fehlende schriften beim öffnen von dokumenten.

    - für unseren plotter (HP DesignJet 500ps) gibts (noch) keinen treiber/keine rip-software.

    - unser scanner (Linotype 1450) kann nur mit SilverFast angesteuert werden. und das kostet eine menge $

    - M$ outlook läuft nur in classic. kann nicht durch mail oder sowas ersetzt werden, weil wir da auch termine eingeben müssen, welche für die dosen-user auch zugänglich sein müssen. da hilft auch kein iCal.

    der preis ist mir persönlich mehr oder weniger egal. ich bezahle ja nicht. trotzdem finde ich den 1,25 GHz (OS 9) sehr teuer, wenn man mit der X-version vergleicht!!!
    das ist eine echte sauerei.

    ich finde den ganzen zwangsumstieg von apple sowieso eine verfluchte schweinerei. zum mindesten zum jetzigen zeitpunkt! ich selber würde ja gerne mit X arbeiten. aber unter diesen umständen?
    klar, apple kann so einiges an druck auf die softwarehersteller ausüben. aber trotzdem...

    ich glaube nicht, dass apple so die flaute bei den PM's beheben kann. denn alle druckereien werden noch auf 9.x setzen wollen/müssen, weil es da so eine arrogante firma gibt, dessen name mit "Q" anfängt.

    gruss, wolli
     
  18. Wolli

    Wolli New Member

    eigentlich den neuen vom januar 03.

    jo, booten kann die 9er-version ja schon im 9.2.2, aber gehen auch startfähige cd's... das ist die frage...
     
  19. Wolli

    Wolli New Member

    genau, steve will es halt so. ich hätte es ja auch gerne so. aber das geht bei uns eben noch nicht wirklich. so können wir einfach nicht produktiv arbeiten!

    gruss, wolli
     
  20. Wolli

    Wolli New Member

    bist du sicher, dass die aktuellen 1,25 GHz noch die gleichen sind, wie die vom august 02? sind die noch so laut?

    *lol*, wohle eine rechte bastelei... aber naja.
    wie ist das denn, wenn ich einfach von einer anderen 9er-cd installiere? geht das nicht?

    auf jeden fall geht das also mit der bootfähigen cd, welche man ja auch selbst brennen kann, wie du sagst. das ist ja schon mal etwas.

    gruss, wolli
     

Diese Seite empfehlen