@ PM/Freitagskolumne

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von macixus, 16. Mai 2003.

  1. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Wollte gerade einen Kommentar zu deiner Freitagskolumne

    http://www.macwelt.de/news/spezial/21230/

    loswerden. Aber "internal server error..."

    (allerdings hatte ich so mehr Zeit für die Betrachtung deines Wallebarts)
     
  2. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....vielleicht jetzt auch Premium-Klassen(kampf)?
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Stand in der linken Schmuckleiste für alle. Aber vermutlich sind die Schraublöter schon zugange.
     
  4. Peter Mueller

    Peter Mueller Administrator Mitarbeiter

    Ja, das ist ein Bug, den zu fixen mir meine Techniker versprochen haben. Wird hoffentlich nicht mehr allzu lange dauern, in der Zwischenzeit bin ich für Kommentare in anderen Brettern ganz Ohr...
     
  5. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Die Freitags-Kolumne
    Heute: Nachrichten aus dem Nichts
    In unsere neuen, Online-exklusiven, Reihe gehen wir diesmal
    am Beispiel von IBMs Chip Power PC 970 der Frage nach, wie
    aus einem Gerücht eine Nachricht wird - und umgekehrt
    von Peter Müller
    Bevor Kernphysiker in den Sechziger Jahren das Konzept
    der starken Wechselwirkung entwickelten, rätselte manch
    einer, wie es Protonen und Neutronen in einem Atomkern
    gelingt, trotz der abstoßenden elektromagnetischen Kraft
    zusammen zu halten. Auf engsten Raum gepfercht,
    müssten sich die subatomaren Teilchen eigentlich mit
    einer enormen Kraft abstoßen und in alle Richtungen
    explodieren. Findige Theoretiker entwickelten das
    Konzept des Bootstrapping - auch Münchhausen-Effekt
    genannt.

    Weiter hier:
    http://www.macwelt.de/news/spezial/21230/
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Nee, hier wo alle lesen können, schweige ich wie ein Grab.

    :D
     
  7. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....bist du ein Spion oder warum unterwanderst du den NonPremium-Status?
     
  8. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member


    *flüster*

    Pssst, mein Name ist Hase ... das war sicher macixens Timbuktu-Riesen-Rammler am Powerbook. ;-)
     
  9. MacELCH

    MacELCH New Member

    "Wie man Lecks abdichtet, darüber schreiben wir nächsten Freitag"

    *brüll*

    Das war ja ein richtiges Freitags-Schmankerln vom Herrn Physiker - bin auf die Story vom abdichtenden PM gespannt.
     
  10. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Gerade zum doch so komplexen Thema Dichtsein und Macwelt fiele mir hinsichtlich unseres feschen neuen Forums jetzt eine Menge ein ... ;-))
     
  11. grufti

    grufti New Member


    Achwas! Komm, jetzt erzähl...
    :D
     
  12. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Es war einmal ein nettes altes Macwelt-Forum. Das hatte Stürme und Kriege überstanden. Ja sogar ein echtes Forumskasperl hat`s tapfer überlebt. Aber dann plötzlich zog vom Süden eine viel gewaltigere Landplage** herauf ...

    LIEBES MITGLIED, DIE WEITERE LEKTÜRE DIESES BEITRAGES IST LEIDER PREMIUMPFLICHTIG!


    ** nein, nicht du, grufti! ;-))
     
  13. Peter Mueller

    Peter Mueller Administrator Mitarbeiter

    Eben. Von irgend etwas muss ich ja das Dichtungsband bezahlen, sonst fällt die Fortsetzung aus...
     
  14. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member


    Warum erinnern mich gewisse Posting nur so an einen GEDICHTBAND?! ;-)) (Blinkiblinkiverweigerungs-Emoticon)
     
  15. MacELCH

    MacELCH New Member

    Neuerscheinung !!!
    Gedicht und Wahrheit - Aus dem Leben des Peter M.

    Wir fragen einen bekannten Literaturkritiker Herr R.:

    Was halten Sie von dem neuen Band des Jungen PM ?

    R: Unglaublich, reißerisch, präzise, humorvoll. Ich hätte es kaum besser ausdrücken können, nur was will uns Peter mit seinem 492seitigen Roman, der keineswegs nur Fiktion ist, mitteilen ? Hätte er dies nicht ohne Umwege in ein handlicheres Format bringen können beispielsweise indem er den grauen Rand weggeschnitten hätte - er hätte gewiß noch mehr Absatz damit machen können.
     

Diese Seite empfehlen