PM G5: startet nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Manitou, 14. Oktober 2005.

  1. Manitou

    Manitou New Member

    Hallo zusammen.

    PM G5 2GHz Dual.
    4 GB RAM.
    Keine zstzl. Karten.
    Keine angeschlossene Peripherie.
    OS X 10.4.2.

    Nun habe ich folgendes Problem:
    Morgens startet die Kiste nicht.
    Es kommt kein Startton, die LED leuchtet,
    aber der Bildschirm bleibt dunkel.
    Auch die Festplatte hört man nicht.
    Nach dem 4. Versuch klappt es dann meistens.
    Nach Löschen des Parameter-RAM klappt es dann auch.

    Wenn der Mac dann erstmal läuft,
    gibt es keine weiteren Probleme.

    Woran kann das liegen?
     
  2. Kate

    Kate New Member

    Könnte ein Netzteilproblem sein. Noch Garantie?
     
  3. Manitou

    Manitou New Member

    Danke für die Antwort, Kate.
    Allerdings glaube ich daran nicht.

    Dagegen spricht, dass der Mac eigentlich läuft,
    Lüfter, etc., alles läuft. Außerdem funktioniert es
    mit gelöschtem PM-Ram.

    Ich denke eher in Richtung Firmware oder PMU...
    Was meinst Du dazu?

    Vielen Dank,
    Manitou
     
  4. Kate

    Kate New Member

    Dass deine Platte(n) nicht hörbar ist, wie du sagst, macht mich nachdenklich...entweder die Platte bekommt keinen Strom, oder sie wird beim Start nicht sofort erkannt, daher PMU Reset...

    Steht denn irgendwas dazu im Logfile?
     
  5. Manitou

    Manitou New Member

    Wenn der Rechner dann aber läuft, funktioniert alles wie immer - perfekt.
    PMU Reset: da taste ich mich gerade ran, denn ich finde den Schalter/die Tasten-Kombi nicht für den PM G5...
     
  6. hkraack

    hkraack New Member

    Der PMU Reset ist keine Tastenkombination, sondern ein ganz kleiner Schalter auf dem Mainboard.
    Er sitzt ziemlich unten, vorne unter den Speicherbänken.
    Diesen Schalter nur einmal!!! drücken. Nicht mehrfach, das ist schädlich für den Mac!
     
  7. Kate

    Kate New Member

  8. Manitou

    Manitou New Member

    Danke Ihr 2.

    Beim G5 gibt es keine PMU mehr.
    Deshalb habe ich auch das Knöpfchen auf dem Main Board nicht gefunden.
    (Übrigens ist bei manchen Macs (speziell portablen) der PMU eine Tasten-Kombi).

    Bei G5 gibt's nun die SMU (System Management Unit).
    Diese wird resettet, indem man -- ganz simpel -- den Mac für 15 sec vom Stromnetz trennt.

    Und das hat auch geholfen.
    Nochmal vielen Dank für Eure Zeit.

    Manitou
     
  9. Manitou

    Manitou New Member

  10. sahomuzi

    sahomuzi New Member

    Ist halt auch ein Morgenmuffel und braucht seinen Kaffee. :D


    Ernsthaft:
    So etwas war vor einem Jahr beim PC meiner Eltern, der startete damals auch nur nach mehrere Versuchen und lief dann ohne Probleme! Nur dass es immer mehr Versuche in der Früh brauchte um das Ding zum Laufen zu bringen. Schließlich zum Händler gefahren, der hat kaputtes Netzteil diagnostiziert, dass irgendwie das motherboard beschädigt hatte, wodurch es nicht immer gleich hochgefahren ist. Auf jeden Fall war dann alles kaputt, nicht nur Netzteil und motherboard sondern auch RAM Riegeln und Festplatte (wieso die, keine Ahnung...).

    Also ich würde nicht mehr lange warten sondern schnell zum Händler fahren und das überprüfen lassen.
     

Diese Seite empfehlen