POP3 oder IMAP

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von stephanh67, 12. Januar 2005.

  1. stephanh67

    stephanh67 New Member

    Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen POP3 und IMAP???
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Wenn du eine Tastatur bedienen kannst und weisst, dass Google eine Suchmaschine ist, dann findest du das hier.
     
  3. stephanh67

    stephanh67 New Member

    Naja, nachlesen kann man es natürlich auch, aber verstehen tut so eine Erklärung halt nicht jeder. Aber egal ...
     
  4. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Im Grunde ist der eigentliche Unterschied, dass bei IMAP die mails immer auf dem Mailserver liegen bleiben. Du kannst Dich dann von einem beliebigen Ort mit unterschiedlichen Rechnern einwählen und bekommst immer alle e-mails zu sehen. Bei POP ruft man die mails vom Server ab und speichert sie lokal auf seinem Rechner (obwohl man auch bei POP einstellen kann, dass die Originale auf dem Server nicht gelöscht werden). Die Verwaltung der mails, also z.B. Filtern und in verschiedene Ordner aufteilen, erfolgt dann auf dem lokalen Rechner, während das bei IMAP schon auf dem Server erfolgen kann.
     
  5. stephanh67

    stephanh67 New Member

    Danke für die Antwort. Das hat mir jetzt geholfen. Klar und deutlich!
     
  6. maccelerator

    maccelerator Member

    Zusatzfrage: Wenn ich bisher mit POP gearbeitet habe und nun schon viele Mails/Ordner lokal habe, wie kann ich dann einen guten Umstieg auf IMAP machen? Bedeutet das, dass ich meine lokalen Mails/Ordner auf den Server kopieren muss? Oder reicht die Inbox?
    Verbunden damit wird bei mir ein Umstieg von einem anderen Mailprogramm auf Apple Mail stattfinden - das alte war auf POP eingestellt, und Mail will ich auf IMAP einstellen. Was ist zu beachten?
     

Diese Seite empfehlen