Populäre Irrtümer

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 29. September 2011.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    Sagt doch heute ein Kollege zu mir da: "Zu Weintrauben kein Wasser trinken! Das gibt bauchschmerzen "
    :crazy::rolleyes:
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    geruechte.net

    Aber wieso Kollege? Ich denke, Du bist im Erziehungsurlaub?
     
  3. batrat

    batrat Wolpertinger

    Man bleibt doch in Kontakt und redet. Z.B. Über Weintrauben :D
     
  4. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Ich kenne das mit Äpfeln, vor allem unreifen.
     
  5. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Statt über Weintrauben nur zu reden, nähme ich sie lieber in flüssiger form zu mir :D

    Christian
     
  6. maclin

    maclin New Member

    Trauben und Wasser.
     
  7. maclin

    maclin New Member

    Ich hörte dies immer über Kirschen.
     
  8. batrat

    batrat Wolpertinger

    Beides Irrtümer
     
  9. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Du lässt sicher kein Abendmahl aus!

    :biggrin:
     
  10. maximilian

    maximilian Active Member

    Das hat mich bei „uns“ immer am meisten gestört: Dass nur der Pfarrer den Wein trinken durfte und wir übrigen mit dem Trockenbrot abgespeist wurden. Da habe ich mir manchmal gewünscht, Protestant zu sein...
     
  11. McDil

    McDil Gast

    Man soll herich auch nicht zuviel Rossäpfel essen, weil einem davon schlecht werden kann.
     
  12. batrat

    batrat Wolpertinger

    Nennt man das dann nicht Rosskur? :teufel:
     
  13. maclin

    maclin New Member

    Die Seite könnte dir gefallen.
     
  14. McDil

    McDil Gast

    Mittlerweile mangelts nicht mehr an Seiten, die sich gegen die herrschende Volksverdummung wenden, sondern an der Aufmerksamkeit des durchschnittlichen Wählers. Das mag zum einen daran liegen:

    – aber vielleicht ist in Deutschland ganz einfach eine Art von "geistig-moralischer Korruption" durch einen für "irgendwann" erhofften Wohlstand zu tief verwurzelt, dass die Betroffenen lieber kuschen, in der irrationalen Hoffnung, doch noch von "denen da oben" für ihr Wohlverhalten belohnt zu werden. Sicher gibt es sehr sehr Viele, die für ein paar Tausender alles wegwerfen würden, was in Jahrhunderten an Arbeitnehmerrechten gegen den erbitterten Widerstand der Kapitalisten erkämpft wurde.
     
  15. pewe2000

    pewe2000 New Member

    ... und den der Kirchen!
     
  16. maclin

    maclin New Member

    Ein gut gewähltes Zitat.
     

Diese Seite empfehlen