porno ...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von kawi, 12. August 2004.

  1. kawi

    kawi Revolution 666

    hot hot hot...

    => KLICK!

    :cool: :embar: :cool:
     
  2. friedrich

    friedrich New Member

    p*rn is dead but not forgotton...
     
  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Sauerei, nichts als nackte Buchstaben
     
  4. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Firest0rm?! Tststs. Dann weißt du bestimmt auch, dass msj schon eine ganze weile wieder online ist.
    :cool:
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    Uups - um ehrlich zu sein - ich hab mir die Hauptdomain gar nicht angeguckt und kannte die gar nicht. *doppelschwör*
    die einzige seite die ich da bisher gesehen habe, ist die besagte und oben verlinkte 404. Bin da gestern woanders drüber gestolpert und war nur im link copy&pasten.
    Das das auf so nem server ist ... tssst
     
  6. BleedingMoon

    BleedingMoon New Member

  7. frisco68

    frisco68 New Member

    SOOOO einfach geht das???
    :confused:
     
  8. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    *ganzleise*hihi*mach*
     
  9. BleedingMoon

    BleedingMoon New Member

    Anscheinend!
    Also einfach nicht drauf achten, was frau sagt und die sexuellen Gedanken einfach direkt äußern!
    Die Äußerung allerdings nicht einfach so dahersagen, sondern als Aufforderung artikulieren!!!
    So schauts aus! :D
     
  10. grufti

    grufti New Member

    Und das Stroh? Wo kommt es eigentlich her und wer räumt es wieder weg? Die Frage ist doch überhaupt noch nicht beantwortet. Versteh ich einfach nicht, das Ganze.

    Blöder Film.
     
  11. Dr.Mabuse

    Dr.Mabuse Olivenölimporteur

    Reicht dir die Story immer noch nicht?
    Man merkt doch schon wie sie sich angestrengt haben...
     
  12. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    grufti, man muss sich für die Kunst und ihre Werke Zeit nehmen und genau hinsehen und -hören.

    Dann wird auf Anhieb klar, dass der Dialog beim Überspielen leider gekürzt wurde. Der Text lautet daher:

    "Blas mir doch einen Strohhalm weg."

    Dazu ist natürlich auch ein wenig Phantasie und Mitdenken des Kunstgeniessenden verlangt. Natürlich war der Maskierte schon zuvor im Keller gewesen und da hat sich ein Strohhalm an seinem Hosenbund verfangen und das nette Mädchen - hilfsbereit wie sie ist - kümmert sich da jetzt drum. Finde ich irgendwie menschlich anrührend, diese Szene.
     
  13. BarneyFux

    BarneyFux New Member

    Und ausserdem piekst Stroh, Heu wäre da schon besser :sabber: :sabber:
     
  14. grufti

    grufti New Member

    Ja jetzt, nachdem Du mir das jetzt so schön langsam erklärt hast, verstehe ich das auch. Danke, lieber macixus!

    Mit diesen modernen Filmen und Theaterstücken tue ich mich halt immer schwerer. Für mich ist das machmal auch gar keine echte Kunst nicht, aber das traut man sich ja kaum mehr zu sagen, weil man sonst gleich wieder als Depp da steht.

    Die grobe Auflösung in dem Film war dann ganz bestimmt eine versteckte Botschaft oder irgend was Aufrüttelnes halt. Das hab' ich mir aber gleich gedacht, so ist das nicht.

    ;-)
     
  15. grufti

    grufti New Member

    Perfekt Barney!
    Du kennst Dich halt in der Porno-Szene aus, das merkt man gleich.

    :D
     
  16. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Natürlich ist die Botschaft der groben Auflösung sofort klar: es ist eine Allegorie auf das traurige Dasein eines Starkstromelektrikers, der sich tagein tagaus in Kellern rumtreiben muss und seinem Hobby - dem Strohflechten - aus Zeitmangel kaum nachgehen kann. Deswegen ja auch die Strickmaske als unübersehbarer Hinweis auf nie genossene Handarbeitsstunden in der Hauptschule.

    Mit cineastischen Grüßen
    macixus
     
  17. grufti

    grufti New Member

    Herrlich! Ach wenn es nur mehr von diesen Pornos gäbe. Vor allem für die Jugend, damit sie was draus lernt.
     
  18. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    So ist es. Und so von Cineast zu Cineast geplaudert, ist uns natürlich längst klar, dass das Stroh wiederum eine Anspielung auf den Inhalt so manchen jugendlichen Kopfes ist, der vor lauter TV-Konsum den Blick auf große Kellerschicksale verlernt hat. *seufz*
     
  19. grufti

    grufti New Member

    Ja ja, der Cineasmus, der hat mich tatsächlich auch immer schon mächtig interessiert und auch, ganz bescheiden gesagt, geprägt. Zu 'Die Mädels vom Immenhof' konnte ich zum Beispiel eine viel bestaunte Abhandlung über die dralle Dalli schreiben, da hat man das Wort 'Porno' noch nicht einmal gekannt.

    Der Präfekt im Internat hat mein Tagebuch damals allerdings zerrissen und mein Werk blieb der Nachwelt deshalb leider nicht erhalten.

    Ach hätte ich aus meinem Talent nur was gemacht. Dann wäre ich jetzt bestimmt ganz dick im Pornogeschäft und könnte mit Allegorien grad nur so umhausen.

    ;-)
     
  20. Dr.Mabuse

    Dr.Mabuse Olivenölimporteur

    Welch Freude den Ergüssen zwei solcher Experten zu lauschen...
     

Diese Seite empfehlen