Portwein.

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Convenant, 24. Februar 2003.

  1. quick

    quick New Member

    I miss you, More than yesterday. :)
     
  2. quick

    quick New Member

    I miss you, More than yesterday. :)
     
  3. quick

    quick New Member

    I miss you, More than yesterday. :)
     
  4. quick

    quick New Member

    I miss you, More than yesterday. :)
     
  5. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Bisschen früh für Portwein, oder?
     
  6. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Achwas! Prost.
     
  7. quick

    quick New Member

    Das Douro-Gebiet ist das wahrscheinlich älteste gesetzlich abgegrenzte Weinbau-Gebiet der Welt, denn bereits im Jahre 1756 wurde es für den Anbau von Portwein definiert. Es liegt im Nordosten Portugals und umfasst die Täler des Flusses Douro und seiner Nebenflüsse bis zur spanischen Grenze, wo an den terrassierten Hängen die Weingärten liegen. Den Namen für den Dessertwein gab die Stadt Porto am unteren Flusslauf. Auf rund 41.000 Hektar Rebfläche gibt es etwa 40.000 Weinbauern, deren Weinberge in einem Acht-Punkte-System nach Lage, Rebsorte, Alter der Rebstöcke und Bodentyp in sechs Stufen (A bis F) klassifiziert sind. Daraus ergibt sich auch die Menge, die vom betreffenden Weingut (Quinta) produziert werden darf. Die Böden bestehen zumeist aus Schiefer und Granit, die Sommer sind heiß und trocken und die Winter kalt. Die Geburtshelfer des Portweins waren die Engländer; schon im Mittelalter hatten sie eine besondere Vorliebe für den damals so bezeichneten "roten Portugal", um sich im kalten Winter aufzuwärmen. Anfang des 18. Jahrhunderts ließen sich englische, deutsche und niederländische Familien in Porto nieder, woran Namen wie zum Beispiel Cockburn, Croft , Dow, Graham, Sandeman und Taylor noch heute erinnern (siehe dazu auch unter Symington ). Der damalige Portwein war fast ausschließlich für den Export nach England bestimmt, deshalb nennt man ihn heute noch "Englishmen Wine". Es wurde ihm Weinbrand (Haltbarkeit) und als Färbungsmittel roter Holundersaft zugesetzt.

    Im Douro-Gebiet gibt es über 100 Rebsorten, davon sind 48 für den Portwein zugelassen. Rund 40% der Trauben werden für die Herstellung von Portwein verwendet. Die wichtigsten sind die roten Sorten Aragonez, Tinta Barroca, Tinta Cão, Touriga Francêsa und Touriga Nacional sowie die weißen Encruzado, Esgana Cão, Folgosão und Gouveio. Jedes Jahr legt das "Instituto do Vinho do Porto" fest, welche Traubenmengen zu Portwein verarbeitet werden dürfen. Die Beeren werden mühsam per Hand gelesen und dann in Körben zu den Weingütern in der Douro-Region transportiert. Der Portwein braucht die tanninhaltigen und farbstoffhaltigen Hülsen. Da aber der Wein nur eine kurze Gärung durchläuft, wird dies durch Stampfen der Maische mit Holzstösseln (macaos) oder traditionell teilweise auch noch mit bloßen Füßen (frz. pigeage ) in einem Steintrog (dem Lagar ) forciert.

    Der höchstens halb ausgegorene Wein wird in ein zu einem Viertel mit hochprozentigem Weinbrand gefülltes Fass umgestochen. Das Spriten stoppt die Gärung, so dass die Mischung stark und süß ist. Die besten Endprodukte haben einen Alkohol-Gehalt zwischen 19 und 22% vol und einen Restzucker zwischen 40 und 60 g/l. Nun wird der Wein in die traditionellen Pipes (Holzfässer mit 520 Liter), gefüllt. Zu diesem Zeitpunkt wird entschieden, welcher der vielen Portwein-Stile entstehen soll. Eien wichtiges Qualitätskriterium ist die Anzahl der Jahre, die der Portwein in der Flasche reift. Eine Altersangabe verweist auf das Durchschnittsalter bei verschnittenen Typen. In den letzten Jahren ist ein noch namenloser Typus kreiert worden, der bessere Portweine mit vier bis sechs Jahren Reife kennzeichnet.

    Vintage Port: Die sogenannten "Jahrgangs-Portweine" sind die besten Ports aus einem besonders guten und großen Jahrgang (das kommt bestenfalls dreimal in zehn Jahren vor). Dieser Wein wird reduktiv ausgebaut und aus einem einzigen Jahrgang unverschnitten nach zwei bis maximal drei Jahren Fasslagerung in Flaschen abgefüllt. Nach 20, 30 und mehr Jahren Flaschen-Reifung gelangen sie zu höchster Vollendung mit unvergleichlicher Öligkeit, Duftigkeit, Fülle und Delikatesse. Es bildet sich ein starkes Depot, deshalb muss ein Dekantieren erfolgen.

    Colheita: Ein Jahrgangsport mit zumindest acht Jahren Fass-Reife. Er kommt aber oft auch erst nach 50 und mehr Jahren auf den Markt. Mit dem Vintage Port wird er zu den besten zwei Typen gezählt.

    Single Quinta Vintage Port: Das sind Weine aus den Nicht-Jahrgangs-Jahren (Off-Jahren), die aber von einzelnen Quintas nach Vintage-Manier produziert werden. LBV (Late Bottled Vintage): Eine preiswertere Variante des Vintage Port, die vier bis sechs Jahre im Fass und/oder Tank reifte. Er ist schwarzrot, körperreich und fruchtig und muss nicht dekantiert werden.

    Vintage Character: Ein schwarzroter, tanninreicher und fruchtiger Typus, eine Stufe unter Vintage Port.

    Tawny: Dieser mahagonifarbene (tawny = lohfarben) Wein reift drei Jahre im Fass und wird gelegentlich mit kleinen Teilen eines 20- bis 40-jährigen Ports assembliert. Die älteren Weine dieser Art werden als Fine Tawny bezeichnet.

    Ruby: Der dunkelrubinrote, süße und fruchtige Wein mehrerer Jahrgänge wird zumeist ohne Fass ausgebaut und reift zwei bis drei Jahre. Dieser Weintyp macht den größten Produktionsanteil aus.

    Crusted: Ein guter, aus mehreren Jahrgängen verschnittener Port, der früh in Flaschen abgefüllt wird. In der Flasche bildet sich eine Depot-Kruste, wovon sich der Name ableitet.

    White Port: Dieser steht nur kurz auf der Maische oder wird aus weißen Rebsorten gekeltert. Er reift maximal 18 Monate im Tank, ist weniger süß bis trocken und hat auch gegenüber den anderen Ports einen niedrigeren Alkohol-Gehalt von etwa 15% vol. Die Variante macht rund 15% der Produktion aus.'[/I]

    © Norbert Tischelmayer
     
  8. Convenant

    Convenant Haarfestiger

  9. quick

    quick New Member

    Literpreis: 22,00 euro


    :)
     
  10. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Portwein? Igitt, .... aber zu früh isses nie ;)
     
  11. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Hey, ich trink ein Glässchen!
     
  12. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ja, ich werd mich gleich aufmachen die Post zu holen, da könnt ich doch direkt im Café Aral ein zwei Tannenzäpfchen...
     
  13. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ja, ich geh jetzt Post und Bier holen...
    ;)
     
  14. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    gute idee, post lasse ich bleiben :)
     
  15. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Wieder da, Prrost!

    Plöpp und Weltfrieden dank Mehrweg.
     
  16. quick

    quick New Member

    >BIER HOLEN :

    Es gibt Sicherheitsgurte für Hunde
    Es gibt Uhren die halten gesund
    Es gibt intelligente Raketen
    Es gibt Duschen für den Mund
    Es gibt Schokolade für Vögel
    Und Schönheitskuchen für Katzen
    Es gibt gefährliche Kugelschreiber
    Es gibt sogar was gegen Glatzen
    Es gibt schon so viel und es wird immer mehr
    Und wir können alles kaufen
    Aber am besten ist immer noch saufen saufen saufen
    Saufen saufen saufen saufen saufen fressen und ficken
    Saufen saufen saufen und die Kinder Bier holen schicken

    Es gibt Dragees gegen Schüchternheit
    Es gibt Witze die sind spitze
    Es gibt Filme und Videos die gegen die Sonne schützen
    Es gibt den großen Lauschangriff
    Es gibt Oliven so groß wie Melonen
    Es gibt Pillen gegen Doofheit
    Es gibt extreme Situationen
    Es gibt schon so viel und es wird immer mehr
    Und wir können alles kaufen
    Aber am besten ist immer noch saufen saufen saufen
    Saufen saufen saufen saufen saufen fressen und ficken
    Saufen saufen saufen und die Kinder Bier holen schicken

    Sie sagen für das Glück wär's nie zu spät
    Es wartet zwischen Wirklichkeit und Realität
    Das Geld liegt auf der Straße so große Haufen
    Aber am besten ist immer noch saufen saufen saufen
    Saufen saufen saufen saufen saufen fressen und ficken
    Saufen saufen saufen und die Kinder Bier holen schicken

    Saufen saufen saufen saufen saufen fressen und ficken
    Saufen saufen saufen und die Kinder Bier holen schicken

    Na na na na na na na na na na
    Na na na na na na
    Aber am besten ist immer noch saufen saufen saufen
    Saufen saufen saufen saufen saufen fressen und ficken
    Saufen saufen saufen und die Kinder Bier holen schicken

    Na na na na na na na na na na
    Na na na na na na
    Aber am besten ist immer noch saufen saufen saufen
     
  17. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ... muss auch los. bis gleich.
     
  18. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    s quite fit
    she will die
    Still looking for someone
    Who was around
    Barely coping
    Now I hate myself
    Wish I'd die

    No why? Oh God I miss you
    No, why? Oh God I miss you
    I really miss you

     
  19. smilincat

    smilincat New Member

    @ Convenant:
    Ich als Dortmunder zolle dem "Tannenzaeple" meinen besonderen Respekt und stosse mit Dir an, auch wenn ich nur ein KRONEN - Pils in der Hand habe! *KLING* :)
    (feines Stoeffche)

    smilincat

    ( 55 vor vier - Zeit fuern Bier)
     
  20. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Neunzehn nach drei -
    ich trink deren zwei.
     

Diese Seite empfehlen